Chilisamen evtl. zuviel gepflanzt


Daniel Chili

Chiligrünschnabel
Beiträge
49
Hallo liebe community,
ich bin neu hier lese mich jedoch schon eine ganze zeit hier ein.
Nun habe ich allerdings doch noch eine Frage. Es ist das erstemal das ich Chilis anbaue. Ich habe diese quelltöpfchen genommen und 4- 6 chili samen darin eingepflanzt. Nun keimen bei drei Töpfchen 4 - 6 samen. meine Frage, kann ich diese später so in einen größeren topf umpflanzen oder soll ich die Keimlinge jetzt vorsichtig auseinander nehem. Hoffe ihr könnt mir folgen.
 

R20

Jalapenogenießer
Beiträge
287
Die einzelnen Pflanzen, wenn sie das 2. richtige Blattpaar haben, vereinzeln und in größere Töpfe pflanzen. Pikieren nennt man das ganze.

Du kannst auch je zwei Pflanzen gemeinsam pikieren, diese stützen sich im Topf dann gegenseitig und müssen nicht so stark gestützt werden wie eine einzelne Pflanze. Der Ertrag ist dann zwar etwas geringer, du brauchst aber auch weniger Töpfe.
 

DerMadel

Jolokiajunkie
Ehrenmitglied
Beiträge
3.735
Grüß dich und sei herzlich willkommen!!

Warte noch etwas ab mit deinen Keimlingen bis sie das erste echte Blattpaar haben und dann jedes Pflänzchen in einen seperaten Topf pikieren.
Länger würde ich nicht warten als bis zum ersten Blattpaar, sonnst bekommst du sie nicht mehr gescheit auseinander.
Jiffys sind da nicht so kooperatif ;)

Und weiterhin viel Spaß hier mit uns und scheu dich nicht zu fragen.
 

matze

Jolokiajunkie
Ehrenmitglied
Beiträge
3.766
Hallo Daniel
Auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum.
Hab zwar keine Erfahrung mit Jiffys aber DerMadel hat mit Sicherheit recht bei 4-6 Keimlingen pro Stück.
Viel Spass und Erfolg bei deiner 1. Saison.
Immer her mit deinen Fragen und Bilder sind auch gern gesehen.
Gruß matze
 

Fazer

Chili Farmer
Ehrenmitglied
Beiträge
18.432
Hallo und willkommen! deine Frage wurde ja schon fleissig beantwortet.

Wünsch dir alles gute im ersten jahr

Gruss Heiko
 

Daniel Chili

Chiligrünschnabel
Beiträge
49
Mensch, soviele Antworten. Hier scheine ich ja gut aufgehoben zusein:D.
Ich habe mal ein Bild mit hochgeladen.
]t[/url]

Soweit sind sie bis jetzt. Ich wollte am Wochenende mal versuchen die Keimlinge etwas zu trennen und dann in Compo Sana einzupflanzen.
Muß ich auf irgendwas besonders achten?
Viele Grüße Daniel
 

matze

Jolokiajunkie
Ehrenmitglied
Beiträge
3.766
Hi Daniel,
Oha die stehen aber verdammt eng zusammen. Jetzt wo ich das so sehe, würde ich sagen so früh wie möglich pikieren. Musst halt extrem vorsichtig sein beim Auseinanderoperieren.
Gruß matze
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Erstmal willkommen. :)

Einfach nur vorsichtig sein. ;)
Am besten erstmal das Netz um die Jiffys aufschneiden und dann siehst du ja, ob die Erde von allein leicht auseinandergeht. Wenn sie fest zusammenklebt, dann kannst du sie mit Wasser vorsichtig von den Keimlingen waschen. Aber nicht unbedingt kaltes Wasser, sondern eher Zimmertemperatur.

Nach dem Umsetzen dann gut angießen, bis das Wasser aus den Töpfen unten wieder rauskommt. Damit auch die Wasserversorgung gleich wieder optimal läuft.
Und nicht verzweifeln, falls die Pflänzchen etwas hängen. Das kann schonmal passieren, aber sollte sich nach spätestens einem Tag wieder geben.
 

Daniel Chili

Chiligrünschnabel
Beiträge
49
ja, ok ich werde mich gleich morgen nachmittag ran machen und sie versuchen vorsichtig zu trennen. Wäre es nicht eigentlich auch denkbar einfach ein zwei Keimlinge abzutöten? Und somit unten die Wurzel garnicht groß zu trennen?
 

Daniel Chili

Chiligrünschnabel
Beiträge
49
Hallo,
ich habe mir gerade nochmal schnell ein paar Töpfe zum umpflanzen besorgt, welche würdet ihr nehmen die Kunststoff oder die Torpftöpfe ?
Viele Grüße
[/URL][/img]
 

DerMadel

Jolokiajunkie
Ehrenmitglied
Beiträge
3.735
Hau die Torftöpfe in den Mülleimer!

Habe mir dieses Jahr auch welche gekauft und einem Freund ein paar Tomaten darin umgetopft.
Meine Tomaten kamen in normale 14cm Töpfe und seine in die Torfdinger, das Ergebniss, am gleichen Tag gekeimt,
sind meine Tomaten heute 3x so groß wie seine in den Torfdingern!
Ich kann sie also wirklich nicht weiterempfehlen.
 

Daniel Chili

Chiligrünschnabel
Beiträge
49
So, ich bin fertig. Habe bestimmt eine Stunde gebraucht. So sah das vorhin aus:
[/URL][/img]

[/URL][/img]

Hoffe so habt ihr es gemeint....


Und so sieht es jetzt aus.


[/URL][/img]

[/URL][/img]

Ich hatte jetzt nur 4 Töpfe aus Kunststoff. Deshalb habe ich mir gedacht mache ich die anderen Keimlinge in die Torftöpfe.
Nun bin ich allerdings am überlegen ob ich morgen schnell noch mal Ks -Töpfe kaufe und sie darein setze.

Drückt mir mal die Daumen, das es weningstens ein paar schaffen werden.

Ps. Als Blumenerde habe ich die Compo Sana gekauft.
Wieviel Wasser soll ich denen jetzt eigentlich geben. Habe die Erde gut nass gemacht. Das Wasser lief aber nicht unten aus den Töpfen.


Achso ich habe sie jetzt nach wie vor in der Küche stehe. jetzt allerdings nicht abgedeckt. In Der Küche sind Tagsüber ca. 25-29 Grad. Jetzt sind es dort noch 21,1 Grad. Standort ist ok oder?
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Der Standort ist ok und ich denke das werden sie auch überleben. So empfindlich sind die meisten Pflanzen nicht, wie man immer denkt. ;)

Nochmal umtopfen würd ich jetzt allerdings nicht mehr. Stress ist das ja schon für die Pflanzen.
 

Oben Unten