Blüten


Marky

Chiligrünschnabel
Beiträge
91
Hallo,

ich hab mal einpaar Fragen:

Jetzt in den letzten Tagen haben meine Pflanzen angefangen zu blühen. Steh ich da noch gut in der Zeit?
und
Wie lange blüht so eine Blüte? Bei mir sind die nach einem oder spätestens zwei Tagen wieder kaputt. Kann ich iwie erkennen, dass sie schon befruchtet sind?

Danke
 

Lenz

Habanerolecker
Beiträge
385
Du bist noch gut in der Zeit meine blühen auch noch nicht lange bzw. die Tabascos haben noch nicht eine Blüte geöffnet.

Wenn die Blütenblätter vertrocknen dauert es nur noch ein paar Tage und dann sollte schon die Spitze der Schote zu sehen sein und daran sieht man dann, dass sie befruchtet ist :roflmao:.
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Würd ich genauso sagen wie Lenz. Bei uns blühen die Pflanzen auch noch nicht sehr lang und wir haben bisher schon ein paar vereinzelte Chilis. Bist also noch gut in der Zeit.

Bei manchen Sorten siehst die Spitze der Chilis auch manchmal schon direkt beim verblühen bzw. in der Mitte der Blüte. Und wenn die Blütenstengel nicht abtrocknen, ist die Chance gut, dass da auch noch was draus wird.
 

Marky

Chiligrünschnabel
Beiträge
91
Ihr habt recht :)

Was für ein Timing..
Gerade seh ich die ersten gelben ansätze unter den Blüten vorkommen ;-)
 

Marky

Chiligrünschnabel
Beiträge
91
Nochmal was: :)

So wie ich in Bio aufgepasst hab muss die männl. mit der weibl. zusammen ;-)
Gibt es auf einer Pflanze mit den Blüten beide Arten oder sind müssen des mind. 2 Pflanzen sein, die entweder männl. oder weibl. sind?

MfG Marky
 

Lenz

Habanerolecker
Beiträge
385
Es gibt nur wenig Pflanzen die einen Partner brauchen z.B. Gingkos sind diözisch ( zweihäusig ).
Chilis können sich auch selbst bestäuben. Guck dir mal so eine Blüte genauer an, da sind kleine Pollensäcke drin. Die sind um den Stempel ( das runde Ding in der Mitte ) angeordnet.

Ob das nun ein Vor- oder Nachteil ist muss jeder selbst entscheiden aber die meisten Pflanze können das alles alleine. :eh:
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Also bei den Chilis brauchst du keine 2 Pflanzen. Die sind einhäusig, d.h. dass männlich und weiblich zusammen in einer Blüte vorhanden sind. Die Staubblätter mit den Pollen sind sozusagen männlich und der Stempel in der Mitte der Blüte ist weiblich. Da ist eine Eizelle drin. Kommen die Pollen oben auf den Stempel kommt es dann zur Befruchtung.

EDIT: Na da war ich wohl bissl langsam. Aber doppelt hält ja bekanntlich besser.
 

Lenz

Habanerolecker
Beiträge
385
Aber du hast gut ergänzt. Ich hatte irgendwie die eigentliche Frage aus den Augen verloren naja kann schon mal passieren.
 

DMM23

Chiligrünschnabel
Beiträge
80
mal ein anderes thema hinterhergeschoben.
wenn man nun kreuzen will muss man schneller sein als die blüte und rechtzeitig die besteubung zweier pflanzen selber vornehmen ehe sie das selber tun ist das soweit richtig ?
is ne reine ja nein frage. müsst keine seiten verlinken
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Ja, richtig. Ansonsten besteht die Gefahr, dass eigene Pollen bestäuben. Kann zwar dann trotzdem zu einer Kreuzung kommen, aber von dem einen oder anderen Erbgut ist dann eben ein größerer Anteil beteiligt.
 
Y

yepday

Gast
Jahre später: reicht eine Blüte um sich selbst zu befruchten oder müssen es immer zwei sein - wenn bei kühlem Wetter keine Bienchen in der Luft sind, kann ich einfach durch reiben einzelner Blüten eine Befruchtung simulieren oder müssen die Pollen von einer Blüte zur anderen?
 
Y

yepday

Gast
cool- also reicht es, wenn ich einfach mal kurz über die Blühte (Pollen und Stempel) mit dem Finger streiche - habe gelesen, dass man das mit einem Pinsel machen sollte...
 

Habbi Metal

Würfelsspieler aus Leidenschaft
Ehrenmitglied
Beiträge
20.545
Ja.

Finger geht auch, wenn Pinsel ein sehr feiner. (Also kein Borstenpindel)

Bei c. annum z.B. reicht es auch meist aus die Pflanze kurz zu schütteln
.
Da bekommt man ein gespür für.....wenn viel Pollen am Finger haften bleibt, dann reicht schütteln, ansonsten nehme ich gerne einen Pinsel und klaue mir Pollen von einer anderen Sorte!

Sortenrein ist dann zwar in der Folgegeneration nix mehr, aber es geht ja erstmal nur ums essen und naschen.....:whistling:

Das gilt aber nur indoor, draussen macht das der Wind.
 

Oben Unten