chilifee.de [Chili-Saatgut] Erfahrungen

Andi_Reas

Dauerscharfesser
Beiträge
1.153
Positiv
  • Versand schnell
  • günstig
Negativ
  • Keimfähigkeit teilweise sehr schlecht, mehrfach Null
  • Sortenreinheit deutlich schlechter als bei anderen Händlern bei denen ich bestellt habe.
  • Sorten die ich bestellt habe kamen unter unterschiedlichem Namen doppelt, d.h. mir fehlten dann bestellte Sorten komplett.
  • Kontakt vor Hinweis auf Mängel gut, nachchem ich auf o.g. Punkte freundlich hingewiesen habe wurde Ersatzsaatlieferung zugesagt, kam aber nicht an, darüber habe ich die Händlerin freundlich informiert daraufhin wurde ich ignoriert - bekam keine Antwort mehr
 
Zuletzt bearbeitet:

Nutzpflanzer

Jalapenogenießer
Beiträge
246
Bei den 13 (13 waren in der 10er Tüte) Naschpaprika sind 7 gekeimt, wovon maximal 4 überhaupt Medusas sein könnten. Die anderen sind definitiv etwas anderes.

Der Kontakt war nicht unfreundlich aber es wurde gesagt, dass es eben Natur ist und die Bienen schneller waren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Biker Bills

Chiligrünschnabel
Beiträge
40
Günstige Preise bei schneller Lieferung und relativ großer Auswahl.
Die meisten der bestellten Sorten sind ausreichend gekeimt (alle 4 Rocoto-Sorten aber nicht; auch nicht beim 2. Versuch).
Einige Sorten waren allerdings verkreuzt oder komplett vertauscht.
 

timmey

Chiliaddict
Beiträge
1.887
Positiv
  • Versand schnell
  • günstig (10€-10 Sorten-Paket)
Negativ
  • Keimfähigkeit teilweise schlecht
  • Sorten nicht immer das was es sein soll
 

Chiliricky

Capsicum Beklopptikum
Beiträge
392
Sooo Mach ich mal weiter:

postiv:
-preis
-lieferzeit
-auswahl

negativ:
-keimfähigkeit
-sortenreinheit nicht gegeben

daher keine kaufempfehlung für Leute die gezielt anbauen wollen. Für einen Anfänger geeignet dem die Sorten nicht so wichtig sind und der einfach mal günstig starten will!
 

C18H29NO3

Romanes eunt domus
Beiträge
1.906
Gekauft wurden 4 Samenpäckchen Wildchilis (C. lanceolatum, C. chacoense, C. galapagoense, C. eximium). Da diese ohnehin nicht so leicht keimen und sich nicht so leicht mit anderen Sorten verkreuzen, möge man dies bei späteren Rezensionsupdates bitte bedenken.


Positives
  • Recht viele Chilisorten (aktuell 258).
  • Diverse Sortieroptionen (z.B. nach Schärfe, nach Farben, nach Formen etc.).
  • Jede Sorte besitzt ein Bild.
  • Sehr günstig (1.56€ für meistens 10 Samen - Aktuell im Coronazeitraum mit 16% statt 19% MwSt -).
  • Teilweise Rabatte, z.B. 10 Samenpäckchen für 10€ anstatt Normalpreis.
  • Bestellen ohne Konto möglich.
  • Laufende Aktualisierungen des Bestellfortschrittes per E-Mail.
  • Schneller Versand zu normalem Porto, Versandkostenfrei ab 5€ Einkaufswert. Versand im Luftpolsterbrief mit beigelegter Rechnung.
Neutrales
  • Zahlung nur per Vorkasse möglich, PayPal z.B. wird nicht mehr angeboten. Dafür jedoch kaum Zeitverlust bei der Bestellung, wenn man schnell bezahlt (ein Tag nach der Zahlung wurde versendet).
  • Es ist unklar ob das Saatgut verhütet ist oder nicht. Etwas kryptische Infos hierzu finden sich in den FAQ bei der ersten Frage, so kann sich jeder ein eigenes Bild machen.
  • Saatgut von diversen anderen Pflanzen wird auch angeboten.
  • (Wird nur erwähnt da andere Shops dies teilweise machen und manch einer es eventuell erwartet: Bei mir gab es exakt die angegebene Saatgutanzahl und kein Bonuspäckchen Saatgut)
Negatives
  • Nach ziemlich exakt 2 Monaten ist einer der zwölf der Wildchilisamen gekeimt (eine C. galapagoense), trotz Salpeterbad, 28°C Tagestemperatur und ca. 5-stündiger Nachtabsenkung auf knapp 20°C. Der Rest der Samen war verschimmelt im Substrat gelegen und wurde entsorgt, macht summa summarum mit 1/12 eine finale Keimquote von 8.33%.


    (Mir ist bewusst dass Wildchilis schwerer keimen, aber zum Vergleich: C. chacoense-Varianten von anderen Händlern hatten teils nach 6 Tagen eine Keimquote von 100% und auch andere Wildchilis von anderen Händlern haben es in einem Bruchteil der Zeit geschafft zu keimen.)
 
Zuletzt bearbeitet:

Chilliebotschafter

Chiligrünschnabel
Beiträge
80
Oh man hab hier gerade bestellt (bevor ich diesen Thread gesehen habe). Vor einem Jahr schienen mir die Bewertungen noch ausgeglichen. Jedefalls ist die Website jetzt offline und Versand verzögert sich um eine Woche.

Selbst wenn sie noch ankommen habe ich kaum noch Lust sie anzubauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten