Blattdüngung: Calciumcitrat oder Calciumnitrat (Calcinit)?


imuvrini

Nacktschneckennichtmöger
Beiträge
432
Moin!
Nachdem ich nun einiges hier gelesen habe, sah ich, dass beide Produkte zur Calcium-Blattdüngung empfohlen wurden.
Ich bestellte Calciumcitrat in der Apotheke und sah dann, dass es als Tierfutterergänzung läuft. OK, ist mir auch egal.
Aber nun stellt sich mir die Frage:
Kann man beides nehmen? Ist es egal ob ...citrat oder ...nitrat? Bei Menschen weiß ich, dass das Calciumcitrat besser aufgenommen wird als Calciumnitrat, aber bei Chili?
Calciumcitrat zur Blattdüngung an der Oberseite spritzen mit 0,1 oder 0,2% Mischung? Oder Unterseite? Ich las beides.

Gruß
wolfgang (der nie gedacht hätte, dass er sich soooo exzessiv in den Chilianbau reinstürzt, trotz nur 23 Pflanzen)
 
Zuletzt bearbeitet:

imuvrini

Nacktschneckennichtmöger
Beiträge
432
Moin Harald!
Äääh, ich meinte Calciumcarbonat, NICHT -nitrat, als Zusatzmittel für den Menschen. Ist natürlich Quatsch!!!
Das ...-citrat gilt für Magnesium.
Hab nun grad nochmal geschaut: Keine Ahnung warum ich da auf den Unsinn gekommen bin, hatte es so im Sinn vorhin und mit Magnesium verwechselt.
Ähämmm...:banghead:
Sorry!:whistling:

Trotzdem stelle ich die Fragen bzgl. der Chilis. Den Menschen lassen wir nun raus, OK?

Warum wird hier mal das eine und dann wieder das andere Mittel erwähnt?
@JuergenPB empfahl mal Calciumcitrat zur Blattdüngung, andere Calcinit.
 

Anfänger2013

Jolokiajunkie
Beiträge
3.387
Calciumcitrat ist besser!

 

Oben Unten