Chili Verarbeitung der Reste

zoro

Jalapenogenießer
Beiträge
207
Immer wen der Gefrierschrank noch zu viel über hat und die neuen Früchtchen nur noch wenige Wochen vor sich haben wird es Zeit um Platz zu schaffen.
Zu diesen Zweck koche ich die Reste zu einer dicken Soße zusammen oder eher eine Paste.

Ich koche die sehr lange bis sie schon zu Brei werden und mit dem Pürrestab gebe ich ihnen den letzten Schlief.

Ich fülle sie dann in Gläser und Koche sie dann noch mal ein mit einen Weckgerät.

Sie halten dann so ungefähr ein gutes Jahr.

Ich benutz sie für alles mögliche da es ja auf Grund seiner dicke schon als Konzentrat durchgeht.
CcC,Soße und sogar als Marinieren oder Dippen. Man muß es halt entsprechend strecken für seine Bedürfnisse.
 

Anhänge

  • PICT0826.JPG
    PICT0826.JPG
    73,6 KB · Aufrufe: 122
  • PICT0827.JPG
    PICT0827.JPG
    90,5 KB · Aufrufe: 125
  • PICT0829.JPG
    PICT0829.JPG
    79,1 KB · Aufrufe: 111
  • PICT0830.JPG
    PICT0830.JPG
    94,2 KB · Aufrufe: 103
  • PICT0832.JPG
    PICT0832.JPG
    90,2 KB · Aufrufe: 106
  • PICT0833.JPG
    PICT0833.JPG
    95,1 KB · Aufrufe: 101
  • PICT0834.JPG
    PICT0834.JPG
    89,9 KB · Aufrufe: 98
  • PICT0836.JPG
    PICT0836.JPG
    99,3 KB · Aufrufe: 100
  • PICT0838.JPG
    PICT0838.JPG
    94,7 KB · Aufrufe: 100
  • PICT0840.JPG
    PICT0840.JPG
    74,7 KB · Aufrufe: 104
  • PICT0842.JPG
    PICT0842.JPG
    89 KB · Aufrufe: 106
  • PICT0843.JPG
    PICT0843.JPG
    98,6 KB · Aufrufe: 105
  • PICT0844.JPG
    PICT0844.JPG
    60,4 KB · Aufrufe: 98
Hallo Zoro,

das mit dem Salzen würde mich auch interessieren. Aber eigentlich müsste es durch das Einkochen auch ohne gehen. Bitte berichtigt mich wenns nicht so ist;)
 
Ich hab in meiner sauce 3TL Salz mit eingekocht und etwas essig und zum Schluss nochmals 10-15 min. eingekocht im Glas

http://chiliforum.hot-pain.de/thread-1826.html
 
^Damit kann man auch soßen oder andere gericht nach bedarf perfekt schärfen^^:cool::cool::cool::hot:
 
Also da mach ich kein Salz rein.
Essig mag ich auch nicht und kommt auch nicht rein.
Durch das Einwecken ist das ja schon lange haltbar.
Leide ist noch kein Glas älter als 6 Monate geworden.
Aber bis dahin wurde noch nie ein schlecht.

Als Beispiel möchte ich nochmal Tomaten in der Dose/Glas ewähnen.
Da ist ja auch kein Essig usw, drin
 
Zurück
Oben Unten