Chili Paradies: Abenteuer 2023 - so sieht es aus, wenn man was Grundlegendes in der Anzucht falsch macht


LordDraven7584

Survival of the fittest
Beiträge
1.786
Ich hab eine Keimquote von 53,6% und eine Ausfallquote von 10,39%.
Ganz schlimm ist bei mir die Keimquote bei der Olive Mini. 9 Körner aus 3 verschiedenen Quellen Ende des Jahres versenkt, bis heute hat kein Korn gekeimt. Hoffe da kommt noch was, aber gerade bei der Sorte sehr sehr schlechte Quote. Hat die Erfahrung noch jemand gemacht?
 

Chili Paradies

Jalapeño-Vernichter
Händler
Beiträge
1.125
Ganz schlimm ist bei mir die Keimquote bei der Olive Mini. 9 Körner aus 3 verschiedenen Quellen Ende des Jahres versenkt, bis heute hat kein Korn gekeimt. Hoffe da kommt noch was, aber gerade bei der Sorte sehr sehr schlechte Quote. Hat die Erfahrung noch jemand gemacht?
11 Samen von Mini Olive aus einer der besten Quellen...1 gekeimt

Ich pflanze ja nicht das erste Jahr Rocotos an...aber dieses Jahr ist der Wurm drin bei der Anzucht der Rocotos
 

Edi

Metal is forever🤘
Beiträge
9.383

kyposkatze

Fruchtpflanzensammlung
Beiträge
384
11 Samen von Mini Olive aus einer der besten Quellen...1 gekeimt

Ich pflanze ja nicht das erste Jahr Rocotos an...aber dieses Jahr ist der Wurm drin bei der Anzucht der Rocotos


Oh weh....dann muss ich besser leise sein.
Ich bekam ja Körnlein von Rocotos für meiner liebsten Freundin Mann, der hatte mal viele Jahre eine und schwärmte nun so elendig.
(Ich selbst hatte nur zweimal nen Versuch gewagt und auch entweder keinen Keimling oder einen der nicht wuchs. Also eine Rocoto Antipathie entwickelt.) und noch NIE eine probiert,!
Und weil es wohl nicht für mich selbst sein sollte:
Aussaat 29.12. und ab 1.1. bis heute:
3 von 2 + 2 Sukanya X @ trek. & kiwi.
3 von 3 Turbo Pube (aus France von '22)
3 von 3 Big Apple '22 @ kiwi
1 von 3 Olive Mini '21 @ trek.
1 von 3 St. Catalina '17!! @ trek.
0 von 3 P360 '17!! @ trek.

Da muss ich ja hochzufrieden sein!
Auch bzgl der St Catalina von 2017. War sicher mit viel Liebe gelagert.
Ich werf die restlichen Olive Mini mal noch in Badewasser, zum tauschen bzw versenden, wenn es denn reichlich Pflänzchen werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chili Paradies

Jalapeño-Vernichter
Händler
Beiträge
1.125
@Chili Paradies
Was für eine Erde nutzt du aktuell?
Probiere wenn du das nächste Mal was ansetzt mal eine andere.
Ich verwende die Quelltabs von Jiffy. Die sind noch von der selber Charge wie im letzten Jahr.

Was dieses Jahr anders war als sonst ist:
- Die Samen stammen hauptsächlich von 2 neuen Quellen
- Ich benutzte KNO3

Wie bereits erwähnt, ist auch die Ausfallquote enorm hoch.
Diejenigen, von denen ich noch Saatgut hatte, habe ich nun in Kamillentee am baden. Als Test und zum Vergleich. Ich hoffe, dass ich so noch ein paar Sorten retten kann.
Einige Sorten sind allerdings für diese Saison verloren. Vorallem leid tuts mir um die Sukanya Gelb. Da sind alle Samen weg und es hat sich nichts getan. Ausgerechnet auf die, hab ich mich am meisten gefreut :(
 

daniel2012

Resurrection
Beiträge
460
Für den Fall, dass die Überwinterung der Rocoto Big Apple Pflanze diesen Winter nicht mehr klappt, habe ich vorsichtshalber an Neujahr 3 Samen zusammen mit den Andenbeeren (Physalis) versenkt.

Vor 2 Jahren keimten Rocoto Big Apple auch schneller als dieses Jahr.
Damals dauerte es gerade nur 7 Tage bis 2 von 3 gekeimt und die Erde durchstossen hatten.

dieses Jahr hat es 9 Tage gebraucht bis 2 von 3 Pflänzchen heute sichtbar wurden - hatte mir schon Gedanken gemacht,ob ich nochmals säen sollte.

Die Andenbeeren keimten bereits massenhaft nach 5 Tagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chili Paradies

Jalapeño-Vernichter
Händler
Beiträge
1.125
Heute mal eine gute und eine schlechte Nachricht!

In nur 22 Tagen ist eine C. flexuosum gekeimt :woot:
C. flexuosum.jpg





Die schlechte Nachricht ist: Die Ausfallquote bei den Rocotos steigt weiter an und und ist jetzt bei 12.39% :cautious:
 

Chili Paradies

Jalapeño-Vernichter
Händler
Beiträge
1.125
Natürlich haben einige Sorten gekeimt, sodass ich schon nicht ganz ohne Rocotos da stehen werde diese Saison :whistling:.
Bis auf die die bereits nachgelegt wurden und noch 3 weitere Sorten, wird das inetwa mein diesjähriger Rocoto Bestand sein.
Rocotobabys.jpg



Jetzt gehen langsam die chinensen und die baccatum in den Boden, wo auch schon einiges gekeimt hat.
Aber am meisten juckst mich EEEEENDLICH mit den Jala`s anzufangen. Ich muss mir täglich auf die Finger haun, damit ich die nicht versenke :cautious:...aber bald gehts dort auch los :woot:
 

Chili Paradies

Jalapeño-Vernichter
Händler
Beiträge
1.125
Die C. flexuosum meinen es dieses Jahr echt gut mit mir. Es ist schon die 2te gekeimt :woot::woot:
C. flexuosum1.jpg


Und jetzt muss ich was beichten :whistling:
Ich wusste gar nicht mehr, dass ich noch Saatgut davon habe :wideyed:. Ich hab letztes Jahr von @Capsium Samen bekommen und es ist kein einziger gekeimt :(
Als ich dann Ende des Jahres das Saatgut neu sortierte, fand ich noch Saatgut und versenkte es natürlich gleich.
Und das ist nun das Ergebniss: 2 flexuosum Babys :woot:


Und dann fand ich heute morgen das :wideyed:
Aji White Fantasy.jpg


Ich glaub, das üben wir nochmals....Saatgut versenken :whistling:
 

petch

wilder 7 pot-ler
Beiträge
141
Flexuosum sind sehr keimfreudig wenn das Saatgut frisch war und natürlich wenn die Samen nicht aus einer Selbstbestäubung hervorgingen. Ich habe drei mehrjährige Flexuosumpflanzen und bestäube per Hand die Pflanzen untereinander, und habe quasi 100% Keimquote.
 

L00m

Dauerscharfesser
Beiträge
784
Liebe Karin, von mir auch noch mal beide Daumen gedrückt, dass es dir bald besser geht und auch für die andere Sache, die da aufgedeckt wurde, die bitte nie und niemals zum Problem wird!
Wünsche dir mehr Geduld und Gelassenheit! Ich kenne das von mir ja auch - ist manchmal echt nicht einfach 🙃. Gib DIR etwas mehr Zeit!

Sieht übrigens schon super aus bei dir, was nicht keimt, macht auch keine Arbeit! Deine Auswahl ist doch ohnehin auch so schon wieder eine Wucht! 😍 VLG 👋
 

Oben Unten