Cabinet Curieux Capsica


C18H29NO3

Nobody expects the Spanish Inquisition!
Beiträge
3.388
Zwar nicht selbst angebaut, aber selber gekauft...zählt das auch? :angelic:

photo_2021-09-01_17-48-53.jpg
 

TabaScoville

Dauerscharfesser
Beiträge
748
Letztes Jahr ist mir schon etwas kurioses an einer Capsicum-Pflanze aufgefallen...
20211024_183801.jpg

Statt Blüten, kam so etwas an den Abzweigungen zum Vorschein! Nun, da es nicht weiter gewachsen ist, sondern abfiel, hab ich mir nicht weiter Gedanken darum gemacht. Im Frühjahr bis Sommer, dachte ich, macht sie dann Blüten und bald weiß ich, welche Sorte es evtl ist. FALSCH!
20220606_112513.jpg

Das war Anfang Juni

InCollage_20220709_112451963_compress19.jpg

Ende Juni Anfang Juli
20220727_065020.jpg

Ende Juli

Ziemlich, ziemlich außergewöhnlich, nicht wahr? Ich gehe von einem Gendefekt aus, bei dem keine Blüten gebildet werden können. Dafür aber diese Wülste, die irgendwie aussehen als wären es eine Art Fruchtfleisch in Blütenform oder so ähnlich.
Natürlich dachte ich auch, dass daraus niemals wirklich irgendwas an essbarer Frucht bei rauskommt.
Die Pflanze wächst schön und macht sich gut. In den kalten Monaten möchte ich sie auch als Zimmerpflanze nutzen.
20220831_192848_compress75.jpg

Dann hab ich heute nochmal genauer diese Auswüchse betrachtet und dachte nur,... das kann nicht sein...

Diese Aliendinger reifen ab?!:eek:
InCollage_20220831_191816819_compress42.jpg

Jetzt denke ich darüber nach, eines davon zu sezieren🤔
 

TabaScoville

Dauerscharfesser
Beiträge
748
Neues von meiner "Capsicum Cthuluum"
(so nenne ich sie ab jetzt)

Ich habe eben mal einen dieser Auswüchse gepflückt und seziert:
InCollage_20220903_150848260_compress88.jpg

Wie ihr sehen könnt, ist tatsächlich eine Art Reifungsprozess im Gange. Von einer Frucht kann aber nicht die Rede sein, da kann Anzeichen auf Reproduktionsmaterial zu erkennen ist.
Für das kleine rote Fragment (im letzten Bild von links) habe ich, als Testsubjekt, eine Kostprobe durchgeführt. Absolut ungenießbar, kein Aroma, keine Schärfe. Ich hätte genauso gut in den Stiel beißen können, so hat es (nicht) geschmeckt! Schade eigentlich.
Wenn das noch weiter durchreifen sollte, starte ich einen weiteren Test.
 

Oben Unten