ChiliChips goin' 2020


ChiliChips

Habanerolecker
Beiträge
322
So, heute war das zweite Hochbeet dran, das ist dann vglw. mit dem „Kindergarten“ aus dem 1. Beet, wohl das „Premium Hot Stuff“ Beet :cool:
-Hallows Eve Dark
-BBM x PDN
-Reaper x Pink Tiger
-Big Bang Naga Choc
-Carolina Reaper
-Chili Jays Ghost Peach Scorpion
-Jafsh Black
-Big Black Mama
-Trinidad Scorpion Moruga rot
C43E852B-4E57-48E7-9575-6877E74B8F64.jpeg
(das „neue“ Kupferband glänzt auf halber Höhe :woot:)
Wie im letzten Jahr gibt’s ne temporäre Überdachung aus Tomatenstangen und zwischengespannten Vlies:
903C34C0-D6DD-4700-A03A-88A83CABD0C3.jpeg
B0CF60A4-0C66-420C-A311-9A2136CC38C7.jpeg
primär gegen Sonnenbrand, Starkregen und Hagel :cool: Wenn Dir Pflanzen größer sind und sich eingewöhnt haben, wird der Vorhang einfach nach oben gezogen und nur bei UnwetterWarnung wieder runtergezogen :thumbsup:

Bissl „eng“ sollte aber funzen :angelic::bookworm:
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Ehrenmitglied
Beiträge
10.038
Wie im letzten Jahr gibt’s ne temporäre Überdachung aus Tomatenstangen und zwischengespannten Vlies:

primär gegen Sonnenbrand, Starkregen und Hagel :cool: Wenn Dir Pflanzen größer sind und sich eingewöhnt haben, wird der Vorhang einfach nach oben gezogen und nur bei UnwetterWarnung wieder runtergezogen :thumbsup:

Bissl „eng“ sollte aber funzen :angelic::bookworm:
Du bist ja mehr als fürsorglich um deine Pflanzen bemüht, da kann ja gar nichts mehr schief gehen!:thumbsup:;)
 

Soccer_1099

Jalapenogenießer
Beiträge
112
Bin noch nen Neuling, deshalb frag ich einfach mal . Stehen die vielen Pflanzen nicht ein bisschen nah beieinander?
 

ChiliChips

Habanerolecker
Beiträge
322
Danke @moppeliwan Volker, es steckt ja auch viel Energie und Liebe in den Pflanzen. Man fiebert fast jeden Tag mit, ob und wie die Pflanzen gewachsen sind, ob erste Knospen dran sind, ob Schädlinge dran sind die zu beseitigen sind-bevor ich mich über einen vermeidbaren Sonnenbrand oder Hagelangriff ärgere gibt’s halt ne Schutzhaube :angelic:

Kinder sind auch beauftragt Marienkäfer zu sammeln, wenn die dann auch da sind ist das „Total Care Package“ complete :D:inlove:
 

ChiliChips

Habanerolecker
Beiträge
322
Das letzte Hochbeet wurde Anfang der Woche auch bepflanzt und der Regenschutz hat die letzten 2-3 Tage ordentlich seine Arbeit verrichtet:
2E2738EF-5DC8-4C46-9CB0-2C4916F08091.jpeg
Erste Blüten gibt es bei der:
Thai Chili
Piri piri/Birds Eye
Gelbe Cayenne
Aji Pineapple

und erneut welche bei der
Roten Cayenne

nachdem die ersten ja bereits im Büro abgeknipst wurden. Alle Pflanzen wachsen und gedeihen und bilden Knospen :woot::D. Leider fressen sich irgendwelche Viecher in die Blätter und ich hoffe die angesammelten Marienkäfer Larven von den Johannisbeere- und Holunder Sträuchern verrichten nun ordentlich Ihre Arbeit.

Die Gastpflanzen von @Capsium und @chiliusMaximus machen sich auch so langsam und wachsen schön. Freue mich nun auf den täglichen Gang an die Beete um zu schauen wie sich die Pflanzen entwickeln! Im Büro sind noch „kleine“ Nachzügler die in Balkonkästen kommen, damit sie auch eine Chance erhalten.

A propos Blüten und Chancen: „ungesäete“ 6 Tomatenpflanzen gedeihen auch fröhlich weiter, wovon 2 ordentlich groß geworden sind und auch die ersten Blüten kommen :angelic::whistling: Bilder folgen noch!

Also ein schönes WE allen!
 

ChiliChips

Habanerolecker
Beiträge
322
Bräuchte mal euren Rat:
habe irgendwie diesen Lochfrass
F727A3B5-E0FC-482A-AB87-9FC994F82F70.jpegFB452D12-EC8A-4692-9CC0-126F21946EF3.jpeg9FB6951B-5BE8-4026-B6D2-55646FCD2C5B.jpegCB941640-9E41-471D-903D-BF1D5A20289F.jpegEC128863-1139-4C1A-89B5-650B34F9FA9A.jpeg
meist gehen se nicht an die Knospen, zum Glück, die Frage ist nur womit habe ich es hier zu tun?!?
Läuse sind nicht viele dran/drunter, habe Ohrenkneifer und rote Quierlige Viecher die verdächtig sind, aber sonst ....
Und halt dieses Fliegenvieh 8415C314-707D-4261-B144-3058722D85F6.jpeg
wenn diese Löcher nicht wären, läufts eigentlich ganz fein, fragt sich halt nur wann es an Substanz der Pflanzen und mir dann komplett auf die Nerven geht...
Dafür wachsen und gedeihen die tomatenpflanzen unbeirrt weiter
DDF5283A-EC22-4FF1-BDFB-5AA64C59DCCD.jpeg
wünsche ein schönes WE ...
 

Capsium

Chiliflüsterer
Beiträge
10.959
Hallo Deniz, habe ich auch immer mal, wir hatten eine Raupe in Verdacht die sich gut tarnt, ob es so ist ?
Meistens sind diese Löcher durch Schnecken entstanden.
 

TrinkJoghurt

Dauerscharfesser
Beiträge
823
@Seneca und ich haben die gleichen Schäden an den Pflanzen und leider auch kein Rat. Schnecken kann ich bei mir ausschließen, Raupe auch noch nicht gefunden.
Könnte es sein, dass da irgendwas die Blätter nur "kostet" und dann weiterzieht?
 

LordDraven7584

Survival of the fittest
Beiträge
315
Ich habe es auch vereinzelt. Manche definitiv nicht von Schnecken. Meine Theorie, evtl auch mit der trocken Luft und dadurch niedrige Luftfeuchtigkeit. Benebeln könnte helfen. Soll auch gegen Läuse helfen, die sollen es ehr trocken mögen. Wäre nen Versuch wert.
 

ChiliChips

Habanerolecker
Beiträge
322
Danke euch für eure Einschätzungen, wenns ne Phase bleibt und die Pflanze keinen allzu großen Schaden nimmt wärs ja OK, nur wenns alles wegfrist wärs ärgerlich.
Also Schneckenfraß sieht teilweise ähnlich aus, grad das großflächige „abschaben“ aber diese feinen, kleinen Löcher eher weniger. Zumal ich auch ordentlich Schneckenkorn benutze UND ich auch überhaupt keine schleimspuren auffinden kann/konnte.
Werde es weiter beobachten, das komische ist auch, wenn ich die Pflanzen näher inspiziere sind kaum, nicht nennenswert Läuse dran. Wuseln halt eher diese rote Viecher und relativ klein bis winzige krabbel Dinger rum.
Kann nur hoffen, dass es nur ne Phase ist.
Befeuchten vermeide ich, da mir das Risiko des Verbrennens durch die Sonne (Lupeneffekt) zu groß ist, giese daher auch nur am Stamm...
Kommt Zeit, kommt Rat ...
 

Soccer_1099

Jalapenogenießer
Beiträge
112
Also ich habe diesen Lochfraß jedes Jahr und bisher hielt es sich aber immer im Rahmen. Welche Tiere das sind weiss ich leider auch nicht.
 

Oben Unten