ChiliChips goin' 2020


ChiliChips

Habanerolecker
Beiträge
318
Danke @DerLiebeJ Bela! Ja, mit der Tomate ist schon lustig - lagen halt gestern auf den Liegen im Garten und beim Begutachten der Töpfe habe ich se dann gefunden. Im Hassliebe steckt ja auch Liebe drin :roflmao: :hilarious: Spaß, genauso wie letztes Jahr werde ich da sicher noch Platz finden. Ich gebe denen eine Chance und wenn se die Schnecken überleben werde die dann entsprechend gezogen. Haben ja den Winter auch draußen überstanden, das zollt schon Respekt:thumbsup:

@Kollegen: wie schon oben geschrieben, kam grad nen Kollege mit dem wir ca 10 Minuten über Chilis, Trauermücken, Töpfe und Wurzeln philosophiert haben-fand ich lustig, dass es so unmittelbar passiert ist, nachdem ich davon schrieb :)
 

ChiliChips

Habanerolecker
Beiträge
318
So auch mal ein ganz kurzes Update:
0B774A69-2327-4A89-8505-920889F1DCED.jpegADE32628-45C8-422B-86A6-ECA868B9C2A3.jpeg
Pflanzen wachsen und gedeihen trotz vermehrter Trauermücken :cautious::mad: da bald geplant ist an die frische Luft zu gehen, spar ich mir mal die Nemathoden:angelic:

Habe vorgestern das erste mal gedüngt und die Jungs haben es gut angenommen. Die Überwinterer waren auch erleichtert als sie die Vitaminspritze bekommen haben. Alle Oldies haben jetzt ordentlich zugelegt und haben saftig dunkle grüne Blätter bekommen :thumbsup: Bio-Dünger (mit 6-3-8):angelic:

Es wird Zeit, werde die ersten aus dem Büro mitnehmen und Sonnegewöhnen. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich noch immer keine Pflanzplanung gemacht habe welche wohin soll :whistling::sorry: Da muss ich mal heute Mittag dran!

Letzte Woche habe ich ein Hochbeet für meine Mama für den Muttertag gebastelt:
D4721A2E-6917-43F9-B050-2E7FA08EB844.jpeg

Sie bekommt dann nun auch nen paar Chilis, selbstverständlich. Lustigerweise hatte meine Schwester, ohne vorherige Absprache, ihr ein Tag zuvor auch schon einige Chili Pflanzen mitgebracht und sie hatte sich den Kopf zerbrochen wohin mit all denen :hilarious::roflmao: Die Lösung kam dann prompt am Muttertag zu Fuße!

Die Tage hatte ich auch aus eingefrorenen und meinen frischen Chilis von den Überwinterern Chili-Salz angesetzt und nach dem Trocknenvorgang gestern verarbeitet:
64341D2E-17C0-4795-A69F-2E734CDA00E7.jpeg
dachte in meinem jugendlichen Leichtsinn, dass es nicht so wild ist, wie man es vom Chili-Mahlen gewohnt ist, ABBA kurz nachdem ich angefangen habe die Masse zu zerbröseln, stand ich alleine in der Küche und alle fingen an zu Husten und zu Niesen :whistling: Nunja wer in den Garten oder Walhalla will ...

Das wars vorerst mal, hoffe bald Fotos aus dem freien präsentieren zu können!

Allen eine erfolgreiche, schädlingsfreie Saison!
 

ChiliChips

Habanerolecker
Beiträge
318
Danke @DerLiebeJ Bela, eigentlich brauche ich noch nen thumpsup zusätzlich :thumbsup: ja, ich bin wirklich zufrieden, auch wenn von anderen die Pflanzen schon viel weiter sind.
Sie sind schön kräftig und vital, bis auf die Nachzügler, aber selbst die kommen seit dem letzten Umtopfen nun auch besser klar und legen gut zu.

Habe diese „frühe“ Saison schon wieder einiges gelernt und werde es für die Zukunft mitnehmen-dafür Danke ich dem Forum und euch :thumbsup:

Die nächste Saison, auch eine Erkenntnis, werde ich wohl anteilsmäßig wieder mehr mildere Sorten anpflanzen, als nur verstärkt die Hardcore Chinensen, oder auch nicht o_O:bookworm: mal schauen wie diese Saison verläuft:D
 

TrinkJoghurt

Dauerscharfesser
Beiträge
803
Wunderbare Pflanzen hast du da und über ausreichend Ertrag brauchst du dir da, glaube ich keine allzu großen Gedanken drum zu machen :hilarious:
Also nächste Saison dann eher was mildes? :D
 

ChiliChips

Habanerolecker
Beiträge
318
Danke @TrinkJoghurt einige werden ja auch abgegeben, aber ja, hoffentlich wird’s nen gutes Jahr und dann mache ich mich an „milderERE“ ran, bissl Feuer muss schon sein :thumbsup: Zudem ich noch einige getrocknete Beeren aus Vorjahr/en auf Lager habe:whistling: trotz Soßen, Pulver und Salz, kann ich gar nicht soooo viel verbrauchen und dabei gebe ich auch schon einiges ab:angelic:

Es ist halt schön die Entwicklung der Pflanzen mit anzusehen und zu wissen, dass die Anstrengungen/Bemühungen sich am Ende auszahlen und man ein Produkt gewinnt, welches man selber von der Picke auf begleitet hat :woot:
 

TrinkJoghurt

Dauerscharfesser
Beiträge
803
Ja Deniz, das ist das Besondere daran. Andere kaufen gewisse Pulver etc. für viel Geld, wir bauen selbst an und wissen was da später drin landet :)

Mal sehen wie mein Bestand nach meiner ersten Saison dieses Jahr aussehen wird. Ich bin aber der Meinung ich haben zu wenig Frosterfläche :D
 

ChiliChips

Habanerolecker
Beiträge
318
Sodele, nach dem angewöhnen kamen nun die ersten Chili im ihr (finales) Domizil:
-Aji Pineapple,
-Joe‘s Long Cayenne
-Lemon Drop
-Piri piri/Birds Eye
-Cayenne Rot
-Thai Dragon
-Cayenne Gelb
-Guarda Cielo
verglichen mit dem Rest, kann man hier, der Schärfe nach, vom Kindergarten sprechen :D Einige neue, für mich, interessante Sorten, welche man auch mal bei der Gartenarbeit mal eben snacken kann/könnte.
34AEAFAB-5B58-4581-8358-728B920FD1B7.jpeg
Wurzel der Lemon Drop, mein Must have Evergreen :angelic::inlove:
35CDA35D-7468-4584-9BB4-B5138E9183F5.jpeg
65A2D441-51BE-47F2-930E-893DE1020FFD.jpeg156F1833-F1FD-47F3-A40F-081E9561922D.jpeg
... a bissl Schneckenkorn für die Rambo Schnecken wenn die es darein schaffen.

Das ist auch mein erstes Hochbett, was eigentlich eine einfache Regentonne „werden“ sollte, aber aus Geiz damals, hatte mich die Form überzeugt daraus ein „Hochbeet“ zu machen.

Habe alte Erde vom Vorjahr genommen, etwas Dünger beigemischt und oben drauf nochmal frische Erde by Toom zu gemischt-die Erde werde ich in Zukunft auf wieder verwenden, da sie mich überzeugt hat :thumbsup: Bio Tomatenerde By Toom Naturtalent! Nicht günstig, in der selben Kategorie wie vgl. Compo Erde, jedoch angenehmer zu verarbeiten, weniger grobes Holzwerk, weniger beißender „Gestank“, schöne Struktur UND das wichtigste: die Pflanzen kamen sehr gut damit zurecht:thumbsup:

Die nächsten Pflanzen werden noch ein paar Tage auf dem Balkon angewöhnt und folgen dann in den nächsten Tagen, so dass sie nach und nach alle rauskommen. Im letzten Jahr war ich etwas ungeduldiger und einige Pflanzen bekamen einen Sonnenbrand-das möchte ich zu vermeiden versuchen!

Allen ein schönes WE!
 

Oben Unten