Aussaaterfolge

kahlsbergbiene

Chiligrünschnabel
Beiträge
22
hallo purzelchen & dave,

ich möchte kurz über meine aussaaterfolge berichten, nachdem purzelchen mir freundlicherweise saatgut zur verfügung gestellt hatte (vielen dank noch mal). von den samen sind bei mir nicht alle gekeimt, und teilweise hat es ewig gedauert. vermutlich war es an meinem südfenster doch nicht so warm wie ich dachte. nun habe ich nun pflänzchen von folgenden sorten: pequin, de arbol, sweet chocolate, long purple cayenne, jalapeno und blassgrüner spitzpaprika; alle übrigen sorten sind nichts geworden - schade. meine (spät ausgesäten) pflanzen sind heute etwa so groß, wie eure auf dem foto von ende mai.

über meine neue leidenschaft informiert, habe ich kürzlich noch je 1 chilipflanze von folgenden sorten geschenkt bekommen: equador purple, peruvian purple, sibirischer hauspaprika und bonsai chili (aus italien). außerdem ist da noch eine namenlose sorte, die meine mutter seit jahren zieht.

ich bin gespannt, ob ich dieses jahr noch was ernten werde.
woran erkennt man eigentlich, dass die chilies reif sind? nur an der farbe? gruß, kahlsbergbiene
 

Lenz

Habanerolecker
Beiträge
385
Da wirst du schon noch ein paar Chilis ernten.
Die Reife erkennt man an der Farbe und du wirst es schon merken wenn du rein beisst! ;)
 

King_Curry

Chiligrünschnabel
Beiträge
30
naja, das kann man pauschal nicht sagen.
Erntest du die Chilis, wenn sie noch grünlich sind, begünstigst du das Wachstum weiterer Chilis und sie werden womöglich schärfer.
Lässt du die Früchte allerdings an der Pflanze, bis sie rot sind, so schrumpeln sie vorerst nicht und sie bekommen mehr Carotin, was gegen viele Krankheiten (darunter auch Krebs) helfen soll.

Es liegt also bei dir, wann du sie aberntest :p

mfg
curry
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Ich war mal so frei und hab das Thema geteilt, damit du deinen eigenen Erfolgsbericht hast.
Natürlich auch in der Hoffnung bald mal ein paar Bilder zu sehen. Bin nämlich gar nicht neugierig. :rolleyes:

Ich würd die Früchte reif werden lassen, da hast dann auch mehr von dem süssen Paprikaaroma.
Dass man`s an der Farbe erkennt, wurde ja schon richtig gesagt.
 

kahlsbergbiene

Chiligrünschnabel
Beiträge
22
@ king curry

was meintest du damit, wenn du schreibst, dass die chilis nicht schrumpeln, wenn ich sie länger an der staude lasse? was hat es mit dem schrumpeln auf sich?
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Bei einigen Sorten, die nicht so dickes Fruchtfleisch haben, beginnen die Chilis auch an der Pflanze zu trocknen. Hatten wir zb. schon bei Arbol und Pequin, als wir die Schoten mal sehr lang dran gelassen haben.
Normalerweise nimmst du die dann eben vorher ab.

Ob King_Curry das jetzt so gemeint hat, weiß ich allerdings auch nicht!?
 
Oben Unten