Chili-Angler 2019/ umgetopft


Chili-Angler

Habanerolecker
Beiträge
406
Aktueller Stand:
1548496332317522900515.jpg
Ein Großteil der Annumm ist noch nicht zum Keimen gelegt worden, deshalb sind auf der Liste noch relativ wenig davon zu sehen:)
Bei den Rocotos hatte ich leider ein paar total Ausfälle. Sie sind erst gar nicht gekeimt:(. Was sicher an meinen nicht idealen Bedingungen lag. Aber nicht schlimm, es bleiben mehr als genug andere Sorten;)

So langsam wirds voll unter den Lampen:).
Täglich kommen neue dazu.
15484951646792080124031.jpg

Hier nochmal die ältesten:
Zwei Oculta CLEF und eine Habanero chocolate/x
20190126_102045.jpg

Kurze Frage: sind das Mangelerscheinungen und ich sollte vorsichtig mit düngen beginnen?
20190126_102113.jpg
 

Taunuswaldfee

☘️
Globaler Moderator
Beiträge
16.841
Wenn in den Blattachsen neue Blätter kommen wäre das der Grund, dann stößt die Pflanze die Blätter ab.
 

Chili-Angler

Habanerolecker
Beiträge
406
Kleines update, hab die kleinste umgetopft 20190207_182639.jpgund die etwas größeren machen sich auch ganz gut:). 20190207_183344.jpgEinige Anuumm sind aus der Keimbox in die Erde gewandert andere warten noch auf Keimung.
Ich werde wohl einige Ausfälle haben,aber das ist auch gut so. Es wird jetzt schon knapp mit dem Platz:facepalm:
 

Chili-Angler

Habanerolecker
Beiträge
406
Nachdem ich in verschiedenen Threads immer wieder über die Physalis gestolpert bin. Hab ich mir gedacht, mit der könnte ich es auch mal versuchen:). Nach zwei wochen waren die ersten Keimlinge zu sehen.
15498031963441577371632.jpg
Welche dann auch gleich von mir vereinzelt wurden.
15498033195621516114529.jpg

Kann mir jemand sagen ob die Physalis genau so viel Licht braucht wie die Chili?
 

Oben Unten