Bilder aus der Chiligaertnerei


Hombre

Rocoto Rebel
Administrator
Händler
Beiträge
6.899
Werden auch schauen das getankt wird wenn das Öl vermutlich günstiger ist. Jetzt geht es ja im Moment nur nicht anders konnten nicht vor Abschluss der Verträge auf Verdacht mal den Öltank voll machen :)
Hoffe auch das wir in Zukunft mit einer Tankladung über den Winter kommen. Als die Gärtnerei auf Volllast lief mit Wärmeintensive Kulturen wie Weihnachtssterne und Co wurde 3-5 mal pro Winter der Tank voll gemacht.
 

Capsoholiker

Chilitarier
Beiträge
1.438
Ein recht gutes solides Nebeneinkommen sind frostfreie Winterlagerplätze für Terassenpflanzen wie Hanfpalmen, Engelstrompeten und co. Während der richtig strengen Winterzeit braucht man den Platz nicht so dringend. Ein kleines Haus auf 5 Grad kann sich rechnen wenn es genug Klientel in der Umgebung gibt. Kann mich gut daran erinnern wie wir die 200l Pötte mit dem 7,5 tonner eingesammelt haben im Spätherbst aus gut betuchten Haushalten. Wenn Du ein kleines Haus nah an den Sozialräumen hast das von sich aus gut isoliert ist einen Gedankengang wert...
 

Marv

Dauerscharfesser
Beiträge
611
Ich hab noch nicht soo viele Betriebe kennen gelernt, aber das komplette Gewächshaus heizen kenne ich nicht.
In der Regel kam auf die Tische eine Heizmatte, die gezielt die Töpfe von unten gewärmt hat. Über Nacht ein Vlies über den Tisch, und alles ist gut...
 

Hombre

Rocoto Rebel
Administrator
Händler
Beiträge
6.899
Ein recht gutes solides Nebeneinkommen sind frostfreie Winterlagerplätze für Terassenpflanzen wie Hanfpalmen, Engelstrompeten und co. Während der richtig strengen Winterzeit braucht man den Platz nicht so dringend. Ein kleines Haus auf 5 Grad kann sich rechnen wenn es genug Klientel in der Umgebung gibt. Kann mich gut daran erinnern wie wir die 200l Pötte mit dem 7,5 tonner eingesammelt haben im Spätherbst aus gut betuchten Haushalten. Wenn Du ein kleines Haus nah an den Sozialräumen hast das von sich aus gut isoliert ist einen Gedankengang wert...
Da wir Bio machen leider so nicht möglich wie in einem Konventionellen Betrieb. Sind aber natürlich am schauen wie wir Kapazitäten mehr auslasten können in Zukunft

Ich hab noch nicht soo viele Betriebe kennen gelernt, aber das komplette Gewächshaus heizen kenne ich nicht.
In der Regel kam auf die Tische eine Heizmatte, die gezielt die Töpfe von unten gewärmt hat. Über Nacht ein Vlies über den Tisch, und alles ist gut...
Gibt natürlich sehr viele verschiedene Konzepte, haben uns für nächstes Jahr auch ein Elektrisches Heizsystem für die Vermehrung angeschaut damit nur die Tische mit den Aussaaten volle Power bekommen und nicht das ganze Volumen. Die Heizungsrohre verlaufen unter den Tischen haben in der Vermehrung noch "Schürzen" um die Tische gemacht damit mehr Wärme direkt den Tisch wärmt.

Heute noch ein kleines Bild aus der Vermehrung wo noch einiges ungeduldig drauf wartet pikiert zu werden

 

Oben Unten