Capsoholikers 2019er Saison - Update 17.02.


Capsoholiker

Chilitarier
Beiträge
1.360
Hallo miteinander,

Es war eine Weile still, melde mich offiziell zurück.

Die letzte Saison war beschämend, aufgrund eines Urlaubs über Weihnachten/Sylvester 2017 auf 18 gab es keine eigenen Chilis, ich habe im Mai die Baumärkte gestürmt. Dadurch war es eine eher milde Saison mit ein paar Chinense die zumeist nicht waren was das Etikett vorhergesagt hatte und insgesamt viel zu viel Gemüsepaprika.

Dennoch wurde die Anbaufläche dezent erweitert, zum GWH kann ein Folientunnel mit ca. 30 m² dazu, dieser wurde im Frühjahr installiert.



Saison 2019 steht also wieder voll im Focus auf: Eigene Sämlinge, eigene Sortenauswahl und effiziente Platznutzung.

Im Plan stehen:

Chinense:
-Bleeding Jigsaw
-Borg9
-Chocolate Reaper
-Apocalypse Chocolate
-Big Black Mama

Rocoto:
-Rocoto Giant Yellow
-Equadorian Red Pepper for Hell

Sonst vielleicht noch ne BubbleGum oder ne vereinzelte Baccatum wie Lemon Drop, eine Reaper aber nichts darunter. Die Gemüsesaison war schlimm.

Los geht es die Tage, es juckt....
 

torky

Chilitarier
Beiträge
2.297
Was verstehst du unter effiziente Platznutzung bei 30m² und einer doch noch sehr überschaubaren Liste? Die Rocotos wirst du ja sicher nicht ins GWH stellen also sind die schon mal aussen vor. Von der Borg, Mama und Apocalypse wirst du sicher nicht enttäuscht besonders letztere hat ordentlich Dampf ;)
 

Capsoholiker

Chilitarier
Beiträge
1.360
Viel Erfolg, und - i'm watching you :cautious::D
Danke sehr

Guten Start und viel Erfolg!:thumbsup:
ebenfalls danke
Oha, da ist aber gut Platz.
Viel Erfolg:thumbsup:
Platz ist relativ. Es kommen ja nicht ausschließlich Chilis in den Tunnel sondern auch Tomaten, Gurken, Auberginen usw. Da muss man schon sehen was man denn auch anbaut.





Auch Dir vielen Dank

Was verstehst du unter effiziente Platznutzung bei 30m² und einer doch noch sehr überschaubaren Liste? Die Rocotos wirst du ja sicher nicht ins GWH stellen also sind die schon mal aussen vor. Von der Borg, Mama und Apocalypse wirst du sicher nicht enttäuscht besonders letztere hat ordentlich Dampf ;)
Die letzte Saison war wenn man Capsaicin/m² betrachtet sehr mager, das einzige was im Überfluss da war waren Baumarktjalapenos mit dem Schärfegrad 0 :banghead:.

Überschaubar ist diese Saison sicherlich, wenn man die reine Sortenzahl betrachtet. Bei mir hat sich irgendwie ein Schalter umgelegt, es war frustrierender von Sorte X nicht genug für Verarbeitungszweck Y zu haben als die Sorte Z nicht auch noch im Anbau vertreten zu haben. Somit ist das "muss ich unbedingt auch noch irgendwie reinquetschen" weg. Es werden von den Rocotos jeweils nur 2, und JA im Tunnel;). Gibt keine freie Stelle im Garten, verspreche mir davon einiges. Ich hatte bereits Rocotos im GWH aber da war es sehr grenzwertig in Bezug auf Bewegungsfreiheit und Nutzen wegen starker Hitze, aber im Tunnel ist quasi immer die Türe offen, da kühlt es nachts auch mehr runter. Die Chinense werden je mit 3 oder 4 Pflanzen vertreten sein, außer den nicht braunen Sorten. Ich hatte ein tolles Pulver dieses Jahr und geschmacklich waren sie top, da sollte dann auch eine lohnenswerte Verarbeitungsmenge rumkommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Capsoholiker

Chilitarier
Beiträge
1.360
Viel Spaß in deiner 2019er, "eigenen", Saison. Gut Keim.
Dankeschön

Sieht gut aus. So ordentlich. Bin mal gespannt wie es dieses Jahr aussieht. :thumbsup:
Ich auch :thumbsup:

So das Regal steht, da ich keinen Platz mehr habe wegen einer neuen Küche musste ich die Kunstlichtfläche stark reduzieren, ich habe ein billiges Ikea-Stahlregal gewählt, gesteuert wird wieder über den Hortiswitch. Die Beleuchtung übernimmt je eine M30 pro Ebene. Die Keimung ist erst mal unten untergebracht, mit voller Leistung liege ich dann unter 100 Watt Leistungsaufnahme.





Das reicht hoffentlich bis es dann an die Fensterbank geht.

Startschuss für die Rocotos hab ich mir heute gedacht, je 5 Korn Rocoto gelbe Riesen und Ec. red Pepper for Hell sind schwimmen gegangen...





Dann schauen wir mal, morgen geht's dann in die Jiffys.
 

Oben Unten