1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche Bonsai chili

Dieses Thema im Forum "Chilitauschbörse" wurde erstellt von bambula, 19. Mai 2017.

  1. bambula

    bambula Chilitarier

    1.463
    22
    Hallo

    Suche Samen der Bonsai chili. Ich weiß leider nicht welche Sorten das sind

    Sollen wirklich sehr kleine Früchte tragen da ich sie rein auf der Fensterbank ziehen will

    Sagt mir einfach was ihr dafür haben wollt

    Mfg
     
  2. 5chm177y

    5chm177y Der um die Chilis tanzt

    1.128
    1.644
    Hallo,

    Es gibt eine Sorte bei Rühlemann's, die sich Bonsai Chili nennt. Meinst du die, oder geht es dir nur darum, dass die auf der Fensterbank Platz haben soll.

    Könnte dir sowohl von der Bonsai Chili, als auch von einer sibirischen Hauspaprika Samen zukommen lassen.
     
  3. bambula

    bambula Chilitarier

    1.463
    22
    Also ich meine wirklich eine Bonsai Chili. Sollte wirklich sehr kleine Schoten haben

    Wäre super. Suchst du was bestimmtes im Tausch?

    mfg
     
  4. Hangu

    Hangu White Labuyo Fan

    2.423
    7.020
    Es gibt sehr viele Chili mit kleinen Fruechten. Die sog. Bonsai Chili, bei Ruehlemann gezeigt, ist ja nicht grad klein.
    Kleiner sind zB die Bird's Eye Baby, Rice Grain Siling Labuyo, Dwarf Siling Labuyo, Pequin, Eximium und viele andere.
    Allerdings sollte man wissen, dass annuum Sorten schwierig sind wenn man sie laenger als 3 Jahre halten will. Also, ein richtiger Bonsai soll ja alt werden und das geht nur sehr sehr begrenzt mit annuums. Chinense und Frutescens leben wohl etwas laenger...
    Einen Bonsai aus annuums auf lange Zeit zu halten habe ich daher aufgegeben. Dies hier war der letzte.
     
    sebastianblei gefällt das.
  5. Mathilda

    Mathilda Jalapenogenießer

    188
    114
    Vermutlich habe ich noch Samen von einer Chili, die ich bislang für eine Bonsaichili gehalten habe: Eine etwa 15cm hohe Pflanze, sehr buschig, dunkellila Blüten und fliederfarbene, nach rot abreifende Beeren in der Größe meines kleinen Fingernagels. Sehr dekorativ! Wenn auch keine kulinarische Offenbarung ;)

    Wenn du Interesse hast, dann werf ich mal einen Blick in meine Samenbox wie da der Stand der Dinge ist.
     
  6. 5chm177y

    5chm177y Der um die Chilis tanzt

    1.128
    1.644
    Ich mache dir nachher mal Bilder von der sibirischen Hauspaprika und von der Bonsai Chili. Dann kannst du entscheiden, ob du beide möchtest oder nur die Bonsai.

    Ich selbst habe derzeit keine Samen die ich suche.
     
  7. 5chm177y

    5chm177y Der um die Chilis tanzt

    1.128
    1.644
    @bambula
    Hier einmal das versprochene Anschauungsmaterial:

    14955650609771255322368.jpg

    Die Totale
    14955651937011748435862.jpg
    Der Stift dient zur besseren Einschätzung der Größe
     
  8. sebastianblei

    sebastianblei Chloroplastencherokee

    1.344
    1.535
    Gut zu wissen.

    Ich würde mich prinzipiell gar nicht auf eine Pseudo-Bonsai-Sorte einschießen, sondern würde es damit versuchen, was mir Spaß macht. Prinzipiell ist es ja so, dass die Pflanze sich auf den Raum einschränkt und entsprechend ihre Vegetation anpassen muss, was dann in kompakterem Wuchs, Blattwerk, Früchten und Blüten enden sollte.
     
    Hangu gefällt das.
  9. Karpferito

    Karpferito Jalapenogenießer

    161
    102
    Ich hab eine Limon als Bonsai, das funktioniert auch super.
    Die haben ja generell sehr viele Beeren und da sieht das an so einem kleinen Baum sehr cool aus finde ich.
    Braucht halt nur regelmäßig Dünger in dem kleinen Topf.
     
    Biergott gefällt das.
  10. Garfield

    Garfield Chiligrünschnabel

    20
    12
    @5chm177y Hast du die sib. Hauspaprika geköpft damit die sich so verzweigt?
    Meine wächst schnurgerade nach oben und hat keine Verzweigung, dafür blüten und Knospen dem Stamm entspringend.
     
  11. 5chm177y

    5chm177y Der um die Chilis tanzt

    1.128
    1.644
    Nicht geköpft. Hat bei mir aber auch sehr lange gedauert. Ich Messe zuhause mal nach und editiere dann den Beitrag.

    @Garfield Habe gerade gesehen, um welche Pflanze es geht. Das ist die Gekaufte. Die hatte ich damals so klein erhalten. Meine nachkömmlinge sind alle um das doppeltehöher gewachsen, bevor die Krone wie ein Baum wurde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2017
  12. Zackorz

    Zackorz Chunpepero

    1.792
    1.145
    Also ich hatte die "Bonsai Chili" von Rühlemanns, müsste die Sorte "Demon Red" sein. War sehr ertragreich und auch klein.
     
  13. DeHoschi

    DeHoschi Habanerolecker

    505
    71
    Mir würde auf Anhieb noch die Bird Charapita einfallen. Die war bei mir auch recht klein und gedrungen, die Beeren sind ca. dreimal so groß wie ein Stecknadelkopf
     
  14. excipe

    excipe Jalapenogenießer

    124
    102
    Im letzten Jahr hatte ich drei "Bonsai" Pflänzchen im Büro:

    Dies sollte die von @Mathilda beschriebene Sorte sein.

    Gekauft habe ich die Samen bei Samenchilishop über Amazon, finde sie aber gerade nicht mehr im Sortiment. Ich kann sonst Zuhause schauen, ob ich noch Samen übrig habe - sofern du Interesse hast ;)
     
  15. Mathilda

    Mathilda Jalapenogenießer

    188
    114
    Jap. Sieht genauso aus :)