BACHL Perlit DS laut Hersteller geeignet


bernhard_platzl

Chiligrünschnabel
Beiträge
2
Hallo ihr!
Komme aus Oberösterreich und befinde mich heuer in meinem ersten Jahr. Aus Mangel an Bezugsquellen für Knauf Perligran war ich auf der Suche nach Alternativen. Im Bauhaus stieß ich dann auf Perlite-Produkte der Firma Bachl. Meine Wahl fiel auf BACHL Perlit DS (100L / 12,75€) da in der Beschreibung von "baubiologisch absolut einwandfrei und frei von gesundheitsschädlichen Bestandteilen" die Rede war. Ganz traute ich dem Spuk aber dennoch nicht - Da ich Angst hatte, einen ev. chemisch behandelten Baustoff Zweckzuentfremden, schrieb ich kuzerhand ein Mail an den Hersteller. Der gab dann grünes Licht: :):)

"Sehr geehrter Herr ...,

BACHL Perlit DS ist rein ökologisch und vollkommen unbehandelt. Der Einsatz zur Bodenverbesserung ist problemlos möglich.

Mit freundlichen Grüßen

F. K.
Anwendungstechnik / Produktentwicklung"

Letzte Zweifel waren damit für mich ausgeräumt! Hoffe, ich konnte so manchem damit helfen!
Beste Grüße! :thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet:

Oben Unten