Chili-Mango-Senf

Christine

Chilis sind meine Leidenschaft!
Beiträge
118
Chili-Mango-Senf (süß+scharf)
Süße Senfmasse:
425 g Senfkörner, weiß und braun
2 Prisen Nelkenpulver
300 g Zucker, braun
2-3 EL Honig
150 ml Weinessig
250 ml Wasser
2-3 Prisen Salz
Für den süßen Senf zuerst die Senfkörner entweder in einer Mühle oder per Hand im Mörser grob mahlen. Danach das Wasser kurz aufkochen, über die Senfkörner gießen, für rund 10 Minuten ziehen und abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit eine Pfanne (ohne Öl oder Fett) erhitzen, dann den Zucker hinzugeben und karamellisieren lassen - dabei ständig rühren.
Anschließend den karamellisierten Zucker zusammen mit dem Honig, dem Essig, dem Salz und dem Nelkenpulver in die Senfkörner-Flüssigkeit einrühren und mit einem Handrührgerät für ca. 5-10 Minuten rühren, bis eine homogene Masse entsteht.
Den fertigen, süßen Senf am besten in eine Schüssel füllen und für gut 2 Tage im Kühlschrank durchziehen lassen.
Die zusätzlichen Zutaten für den Mango-Chili-Senf:
ca. 200g Aji Pineapple (oder andere gelbe Chili nach Geschmack) in dünne Kringel schneiden
2-4 Eßl. Dill
2-3 große Mangos sehr klein würfeln
0,5l Prosecco
2-3 Eßl. Olivenöl
Die Chilis mit dem Dill anbraten, dann die Mangowürfel dazu geben, kurz anbraten und mit dem Prosecco ablöschen. Dann die Senfmasse dazu geben und kurz köcheln lassen. Über Nacht nochmals durchziehen lassen . Im noch kalten Zustand probieren und dann abschmecken mit Salz. Nochmals erhitzen, falls nötig etwas Wasser dazu und mit dem Pürierstab noch etwas feiner mixen bis zur gewünschten Konzistenz (dürfen kleine Mangostücke bleiben). In noch heißem Zustand in kleine Gläser abfüllen.
Ashampoo_Snap_2021.06.05_11h08m58s_005_.png
20210605_083215.jpg
 

Christine

Chilis sind meine Leidenschaft!
Beiträge
118
Hab heute nochmal eine etwas abgewandelte Form vom Senf gemacht...diesmal mit Apfel, Mango und Rocoto Puno Pica orange ...muß jetzt duchziehen, dann wird noch abgeschmeckt, eine Menge Dill dazu und nochmal erhitzt und dann abgefüllt....
20210626_094938[1].jpg
20210626_095840[1].jpg
20210626_100523[1].jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Kesdaw

Chiligrünschnabel
Beiträge
9
Liest sich schonmal super, ich glaube das werde ich mit mit der Sugar Rush Paach ausprobieren! Schmeckt man den Prosecco denn noch raus, bezeihungsweise knallt der Senf noch? Da steht ja nur was von kurz aufkochen lassen, reicht das schon um den Alkohol zu verflüchtigen?
 

Christine

Chilis sind meine Leidenschaft!
Beiträge
118
Schmeckt man den Prosecco denn noch raus, bezeihungsweise knallt der Senf noch? Da steht ja nur was von kurz aufkochen lassen, reicht das schon um den Alkohol zu verflüchtigen?
ich sag mal, der Prosecco ist für den Geschmack mitverantwortlich.... Hab den Senf mittlerweile 3x gemacht und jedes Mal mit einer anderen Marke... ich finde, er darf nicht zu trocken sein, dann passts. Alkohol verfliegt.
 
Oben Unten