Capsamania- Wanderpaket 2022/23


Klappspaten

Ketchup und Saucenbastler
Beiträge
1.883
wenn keiner interessiert ist an den rocotos mit den Nummern würde ich alle entnehmen wenn keiner was dagen hat
Ich habe nichts dagegen.
Es ist da soooo viel Saatgut drin, welches von niemandem mehr entnommen wird.
Das wurde schon vorsortiert, liegt aber noch dem Paket bei.
Wenn es niemand entnimmt, kommt es nach dieser Runde endgültig raus, dann gibt's wieder 'ne neue Tüte mit dem ältesten Saatgut.
 

Meralin

Gartenbuntspecht
Beiträge
791
- die "alten "Rocotosamen mit dem Büchlein. von denen habe ich vor 4 Jahren je ca 5-10 entnommen. Da keimt kaum ein Samen und wenn doch man etwas in der Keimbox gekeimt ist, ging der Keim binnen kurzer Zeit "ein". Hat da außer mir jemand Keimtests gemacht
Ich hatte letztes Jahr auch ein paar der Sorten "ausprobiert". Leider mit ähnlichem Nicht-Erfolg bei der Anzucht. Jetzt bin ich auch nicht gerade der Profi bei der Rocoto-Anzucht, deshalb hatte ich nur die Sorten getestet, wo noch reichlich Saatgut da war - aber vielleicht mag sich ja jemand mit mehr Erfahrung der Rocotos annehmen. Wäre schade, wenn sie komplett verschwinden, aber der Nutzen dieses (alten) Tütchens im Paket ist wohl tatsächlich leider eher gering.

@Donlongo klingt doch super, wenn du dich der Rocotos annehmen möchtest. Vielleicht kriegst du ja zumindest ein paar Sorten erhalten :)
 

Donlongo

Habanerolecker
Beiträge
383
Ich hatte letztes Jahr auch ein paar der Sorten "ausprobiert". Leider mit ähnlichem Nicht-Erfolg bei der Anzucht. Jetzt bin ich auch nicht gerade der Profi bei der Rocoto-Anzucht, deshalb hatte ich nur die Sorten getestet, wo noch reichlich Saatgut da war - aber vielleicht mag sich ja jemand mit mehr Erfahrung der Rocotos annehmen. Wäre schade, wenn sie komplett verschwinden, aber der Nutzen dieses (alten) Tütchens im Paket ist wohl tatsächlich leider eher gering.

@Donlongo klingt doch super, wenn du dich der Rocotos annehmen möchtest. Vielleicht kriegst du ja zumindest ein paar Sorten erhalten :)
Ja darum geht es mir ja sie zu erhalten
hab mich sehr schlau gemacht zwecks Keimung usw
Werde mein bestes geben
 

digismo

Chiligrünschnabel
Beiträge
97
von den alten Rocota Samen hatte ich von geschätzten 100 Samen bisher null Pflanzen als Ausbeute. Die neuere Rocotosamen waren erfolgreicher

Evtl nimmt mal ein Rocoto Profi alle raus und gibt 10-20 pro Sorte in seine Keimbox. Bei keinem Erfolg dann die nächste Saison 30-50 Samen pro Sorte.
Und wenn doch eine Pflanze mit reifen Früchten rauskommt, dann wäre das ein toller Erfolg und die Comuity kann mit frischen Samen durchstarten
 

IMO

77
Beiträge
395
Ich bin auch dabei und werde mich an den Rocotos probieren. Eigentlich wurde der Plan über den Haufen geworfen.
Ich schaue einfach welche Sorten noch vorhanden sind.
 

Anfänger2013

Jolokiajunkie
Beiträge
3.738
Ja darum geht es mir ja sie zu erhalten

Veileicht hilft dir das:

Bei Keimboxen empfehle ich dir Boxen mit vielen kleinen Fächern. In jedes Fach kommen nur wenige Samen. Dann können Pilze und Bakterien nicht das gesamte Saatgut vernichten. Bei sehr langen Keimdauern ist die Gefahr für sich ausbreitende Pilze und Bakterien sehr hoch.

Optimale Temperaturen (ca. 28 °C) und eine Temperaturabsenkung in der Nacht sind bei altem Saatgut sehr zu empfehlen.

Viel Erfolg beim erhalten der Sorten!
 
  • Like
Reaktionen: IMO

digismo

Chiligrünschnabel
Beiträge
97
ich nutze Sortierboxen, auf den Boden Filterpaper, das ich aber alle paar Tage austausche. Ich habe es relativ nahe bei der Heizung die Nachts aus ist. Die Temperatur sollte ich mal messen.
 

Anfänger2013

Jolokiajunkie
Beiträge
3.738
Boden Filterpaper, das ich aber alle paar Tage austausche
Keine gute Idee!

Wenn sich in einem Fach keine Pilze und Bakterien bilden, dann auf keinen Fall den Deckel öffnen und nichts ändern!

Wenn du die Box öffnest, dann besteht immer die Gefahr, dass Keime aus der Luft sich in der Box ansiedeln. Das häufig erwähnte Lüften ist quatsch und bringt keine Vorteile.

Wenn sich Keime ausbreiten, dann kann man mit neuen Unterlagen, Chinosol usw. evtl. etwas retten.

Wichtig! Immer möglichst steril arbeiten.
Hände vorher waschen. Auch zwischenzeitlich, wenn du mit vielen Samen arbeitest.

PS: Keimbox in ein Wasserbad legen. Erleichtert die Temperaturkontrolle. Einfach Wassertemperatur messen und sorgt für gleichmäßige Temperaturen in der Box.

Das sind hoffendlich viele Lagen Filterpapier, sonnst besteht Gefahr, dass die Samen zwischenzeitlich austrocknen. Einige Lagen Küchenpapier sind ein guter Feuchtigkeitsspeicher unter dem Filterpapier.
 
Zuletzt bearbeitet:

karlinche

Nichtsoooscharfesser
Ehrenmitglied
Beiträge
2.847
Bin zwar dieses Jahr kein Teilnehmer am Paket, aber auch meiner Meinung nach gehört sich dieses Paket mal grundsätzlich 'generalüberholt':thumbsup:
Es ist da soooo viel Saatgut drin, welches von niemandem mehr entnommen wird.
Denke dass ich das Paket "generalüberhole" sowie ich es anlässlich des "Berliner Pflanzentauschtreffen 2023" bei @Klappspaten abgeholt habe.
 

Donlongo

Habanerolecker
Beiträge
383
Das packet ist gerade angekommen
geht am Dienstag weiter dann
wie siehts mit den rocotos von Alex aus
kann ich alle nehmen?
 

Edi

Metal is forever🤘
Beiträge
9.171
Denke dass ich das Paket "generalüberhole" sowie ich es anlässlich des "Berliner Pflanzentauschtreffen 2023" bei @Klappspaten abgeholt habe.
Ich denke dafür wird's wirklich schon lange Zeit.
Is aber nur meine persönliche Meinung.
Wenn das Paket mal aktuell ist und sich darin mal mehr verhütetes Saatgut befindet, wird's evtl. auch für die 'alteingesessenen' Anbauer wieder interessanter.
Denn was bringt es schon, wenn jemand 100te Körner (unverhütetes) Saatgut ins Paket einlegt, wofür sich die folgenden Jahre keiner interessiert.
 

digismo

Chiligrünschnabel
Beiträge
97
also ich hab verhütete und unverhütete entnommen. das war mir schnuz purtz egal. Dann kommt eben was neues raus. Alle nicht uralten Sorten sind durch Kreuzungen entstanden.
 

Oben Unten