Bio Chi GmbH- Neuigkeiten aus der #ChiliGärtnerei

Alexander_Hicks

Rocoto Rebel
Händler
Beiträge
1.080
Sorry, aber kann der Foreninhaber nicht mehr selber sprechen?

Klar kann ich selbst sprechen.
Wenn du Fragen hast kannst du dich gerne bei mir melden. 017669405761

Jetzt gehe ich aber schlafen hatte einen aufregenden Nachmittag die Stromversorgung von der Brunnenpumpe wurde durchgeflext und ich hatte bis vor kurzem kein Wasser.
Jetzt geht es wieder aber jetzt ist es dunkel und ich werde erst am Morgen weiter gießen können.
 

aseg24

Chilitarier
Beiträge
1.349
Wir sind Bio Zertifiziert da ist das auf keinen Fall möglich.
Die Ernte und Versand wären auch alleine ein Vollzeit Job geschweige die weitere Organisation drum rum. Über 600qm sind belegt mit Saatgut Pflanzen das ist schon eine Ordentliche Menge. Letztes Jahr waren es über 2000 qm Saatgut Pflanzen diese wurden von 4 Personen in über 1000 Arbeitsstunden beerntet und dabei nur ca. 60 % der Menge geschafft.
Wie viel Leute brauchtest du denn um das Saatgut zu sichern?
 

Alexander_Hicks

Rocoto Rebel
Händler
Beiträge
1.080
Wie viel Leute brauchtest du denn um das Saatgut zu sichern?

Auch eine Frage die schwer ist zu beantworten. Aktuell war der Plan das 3 Leute dich dieses Jahr um die Saatgut Ernte kümmern. Leider sind die Pflanzen durch das Wetter noch nicht so weit wie ich die gerne hätte deswegen ist es eben schwer zu beantworten weil es aktuell so aussieht als ob dann später extrem viel gleichzeitig reif wird und dann muss an Tempo zugelegt werden.
 

karlinche

Nichtsoooscharfesser
Ehrenmitglied
Beiträge
2.599
Auch eine Frage die schwer ist zu beantworten. Aktuell war der Plan das 3 Leute dich dieses Jahr um die Saatgut Ernte kümmern. Leider sind die Pflanzen durch das Wetter noch nicht so weit wie ich die gerne hätte deswegen ist es eben schwer zu beantworten weil es aktuell so aussieht als ob dann später extrem viel gleichzeitig reif wird und dann muss an Tempo zugelegt werden.

Hallole Alex,
Mein Angebot zur Unterstützung steht weiterhin.
Auch zu einer anderen Zeit als damals von mir genannt.
 

Alexander_Hicks

Rocoto Rebel
Händler
Beiträge
1.080
1 Tag Urlaub nehme ich ebenfalls gerne und helfe. Sind die Pflanzen am neuen Standort?

Wäre alles in der neuen Anlage in Bürstadt!

Vielen Dank an alle die ihre Hilfe angeboten haben und natürlich auch an alle die bei mir bestellt haben und Gutscheine gekauft haben.
Auf den Hilfsangebote komme ich zurück falls sich bis dahin nichts anderes ergibt.
 

Alexander_Hicks

Rocoto Rebel
Händler
Beiträge
1.080
Mit ein wenig Vorlaufzeit um die Kinder Betreuung zu sichern komme ich auch gerne!
Ich würde auch ab Ende der Woche wieder bei der Daten Bank Pflege unterstützen können.
Finde es super was du da machst!
Cool das passt Super habe gerade eine kleine nette Link Liste bekommen die noch durchgearbeitet werden kann. Wenn man nach mehr als 1000 Seiten mit Chili Informationen glaubt man sei langsam durch kommt eine Liste mit weiteren 100 Links dazu.
Aktuell sind 119136 Links eingepflegt.

Heute endlich mal wieder den Kopf gehabt um mal ein Bild zu machen, gestern ist das Telefon nicht stillgestanden, einige Interessante Anrufe gehabt. 2 verschiedene Sendeanstalten haben sich gemeldet Zwecks Chilis im Fernsehen.

Cobincho (Capsicum chacoense)

241662878_1024833258319709_3044684557463694471_n.jpg
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Ehrenmitglied
Beiträge
21.958
Zahlen die beim Fernsehen denn wenigstens vernünftig? In den Tagen, an denen die da sind, bleibt ja ansonsten die Arbeit liegen.
 

Alexander_Hicks

Rocoto Rebel
Händler
Beiträge
1.080
Zahlen die beim Fernsehen denn wenigstens vernünftig? In den Tagen, an denen die da sind, bleibt ja ansonsten die Arbeit liegen.

Nein aber es geht ja wenn darum bekannter zu werden. Die Arte Sendung hat auf Französisch auf Youtube fast 1 Million Leute Aufrufe gehabt bevor die leider runtergenommen wurde. Die Reichweite ist schon gewaltig.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Ehrenmitglied
Beiträge
21.958
Verstehe ich ja, aber wie finanziert sich dann das mit dem Saatgut wenn die Arbeit liegen bleibt und das Fernsehen kaum etwas zahlt? Es muss ja auch etwas zum verkaufen produziert werden, sonst nutzt die zusätzlich gewonnene Bekanntheit doch nichts. Oder ist das mit dem Fernsehen erst im nächsten Jahr, wenn es mit der Arbeit etwas ruhiger geworden ist?
 

Alexander_Hicks

Rocoto Rebel
Händler
Beiträge
1.080
Verstehe ich ja, aber wie finanziert sich dann das mit dem Saatgut wenn die Arbeit liegen bleibt und das Fernsehen kaum etwas zahlt? Es muss ja auch etwas zum verkaufen produziert werden, sonst nutzt die zusätzlich gewonnene Bekanntheit doch nichts. Oder ist das mit dem Fernsehen erst im nächsten Jahr, wenn es mit der Arbeit etwas ruhiger geworden ist?

Das ist so eine klassische Situation in der man es sich nicht leisten kann so etwas nicht zu machen.
Verschwende so viel meiner Zeit mit Sachen die da viel weniger bringen wie mit dem Finanzamt :D
Aber kann deine Anmerkung schon verstehen, hat in der Vergangenheit ein Person im Speziellen auch immer nicht verstanden und mir regelmäßig vorgeworfen bzw. mein Facebook gestalkt und sich hinter meinem Rücken drüber aufgeregt das ich falsche Prioritäten setzte.

Aber es ist halt so das man sich so etwas nicht entgehen lassen kann. Ähnlich wie das Spinelli Fest jetzt am Sonntag. Natürlich könnte ich jetzt wieder 10-12 Stunden im Gewächshaus arbeiten aber statt dessen nutzte ich die Gelegenheit mich bis zu 5000 Besucher zu präsentieren und auch Kontakte zu knüpfen und zu pflegen.
Kommt dann später hoffentlich gut zurück.
Gleiche ist mit der BUGA in Erfurt da bekomme ich auch nichts bezahlt und und und.
Es bringt halt nichts wenn ich am Ende viele Saaten habe aber nur zu wenige die mich kennen und welche kaufen.
 

Maja

Habanerolecker
Beiträge
300
Natürlich könnte ich jetzt wieder 10-12 Stunden im Gewächshaus arbeiten aber statt dessen nutzte ich die Gelegenheit mich bis zu 5000 Besucher zu präsentieren und auch Kontakte zu knüpfen und zu pflegen.
Kommt dann später hoffentlich gut zurück.
Gleiche ist mit der BUGA in Erfurt da bekomme ich auch nichts bezahlt und und und.
Das nennt man Öffentlichkeitsarbeit und die gehört zur Führung eines Unternehmens nun mal auch dazu. Das einzig blöde ist halt, wenn man selbst und ständig alleine für alles zuständig ist. Irgendwann muss man Prioritäten setzen, denn ein Tag hat nur 24 Stunden. Wo diese Prioritäten liegen, muss jeder für sich selbst entscheiden. Doch grundsätzlich glaube ich auch, dass sich PR und ein gutes Netzwerk auf Dauer auszahlen wird.
 
Oben Unten