Beerenschäden

Hallo Chili Fans,

Meine einzige liebevolle Chili funktioniert auf dem Balkon eigentlich ganz gut…
Aber jetzt ist plötzlich die erste Frucht aufgeplatzt… was kann das sein?
Ich giesse nur über unterbodenbewässer von Luchenca… aber sowas hatte ich im letzten Jahr nicht?

Auch habe ich bisher hier im Forum kein vergleichbares Bild gesehen…

Was ist das? Was kann ich tun?

VG Thomas
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 91
Was ist denn Luchenca? Das Wort kennt nichtmal mein Internetz. Meinst Du Lechuza?
Das kann schonmal vorkommen bei gut gegossenen Pflanzen und großer Hitze, besonders bei dickfleischigen Sorten. Ist auch nicht schlimm, die Früchte kannst Du trotzdem verwenden, solange da nichts gammelt. Normalerweise trocknen diese Stellen einfach aus.

Was kann ich tun?
Die Pflanzen irgendwie beschatten bei extremen Temperaturen.

Gruß, pica
 
Huch sorry… ja ich meinte „Lechuza“…
Nagut, also sagt ihr zur Kenntnis nehmen und bei extremsonne ggf in schatten schieben?

Na dann, leg ich mich wieder hin.

LG Thomas
 
Beerenschaden durch ein Insekt welches seine Eier in der Beere abgelegt hat.
Täter unbekannt.
Anhang anzeigen 50329
Anhang anzeigen 50330
Das sieht mir schwer nach Ohrenkneifer aus, die machen das bei mir besonders gerne- Beere an einer Stelle kreisrund annagen, rein und ordentlich ka*****. Mal nachts eine der Beeren mit Frassschaden aufbrechen, dann erwischt man sie meist. Tagsüber gehen die stiften.

Bg!
 
Hi zusammen,

Hier reißt jetzt die nächste auf…

Kann das wirklich kein grösses Thema sein?

😱 VG Thomas
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 89
Hallo Thomas,

jetzt mal geraten (die Pflanzen bekommen doch so viel Wasser wie sie wollen?). Chili sind mir noch nie gerissen, aber Tomaten nach dem Gießen in praller Sonne (Wasser in Untersetzer gegeben). Versuch mal, die bei heißem Wetter vom Wasser etwas knapper zu halten.

Btw., wieviele von wievielen Schoten sind überhaupt betroffen? Ein paar vereinzelte fände ich nicht schlimm.

Gruß
Peter
 
Ich hatte mal ein Jahr, da sind alle Hungarian Black unten aufgeplatzt, dabei standen sie gar nicht in der prallen Sonne. Dieses Jahr: dieselbe Sorte, selbe Samentüte, volle Sonne und bislang keine Platzer ...

Liegt also sicher 1. an der Sorte und 2. vermutlich auch an der Versorgung mit Nährstoffen (neben Wässerung und sonstigen Umständen).
 
Hallo Thomas,

jetzt mal geraten (die Pflanzen bekommen doch so viel Wasser wie sie wollen?). Chili sind mir noch nie gerissen, aber Tomaten nach dem Gießen in praller Sonne (Wasser in Untersetzer gegeben). Versuch mal, die bei heißem Wetter vom Wasser etwas knapper zu halten.

Btw., wieviele von wievielen Schoten sind überhaupt betroffen? Ein paar vereinzelte fände ich nicht schlimm.

Gruß
Peter
Hi Peter,

Derzeit „nur“ 2 von ca. 30…. Allerdings, wenn ich mich richtig erinnere, die ersten Beiden gewachsenen…

Weniger Wasser ist natürlich schwierig…
Generell ist da was merkwürdig, viele Blüten wurden ebenfalls abgeworfen…

Welcher Nährstoff könnte den helfen? Hab nur tomatendüngerstäbchen drin…

Gruss Thomas
 
Hi zusammen, ich habe jetzt die „gerissenen“ Schoten augeschnitten. Würdet ihr sagen man kann die noch essen?

LG Thomas
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 80
Servus alle miteinander,
habe bei meiner Scotch Bonnet im GWH einige Beeren gefunden, die immer, dass gleiche Schadensbild aufweisen:
In den Spalten wird sie Schwarz & außenrum bleiben sie orange/grünlich.
Habe leider keinen Schimmer was es sein könnte :cautious:
IMG_5519.jpeg


IMG_5517.jpeg
 
Servus alle miteinander,
habe bei meiner Scotch Bonnet im GWH einige Beeren gefunden, die immer, dass gleiche Schadensbild aufweisen:
In den Spalten wird sie Schwarz & außenrum bleiben sie orange/grünlich.
Habe leider keinen Schimmer was es sein könnte :cautious:
Anhang anzeigen 315068

Anhang anzeigen 315069
Hatte ich letzte Saison auch vereinzelt bei der 7 Pot Yellow. Fand den Verlust aber nicht tragisch, da sie eh genug produziert hat.
Vermute, es lag einfach an der Feuchtigkeit, welche an solchen Stellen etwas länger bleibt.
 
Zurück
Oben Unten