1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blätter verwelkt(?) trotz genügend Wasser

Dieses Thema im Forum "Anbau & Pflege" wurde erstellt von ford, 16. Mai 2017.

  1. ford

    ford Habanerolecker

    497
    20
    Hey,
    ich habe 3 Chilis (Habanero rot, Habanero orange und Indischer Chili Dorset Naga).
    Bei der Dorset Naga sehen die Blätter verwelkt aus:
    [​IMG] [​IMG]


    Hat jemand ne Idee an was das liegen kann?
    Das untere Bild ist von gestern. Die Blätter habe ich entfernt und das obere Bild ist von heute, die habe ich noch nicht entfernt.

    Weiß jetzt nicht ganz sicher, ob ich die Blätter übersehen habe oder ob es so schnell gewelkt ist. :/


    Vielen Dank
    LG ford :)
     
  2. Chil-Ing.

    Chil-Ing. Trauermückenzüchter

    141
    67
    Bisher zu 100% im Haus gehabt? Oder versucht die die letzten beiden Tage an die Sonne zu gewöhnen?

    Gewelkt glaub ich nicht, normalerweise lassen die erst hängen und erholen sich problemlos wieder.
     
    ford gefällt das.
  3. ford

    ford Habanerolecker

    497
    20
    Bisher zu 100% im Haus, außer im Baumarkt.
     
  4. Chil-Ing.

    Chil-Ing. Trauermückenzüchter

    141
    67
    Bei eingerollten Blättern könnte das auch Ungeziefer sein, schon mal reingeschaut, ob da was verdächtiges drin ist?
     
    ford gefällt das.
  5. ford

    ford Habanerolecker

    497
    20
    Meine Oma hat als sie da war es sich mal angeschaut aber nichts gefunden. :(
     
  6. Taunuswaldfee

    Taunuswaldfee # Globaler Moderator

    9.463
    7.798
    Schau mal mit einer Lupe nach Milben an der Unterseite der Blätter und nach Gespinnste.
     
    ford gefällt das.
  7. Chil-Ing.

    Chil-Ing. Trauermückenzüchter

    141
    67
    Naja, das Sehvermögen älterer Leute ist meist nicht mehr das beste... Und Ungeziefer kann wirklich klein sein.
     
  8. ford

    ford Habanerolecker

    497
    20
    So sieht das aufgerollt aus: [​IMG]

    Ne Lupe muss ich mir erst noch kaufen :/
     
  9. Taunuswaldfee

    Taunuswaldfee # Globaler Moderator

    9.463
    7.798
    Weil die Blütenansätze darunter auch irgend wie verändert sind.
     
  10. Bhut-Head

    Bhut-Head Chinenseast Globaler Moderator

    5.097
    7.515
    Bist du dir sicher das die Blätter beim Transport nicht abgeknickt sind und nun deshalb welken?
     
  11. Pette

    Pette Chiligrünschnabel

    91
    55
    Ohne genaueres zu wissen, würde ich denken, dass er die Pflanze schon ein paar Tage länger hat als das es daran liegen könnte. Für kurz nach dem Kauf scheint sie mir schon zu groß
     
  12. Bhut-Head

    Bhut-Head Chinenseast Globaler Moderator

    5.097
    7.515
    Wenn Blätter/Zweigchen abgeknickt werden geht es bei den jetzigen Temperaturen sehr schnell.
     
  13. Pette

    Pette Chiligrünschnabel

    91
    55
    Deswegen ja. Ich meine er hat die pflanze nicht erst in den letzten Tagen gekauft. Und somit würde ich einen möglichen Transportschaden ausschließen.
     
  14. Bhut-Head

    Bhut-Head Chinenseast Globaler Moderator

    5.097
    7.515
    Dann sollten wir mal abwarten was @Ford dazu schreibt.
    Die Pflanze an sich sieht eigentlich sehr gut aus. Mein erster Gedanke ging in Richtung Beschädigung.
    Katze im Haus? Andere erklärbare Einflüße?
    Bei einem Befall durch Schädlinge wäre das Auftreten nicht so partiell.
     
  15. ford

    ford Habanerolecker

    497
    20
    Habe die Pflanze schon ein bisschen (weiß aber leider nicht mehr wie lange :/ ).
    Tiere sind in dem Zimmer gar keine.

    LG ford :)