1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Chili Erdbeer Marmelade

Dieses Thema im Forum "Rezepte" wurde erstellt von ford, 23. August 2014.

  1. ford

    ford Habanerolecker

    473
    15
    Hey,

    ich will eine Chili Erdbeer Marmelade machen.

    Die Chilis habe ich schon entkernt und den Stiel weggemacht.

    Ich würde gerne die Chilis pürieren und die Erdbeeren nur klein zerstückeln.

    Soll ich die Chilis vor dem Pürieren kochen oder wie würdet ihr das machen?


    Würde mich über eine genaue Schirtt nach Schritt Anleitung freuen, da ich noch nie Marmelade gekocht habe. :whistling:

    Danke im Voraus
    Grüße CeeNeo :)
     
  2. Balduin

    Balduin Chiligrünschnabel

    35
    0
    Ok, ich schliese mich mal an und werde nächste Woche auch mal Chilli Marmelade machen. Hat ich sowieso vor.
    Ich nehme dazu dann 5 Ungarische Spitzpaprika rot und 4 Habaneros. KEIN Knoblauch.
    Das ganze endkernen und in Stückchen schneiden und ab in den Mixer.
    Danach das ganze im Verhältniss 1 Teil Frucht 0,5 Teile Gelierzucker für 5 Min aufkochen und in ausgekochte Gläser abfüllen.
    Hoffentlich wirds lecker!
     
  3. Schnauzhaar

    Schnauzhaar Chililady

    513
    22
    Ich habe die Chilis von Hand in kleine Stücke geschnitten, d.h. nicht puriert. Wäre aber noch ne Idee!
     
  4. CHiP

    CHiP der keinen Titel braucht.

    357
    68
    Rezept 1
    500 g Gelierzucker (2:1)
    8 Chilischoten
    500 ml Apfelsaft
    300 ml Obstessig (oder anderer)


    Zubereitung:

    Die Chilischoten entkernen und sehr klein schneiden. Anschließend mit den übrigen Zutaten in einen Topf geben und 4-6 Min. kochen lassen.
    Die heiße Marmelade in vorbereitete Gläser füllen, verschließen, auf den Kopf stellen und abkühlen lassen.

    Hinweis: Die Marmelade ist sehr scharf, kann aber mit weniger Schoten sicherlich abgemildert werden.

    Rezept 2
    1 kg Ananas,
    1 kg Gelierzucker (1:1)
    1 Chilischote(n), evtl. 3

    Zubereitung:

    Ananas schälen und pürieren. Chilischoten entkernen (am besten dabei Handschuhe tragen) und in feine Ringe schneiden. Alle Zutaten in einem großen Topf mischen, unter Rühren aufkochen und bei starker Hitze unter Rühren 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Heiß in Gläser füllen und diese sofort verschließen.

    Alternative:
    eine halbe frische Habanero und 2:1 Gelierzucker.

    Passt zu Fleisch und Käse und auch so aufs Brot,


    Nicht mein Rezept und auch noch nicht getestet, da meine erste Chili-Saison.
     
    ford gefällt das.
  5. Tatzelwurm

    Tatzelwurm Jalapenogenießer

    228
    0
    Die Ananas Chili Marmelade hab ich schon gemacht und die ist echt lecker!Einmal im Jahr wird sie mindestens gemacht.
     
  6. ford

    ford Habanerolecker

    473
    15
    Danke!
    Hast du eine Marmelade davon gemacht, wenn ja wie war sie? :)
     
  7. Echeveria

    Echeveria Tageslichtler und Beetanbauer.

    9.127
    4.873
    Innereien der Chili entfernen und grob zerkleinern. Dann im Mixer pürieren. Das geht am besten, wenn man noch etwas Flüssigkeit in den Mixer gibt, da Chili & Co relativ wenig Flüssigkeit enthalten. Etwas Flüssigkeit, Wasser / Saft, brauchst auf jeden Fall, da Du sonst nur eine dicke Pampe bekommst. Kannst natürlich auch einen Teil der Erdbeeren mitmixen und Wasser / Saft weglassen. Dann ab damit in einen Topf und aufkochen. Die Erdbereen und den Gelierzucker dazu. Die Erdbeeren sollten schon etwas mitkochen, auch wenn sie dabei etwas verkochen. Das macht das Ganze später haltbarer. Zu dem Chili - Erdbeerbrei portionsweise noch etwas Zitronensaft geben (Zitronensäure geht auch) und abschmecken. Der Grund ist der, es sollte ein gewisses Verhältnis Süße Säure vorhanden sein. Die gewünschte Schärfe stellst Du durch das Mengenverhältniss Chili / Erdbeere ein. Kurz vorm abfüllen noch klein gehackte frische Minze dazu?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2017
    ford und Bieresel gefällt das.