Blattläuse ?

mussbrennnen

Chiligrünschnabel
Beiträge
72
Hallo,
heute diese Biester auf mei er Aji Minas Gerais entdeckt:Gehe davon aus, dass das normale Blattläuse sind.

20240710_074237-COLLAGE.jpg



Nebenan auf der Lemon Drop gibt es auch schon erste Aktivitäten:
Was ist denn das auf dem linken Bild, Blattoberseite ? Sind das die Eier? Schlüpft da die nächste Generation oder ist das schon leer ?
20240710_074315-COLLAGE.jpg



Die Pflanzen stehen auf dem überdachten, windgeschützten Balkon und ich habe keine Lust, dass sich die Blattläuse auch noch auf sie 20 anderen Chilies ausbreiten und sich explosionsartig vermehren.


Werde heute mal alles etwas ich entdecke einsammeln, und demnächst auf den befallenen Pflanzen ne Horde Florfliegenlarven aussetzen. Ich hoffe die Regeln das, wenn ich demnächst ne Woche verreist bin...habt ihr bessere Ideen?

Vielen Dank
 
und hier noch weitere interessante Krabbeltiere: Diese raupenähnlichen, ca.0,3 Bus 0,5 cm großen Gebilde (Farbe ist orangebraun) scheinen an den Läusen interessiert zu sein.
Hat wer ne Ahnung was das ist?
Morgen kommen die Florfliegenlarven, ich hoffe denen ist klar, wer der Feind ist 😬


PXL_20240710_145313993.jpg


habe spontan an Larven von dem hier (asiatischer Marienkäfer nehme ich an) gedacht, der ebenfalls am Start ist, aber die sehen laut Web anders aus


PXL_20240710_145352425.jpg

Auch habe ich an einer benachbarten Pflanze (Melonenbirne ) dieses hier entdeckt : Was könnte das denn sein? Gelege /Gespinst der Läuse ? Sieht aber ganz anders aus wie das Gebilde im ersten Post
PXL_20240710_145436434.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
@Chili-Angler

zum Bild3: Interessant. Laut Web sieht die Marienkäferlarven teilweise schwarz orange aus, teils auch wie auf Bild 3. Siehe z.B hier. Das ist für mich als Insektenlaie erstaunlich, ist aber im Netz häufig so dargestellt.


zum Bild2: Könnte das auch eine Gallmückenlarve sein?

Weiss jemand, um was es sich bei dem grauen Ding handelt ( erster Post, zweite Collage, linkes Bild)?

Sieht für mich als Laie total nach Eigelege oder Puppenkokon aus ...
 
vielen Dank für die Info. Es ist halt echt interessant dass die Larven vom Aussie so aus der Art schlagen 😅. Da wäre ich nicht drauf gekommen.


Am Ende habe ich vermutlich umsonst Panik bekommen und mir die 20 Euro für die Florfliegenlarven sparen können. Schon als die Lieferung ankam sah ich deutlich weniger Läuse, dafür die Nützlinge aus den Bildern, Ohrwürmwr usw
 
Zurück
Oben Unten