Chili-Zwiebel-Relish (Achtung! Suchtgefahr!)

Lukas_1996

Habanerolecker
Beiträge
491
ich glaube ich muss mich da auch mal dran wagen 😂

Zu was isst man das überhaupt? 😅
Mir ist der Begriff Relish ziemlich fremd 😳
 

Asturiano

Dauerscharfesser
Beiträge
856
AUf Frischkäse, auf Brot mit Quark, mit Appenzeller megaaffentittensupigeil, mit Kürbisschnitzel, Cevapcici, mit Lammkoteletts megaaaaaaaa, ein Löffelchen zwischendurch einfach so ;) , auf Leberwurstbrötchen, bei Himmel & Äad, bzw. Panhas anstelle von Apfelkompott, Mettbrötchen mjam mjam, und zigtrillionen Möglichkeiten mehr.....ach ja: besonders geil: Mungobohnensprossen ganz scharf anbraten, 1-4 Teelöffel vom Relish dazu dann einfach auf Reis, auf Nudeln, aufs Brot etc. p.p.
 

wemu

Dauerscharfesser
Beiträge
1.019
Heute wurde eine neue Runde Relish gekocht, diesesmal mit 1kg Zwiebel, 1kg Carrot Drops (Baccatums) 1kg Soßentomaten (Mexicain)
sowie 250ml Balsamicum Essig, 250g normaler Zucker, 250g 3:1 Gelierzucker und mehrere Knoblauchzehen + Salz usw.

P1200162.JPG



IMG_20211007_202039.jpg
IMG_20211007_202031.jpg


geschmacklich sehr fruchtig, angenehme Schärfe, einen Tick milder als das letzte Relish mit 1,5kg Rocotos.
 

L00m

Habanerolecker
Beiträge
506
Heute wurde eine neue Runde Relish gekocht, diesesmal mit 1kg Zwiebel, 1kg Carrot Drops (Baccatums) 1kg Soßentomaten (Mexicain)
sowie 250ml Balsamicum Essig, 250g normaler Zucker, 250g 3:1 Gelierzucker und mehrere Knoblauchzehen + Salz usw.

Anhang anzeigen 262627


Anhang anzeigen 262624Anhang anzeigen 262625einen Tick milder als das letzte Relish mit 1,5kg Rocotos.
Mit Rocotos könnte ich es mir auch gut vorstellen. Danke für die Idee, hätte ich ja auch mal selbst drauf kommen können. Dies ist vermutlich nicht passiert, da die Rocoto Marmelade geschmacklich noch zu sehr präsent ist.:D :whistling:
 
Oben Unten