Chili in Öl einlegen


Dominic

Chiligrünschnabel
Beiträge
40
Hallo,
da ich dieses Jahr viele sehr scharfe Chilis habe, die ich nie und nimmer so schnell essen kann wie diese vergammeln, würde ich gerne einige einfrieren und ein paar in Öl einlegen.
Nun stellt sich mir die Frage der Haltbarkeit. Welches Öl ist am besten geeignet? Wie lange sind solche Gläser im Kühlschrank lagerbar?

Ich würde die Schoten der milderen Sorten halbieren und die Habis etc. in feine Scheiben schneiden.

Grüße
Dominic
 

Harald13

Carnivore
Beiträge
800
In Öl würde ich nur getrocknet einlegen (Botuismusgefahr). Welches Öl ist Geschmacksache, viele nehmen Olivenöl. Mich stört aber der Eigengeschmack und nehme lieber neutrales Öl (Maiskeimöl oder Sonnenblumenöl). Oder Distelöl, das aber nur für die kalte Küche. Meiner Meinung nach halten die dann solange bis das Öl ranzig wird (ich brauchs aber vorher auf ;) ).
 

Mill79

Chiligrünschnabel
Beiträge
99
Hallo,

ich hoffe, ich darf mich einmischen?
Ich finde Apfelessig toll, dann schmeckt es nicht so nach sauren Gurken. Man kann Chili's auch toll mit Feta füllen, wenn sie groß genug sind, und anschließend in Apfelessig einlegen. Ich habe hier irgendwo mal ein Rezept hierfür gepostet.

Vg Eva
 

Oben Unten