1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

billige Zimmer-Gewächshäuser und Heizmatten

Dieses Thema im Forum "Bezugsquellen für den Anbau" wurde erstellt von ford, 29. Oktober 2013.

  1. Anfänger2013

    Anfänger2013 Chilitarier

    2.171
    1.646
    So eine verwende ich auch.

    Als Untergrund würde ich immer etwas unbrennbares nehmen.
    Ich verwende die Glasabdeckplatten von meinem Herd dafür. Mag etwas übervorsichtig sein, schadet aber auf alle Fälle nicht.
     
  2. karlinche

    karlinche Nichtsoooscharfesser

    984
    141
  3. jo2202

    jo2202 Chiligrünschnabel

    68
    1
    Servus!

    Wie darf ich mir das vorstellen, mit einem Teelich ein Loch brennen? Mit der Unterseite des Bechers auf das Feuer, oder den Becher umgedreht, innen nach außen brennen? Welchen Ø hat das Loch dann in etwa?

    Danke und Grüße,
    jo.
     
  4. sebastianblei

    sebastianblei Chloroplastencherokee

    1.344
    1.535
    Ich würde den Becher aufrecht über die Flamme halten ...
    ... bis das Loch groß genug ist.
     
    Taunuswaldfee gefällt das.
  5. Melone

    Melone Chiligrünschnabel

    35
    17
    Ich habe mir zwei Zimmer-Gewächshäuser (Anzuchthäuser) bei Pflanzen Kölle gekauft für je ca. 8 Euro. Nutze ich schon seit Jahren in Verbindung mit einer Heizmatte und funktionieren top. Benutze keine zusätzlichen Becher zur Anzucht, einfach Anzucht Erde rein in die Schale vom Gewächshaus und dann Samen mit genügend Abstand in einer Reihe. Nach der Keimung entnehme ich die Pflänzchen einfach mit einem Esslöffel samt Wurzelballen und dann ab in vorbereitete 9 x 9 Töpfe.
     
  6. Weed_Red_Dry_Wine&Chilis

    Weed_Red_Dry_Wine&Chilis Capsaicin Fixer

    358
    172
    Taunuswaldfee gefällt das.