Apfel Chili Marmelade


sujun

Chiligrünschnabel
Beiträge
72
Ausprobiert und als fein lecker empfunden:

500ml Apfelsaft
2 kleine Äpfel
250 ml Essig (ich hab Weinessig genommen)
500 g Gelierzucker 2:1
7-8 Chilischoten (bei mir waren es 7 Cayenne)

Äpfel und Chili klein schneiden mit ca. der Hälfte Apfelsaft weich kochen. Mit dem Mixstab weiter zerkleinern, restliche Zutaten rein. ca. 10 Minuten aufkochen.
In sterile Gläser abfüllen. Die Gläser dann noch 10 Minuten im kochenden Wasserbad abkochen.

Passt gut zu Chips, Käse....



Werd ich demnächst noch mit einer anderen Chilisorte und Mangosaft probieren
 

Schnauzhaar

Chililady
Beiträge
514
Ich habe mal ein ähnliches Rezept nachgekocht. Wenn man das Ganze ein bisschen würziger machen möchte, kann man beim Abfüllen ins Marmeladenglas noch einen Zweig frischen Rosmarin ins Glas stellen (vorher gut waschen und trocken tupfen). Schmeckt superlecker, vor allem zu Käse!
 

Gringo-Gourmetator

Dauerscharfesser
Beiträge
812
Sowas in der Art wollt ich auch mal machen. Ein scharfes Apfelgelee, bin aber leider noch nicht dazu gekommen:whistling: es gibt so viele Sachen, die man machen kann. Da bräucht ich 3x so viel Zeit.
 

JanK

Jalapenogenießer
Beiträge
184
Kam gut an! Nicht zu scharf und echt easy zu kochen! Nachdem es zu Anfang noch seehr flüssig war, dickte die Marmelade noch schön nach.
 

Oben Unten