Carolina reaper hat mich komplett umgehauen

Carolinareaperhead

Chiligrünschnabel
Beiträge
4
Hallo Ihr Lieben. Bin neu hier und wollte mich endlich mal mit anderen chili heads austauschen.

Nun komm ich aber zum eigentlichen Thema.... Ich esse jeden Tag bird's eye 3 Stück oder eine habanero pur. Hat mir bis jetzt nie was gemacht halte auch ziemlich gut die Schärfe aus noch nie Schluckauf bekommen oder Schweiß Ausbrüche. Gestern hab ich das erste mal ne reaper probiert war ne kleine.... Schärfe echt heftig aber echt noch gut auszuhalten.... Weil ich bin dem Schmerz ja gewöhnt.... Nach ca 3 Stunden kam die Rache der kleinen.... Hab sie übrigens mit Milch und Käsekuchen gegessen und vorher hab ich auch gut gegessen also nix mit nüchternen Magen. Angefangen hat das ganze mit kolikartigen Bauchweh hab daraufhin dann nen Whiskey getrunken weil Alkohol hat bis jetzt, wenn ich so Krämpfe von chilis bekommen hab, geholfen. Diesmal dann auch der Schmerz kam aber dann nach den nächsten 3 Stunden wieder... Plötzlich wurde mir aufeinmal so schlecht... Dass na ja.... Die Toilette war dann mein bester Freund.

Ist das einem von euch beim Verzehr einer reaper auch schonmal passiert obwohl ihr ein totaler chili head seid? Also ich hab jetzt noch 15 getrocknete pur werde ich sie definitiv nicht mehr essen.. Werde sie wahrscheinlich pulverisieren und zum würzen benutzen. Dann wird das ganze hoffentlich nicht mehr so schlimm wenn nur ein bisschen reaper pulver auf meinem Essen ist :roflmao:
 

Mbanda Congo

Habanerolecker
Beiträge
576
Hy erst mal herzlich willkommen hier :) Äähm ham die mi no net zerlegt ... I Schnippel mir nor ganze bhuts ins sösle ...hab diese Jahr wieder Pflänzchen bis zur reaper ... hab mir ne reaper choclate in’s sösle geschnippelt hat gut Lunge ,Bronchien un stirnhöle geputzt un ein paar Stunden Alarm im Darm kurz un gutwars.... aber mein reuma wurde danach wesentlich besser .. grüsle
 

Andi_Reas

Chilitarier
Beiträge
1.420
Etwas ähnliches habe ich im Sommer bei nem Grillfest erlebt. Ich habe eine bunte Beeren Mischung auf den Tisch gestellt, natürlich haben gleich alle gefragt welche am härtesten ist, dieeute kennen sich nicht aus, ein paar von ihnen essen aber gern scharf. Mein Kumpel hat dann auf die Reaper gezeigt und meinte "die kleine schrumpelige sieht richtig brutal aus, mit ihrem Stachel". Ich konnte gar nicht so schnell reagieren, da hat sein Dad sie sich schon geschnappt und abgebissen, ca. ein Drittel, keine Reaktion, ca. 10 Sekunden (nachdem er gekaut hat) noch ein Biss, wieder keine Reaktion, ich war dann schon enttäuscht und dachte die können nichts.... wieder 10 Sekunden später komplett den Rest gegessen, alles zerkaut, zwischenzeitlich hab ich ihm dann schon gesagt was er da gerade isst. Naja, dachte dann jedenfalls dass sie gar nicht so hart sein konnte, nach ner Minute hat er sich dann glaube ich nicht mehr so richtig zusammenreißen können und hat sich Brot bringen lassen, sah aber ganz gefasst aus, nach 10Minuten ist er dann aufs Klo, 15 Minuten später hat sein Kumpel dann gefragt wo er ist, wir haben ihn dann gesucht, auf dem Klo war er nicht, er lag dann in der Nähe in der Wiese und meinte er muss sich erstmal ausruhen, dass er Magenschmerzen von der Chili hätte. Wir haben ihm dann fettiges essen gebracht. Er hat sie auf nüchternen Magen gegessen. In der Wiese lag er dann 2-3 Stunden, danach gings ihm dann aber wieder gut. Er war jedenfalls total ausgeknockt. Am Abend meinte er dann noch, dass sogar der Piepmatz beim Pinkeln gebrannt hatte, ich vermute das kam aber von seinen Fingern. :roflmao:
 

timmey

Chiliaddict
Beiträge
2.315
Am Abend meinte er dann noch, dass sogar der Piepmatz beim Pinkeln gebrannt hatte, ich vermute das kam aber von seinen Fingern. :roflmao:
Ne das hatte ich auch schon bei den Superhots, der Körper entgiftet dann halt über alle Wege :cool:

Ich hatte die letzten Wochen einige Superhots von @morrows 2 davon haben mir auch derbe auf den Magen geschlagen, aber eher kurz nach dem essen (so etwas 10 Minuten später). Eine hab ich bei ner Wanderung vervespert, da musste ich 2 mal pause machen und mich immer für 5 Minuten hinsetzen. Würd sagen nach ner halben Stunde hab ich garnix mehr davon gemerkt
 

promoll

Habanerolecker
Beiträge
304
Ich dachte immer die ersten 10 Min. seien die schlimmste Reaper Phase. Aber das bezieht sich wohl nur auf das Brennen im Mund- / Rachenbereich. Aber die Agonie geht natürlich erstmal weiter durch den Körper. Das sieht man dann alles nicht mehr in den ganzen verrückten Youtube Videos, in denen Reaper verkostet werden :smuggrin:
 
Oben Unten