Bio Chi GmbH- Neuigkeiten aus der #ChiliGärtnerei


Alexander_Hicks

Rocoto Rebel
Händler
Beiträge
383
Wie heißt diese Sorte? Wie ist das Aroma und die Schärfe?
Name konnte noch nicht erarbeitet werden.
Stammt aus einem Chili Mix welches in Peru gekauft wurde. Konnten 3 verschiedene Sorten draus kultivieren und dabei eben diese Sorte.
Am Anfang habe ich gedacht es sei einfach ein Charapita aber nach der Verkostung wurde ich eines besseren belehrt.
Ist nicht ganz so fruchtig dafür hat es eine pfeffrige Note.
Vielleicht können @Gyric und @David Rempen was dazu sagen, die können das vielleicht besser beschreiben. Haben die letztes Jahr beide verkostet.
 

Gyric

Chili-Wiesel
Beiträge
5.699
Letztes Jahr, ja ich kann mich noch erinnern. Ehrlich gesagt hatte ich damals den umgekehrten Eindruck, dass die "nicht Charapita" mehr nach Chinense geschmeckt hatte, aber dafür nicht ganz so scharf war. Aber ich hatte auch nur zwei Beeren im direkten Vergleich, also ist das wohl nicht besonders aussagekräftig.

Wobei @Alexander_Hicks mir gerade wieder einfällt, ich wollte Dich die ganze Zeit schon anrufen :woot: Ich vergess es momentan andauernd :unsure:
 

Alexander_Hicks

Rocoto Rebel
Händler
Beiträge
383
Könnte es sich um die Ojo de pescado (Fischaugen Chili) handeln?
Habe Sie auf einem Markt im Amazonas gesehen. Optisch sehr ähnlich der Aji Charapita.
Probiert habe ich Sie aber leider nicht.
Habe ich hier auch welche die sind nochmal anders. Vom Geschmack eher an die Charapita als an der anderen peruanischen Zwilling .

Aji Amarillo machen dieses Jahr Spass! Reifen zügig ab und tragen extrem gut!

 

chilidrops

Plazenta-Verweigerer
Beiträge
3.646
So auf Facebook verlose ich die Cedrino Früchte da ich im Moment nicht die Zeit habe diese zu verwerten.

Wer mitmachen möchte hier geht es zur Verlosung: https://www.facebook.com/BioChili/posts/738201026982935


Für euch hier habe ich ein anderes Angebot:

Wer mich unterstützen möchte bei der Verwertung von einigen frischen Chilis soll sich mal bei mir per PN melden.
Ich werde immer wieder einige kleine Mengen haben zur Abgabe.
Alle die sich dazu bei mir melden bekommen dann von mir eine Sammel PN was ich gerade alles habe und dann könnt ihr sagen wer was davon möchte.
Als Gegenleistung erwarte ich das ihr hier im Forum zeigt was ihr mit den Chilis gemacht habt.

Wünschen würde ich mir das ihr Tolle Rezepte / Verarbeitungsmethoden damit umsetzt und diese für das Forum aufbereitet.

Gruss

Alexander
Hey Alex.
Steht dein Angebot noch?
Hab jetzt nur noch n Balkon zur Verfügung, und somit keine Rocoto.
Hab aber wieder mal voll Bock auf n traditionelles Relleno.
Ich würde die Zubereitung natürlich dokumentieren......
 
Zuletzt bearbeitet:

chilidrops

Plazenta-Verweigerer
Beiträge
3.646
Oh,grad erst gesehen, das du Kontakt per PN möchtest.
Krieg das hier nicht gelöscht.
Schreib mir doch bitte per PN,ob es was wird.....
Mach gut. ;)
 

Martin.M

Dauerscharfesser
Beiträge
839
hier ist einer meiner beiden pepperworldler. Er hat genau eine Beere aufgehängt, aber sagenhaft schöne Blumen.
der Puno Pica war da nicht so geizig mit, da hängen etliche rum. Alles noch grün. Beide Rocoto sind kurz vor 2 Meter.
Sie haben den Sommer in Halbschatten verbracht, warm aber ohne Mittagssonnenbrand.

Manzano Amarillo Chili.
manzano-1.jpg

manzano-2.jpg
 

Martin.M

Dauerscharfesser
Beiträge
839
die stehen in 50L Kübeln hinter dem Folientunnel im Freien.
40L Tomatenerde + 10L Lavasteine + Handvoll Hornspäne. Gut versorgt wurden sie auch.
Der Folientunnel dient ihnen als Schutz vor der Mittagssonne, morgends und abends kriegen sie Sonne ab.
 

Oben Unten