Chiliwelten Saison 2021

Chiliwelten

Chiligrünschnabel
Händler
Beiträge
72
Servus liebe Gemeinde!

Ich hoffe ihr hattet alle frohe und besinnliche Weihnachten und natürlich einen bisher erfolgreichen Saisonauftakt!

In diesem Thread möchte ich immer mal wieder Updates zu meiner diesjährigen Anzucht zeigen. Nachdem ich die letzten Jahre immer recht üppige Mengen angezogen habe, ist mein Projekt für 2021 deutlich weniger Sorten/Pflanzen zu haben, dafür zu schauen, was ich in Sachen Qualität so rausholen kann. Am Ende sollen nur 10 Pflanzen (1 je Sorte) in 40 Liter Endtöpfe kommen. Angezogen wird allerdings erstmal die doppelte Menge, um von jeder Pflanze für den Anfang ein Back-Up zu haben, falls einer was zustoßen sollte. :whistling:

Ich nutze für die Anfangszeit ein kleines IKEA Växer Anzuchthaus mit zwei Etagen. Auf jede Etage passen 5 Pflanzen in 1 Liter Töpfen. Sobald das zu eng wird oder ich in 3 Liter topfen muss, kommt mein großes 130x40cm Regal ins Haus. Dieses wird von vorher drei Etagen auf zwei Etagen reduziert, dafür verdopple ich die Lichtleistung auf der oberen Etage im Vergleich zum Vorjahr, damit ich die gewonnene Höhe auch hinsichtlich Lichtintensität ausschöpfen kann. Die untere Etage wird ohnehin von zwei ZEUS 308XT Boards beleuchtet, die ich mit je maximal 60W betreiben kann. Da ist also ohnehin reichlich Licht-Leistung vorhanden.

Den Auftakt meines Reports mache ich per Video:


Aufgenommen wurde es gestern Mittag. Entspricht also ziemlich exakt dem aktuellen Zustand. Dort erfahrt ihr auch welches Substrat und welchen Dünger ich diese Saison verwende.

Falls ihr Fragen zu irgendetwas habt, lasst es mich gerne wissen! Ansonsten wünsche ich natürlich viel Spaß beim Anschauen. :thumbsup:

Viele Grüße,
Daniel
 

Fly

Chilitarier
Beiträge
1.885
Servus liebe Gemeinde!

Ich hoffe ihr hattet alle frohe und besinnliche Weihnachten und natürlich einen bisher erfolgreichen Saisonauftakt!

In diesem Thread möchte ich immer mal wieder Updates zu meiner diesjährigen Anzucht zeigen. Nachdem ich die letzten Jahre immer recht üppige Mengen angezogen habe, ist mein Projekt für 2021 deutlich weniger Sorten/Pflanzen zu haben, dafür zu schauen, was ich in Sachen Qualität so rausholen kann. Am Ende sollen nur 10 Pflanzen (1 je Sorte) in 40 Liter Endtöpfe kommen. Angezogen wird allerdings erstmal die doppelte Menge, um von jeder Pflanze für den Anfang ein Back-Up zu haben, falls einer was zustoßen sollte. :whistling:

Ich nutze für die Anfangszeit ein kleines IKEA Växer Anzuchthaus mit zwei Etagen. Auf jede Etage passen 5 Pflanzen in 1 Liter Töpfen. Sobald das zu eng wird oder ich in 3 Liter topfen muss, kommt mein großes 130x40cm Regal ins Haus. Dieses wird von vorher drei Etagen auf zwei Etagen reduziert, dafür verdopple ich die Lichtleistung auf der oberen Etage im Vergleich zum Vorjahr, damit ich die gewonnene Höhe auch hinsichtlich Lichtintensität ausschöpfen kann. Die untere Etage wird ohnehin von zwei ZEUS 308XT Boards beleuchtet, die ich mit je maximal 60W betreiben kann. Da ist also ohnehin reichlich Licht-Leistung vorhanden.

Den Auftakt meines Reports mache ich per Video:


Aufgenommen wurde es gestern Mittag. Entspricht also ziemlich exakt dem aktuellen Zustand. Dort erfahrt ihr auch welches Substrat und welchen Dünger ich diese Saison verwende.

Falls ihr Fragen zu irgendetwas habt, lasst es mich gerne wissen! Ansonsten wünsche ich natürlich viel Spaß beim Anschauen. :thumbsup:

Viele Grüße,
Daniel
Weiterhin viel Erfolg :thumbsup:
Ja ja :roflmao: 10 Pflanzen , am Ende wird nachgezählt ;):D
 

Chiliwelten

Chiligrünschnabel
Händler
Beiträge
72
Hier auch noch meine Sortenliste. Die Nummern 1 bis 7 sind von Semillas, 8 bis 10 von Joker Chilli Farm.

1609237800959.png
 

Andi_Reas

Chilitarier
Beiträge
1.315
Sind die Thanos und die Hallows Eve inzwischen gekeimt? Ich wünsch dir auch weiterhin viel Erfolg.

Deine Videos finde ich wirklich gut :thumbsup:. Alles sehr schön erklärt. Das Ringwurzelthema werde ich diese Saison näher betrachten, evtl Wurzeln beschneiden, falls nötig. Letzte Saison habe ich gar nicht darauf geachtet, mir ist allerdings auch nichts negativ aufgefallen.
Meine Freundin war von der schrillen Flöte (Hintergrundmusik, besonders ab 6min.) genervt und hat gefragt wie lange das Video noch geht, die Flöte sei so schrecklich :laugh:. Erst nachdem sie es gesagt hat, ist mir die Flöte überhaupt aufgefallen und ich konnte sie dann leider nicht mehr ausblenden. Also mein Verbesserungsvorschlag, keine schrillen Flöten :D.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chiliwelten

Chiligrünschnabel
Händler
Beiträge
72
Sind die Thanos und die Hallows Eve inzwischen gekeimt?
Ja, sind inzwischen beide noch gekeimt - und zwar sowohl die Samen in den Beuteln, als auch die, die ich danach noch mit Sandpapier abgerieben und direkt in Tabs gesteckt habe. Kann also auch von Joker Chilli bisher nur Gutes berichten. Die Purple Cacho war ja ohnehin eine der Schnellsten beim Keimen. :thumbsup:

Meine Freundin war von der schrillen Flöte (Hintergrundmusik) genervt und hat gefragt wie lange das Video noch geht, die Flöte sei so schrecklich :laugh:. Erst nachdem sie es gesagt hat, ist mir die Flöte überhaupt aufgefallen und ich konnte sie dann leider nicht mehr ausblenden. Also mein Verbesserungsvorschlag, keine schrillen Flöten :D.
Das darf ich nicht meiner Frau zeigen. Die meckert auch über meine Hintergrundmusik. :arghh: Mein Problem ist, dass es sich aktuell nicht wirklich lohnt Musik für die Videos zu kaufen und die Gratis Titel, die bei Adobe Premiere Elements dabei sind, sind ganz schön bescheiden... :grumpy: Aber ich werde mal zusehen, dass ich mit dem besseren Aufnahme-Mikro auch vernünftige Musik finde. Falls da jemand Tipps hat, immer gerne!
 

Joe

Jalapenogenießer
Beiträge
202
Von: https://buffer.com/library/background-music-video/

Why we love it: We’ve used a ton of the free songs available in YouTube’s massive audio library. Their search functionality allows you to sort by genre, instrument, duration, attribution, and even mood. But I love going with the “popularity” filter which allows me to quickly view which songs are most downloaded by users. To access YouTube Audio Library, simply click on the link above, or from your YouTube account, go to Creator Studio > Create > Audio Library.
 

Andi_Reas

Chilitarier
Beiträge
1.315
Ja, sind inzwischen beide noch gekeimt
Schön dass es geklappt hat.
Das darf ich nicht meiner Frau zeigen. Die meckert auch über meine Hintergrundmusik. :arghh: Mein Problem ist, dass es sich aktuell nicht wirklich lohnt Musik für die Videos zu kaufen und die Gratis Titel, die bei Adobe Premiere Elements dabei sind, sind ganz schön bescheiden... :grumpy: Aber ich werde mal zusehen, dass ich mit dem besseren Aufnahme-Mikro auch vernünftige Musik finde. Falls da jemand Tipps hat, immer gerne!
Mir selbst ist die Hintergrundmusik nicht negativ aufgefallen, bis sie die schrillen Töne angesprochen hat. Grundsätzlich finde ich so "Standardentspannungsklänge" gar nicht schlecht. Besonders ab Minute 6 stechen die schrillen Töne raus, zumindest wenn man darauf achtet. Ich denke Männer reagieren darauf weniger sensibel, man sagt ja auch oft dass wir hohe Frequenzen schlechter hören, keine Ahnung ob das wirklich so ist. Vielleicht hilft es schon Musik ohne Schrille Töne zu nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

L00m

Habanerolecker
Beiträge
398
Hallo Daniel,
Dank Abo habe ich das Video natürlich schon gesehen, wie auch die anderen, sehr interessant / sehenswert.
Mach weiter so, ich freu mich drauf.

P.S. endlich gutes Saatgut :whistling: :thumbsup:, es kann doch so einfach sein...
 

Chiliwelten

Chiligrünschnabel
Händler
Beiträge
72
Servus ihr Lieben!

Ein frohes und gesundes neues Jahr 2021 wünsche ich euch allen! Ich hoffe ihr seid gut reingekommen und inzwischen wieder einigermaßen fit. Wobei das ganz große Feiern ja vermutlich bei den Meisten ausgefallen ist. ;)

Heute gibt es wieder ein kleines Update von mir. Neben dem Stand der Pfänzchen gibt es auch ein neues Mikrofon - ihr müsst also nicht mehr die katastrophalen, schwankenden Handy-Audios ertragen - und einheitlich-stimmige (hoffe ich zumindest) Musik. :whistling: Nochmal vielen Dank an @Joe für den super Tipp mit den kostenlosen Audio-Downloads im Youtube CreatorStudio! Ich hoffe es ist okay, dass ich dich dafür auch im Video lobend erwähnt habe. :ninja:
Außerdem wurden die neuen Lüfter im Anzuchthäuschen installiert. Vielleicht ganz interessant für den ein oder anderen, der auch noch günstige Umluft in seine Anzucht integrieren möchte.


Wünsche euch viel Spaß beim Zuschauen und einen entspannten / erholsamen Abend!

Liebe Grüße,
Daniel

PS: Bin beim Schreiben aus Versehen auf's Absenden gekommen und kann weiterhin keine Posts editieren. Daher sorry für den Doppelpost!
 

Chiliwelten

Chiligrünschnabel
Händler
Beiträge
72
Servus liebe Chili-Heads!

Gestern Nachmittag ist mir echt das Herz in die Hose gerutscht. Ich habe meine Pflanzen angeschaut und binnen 10 Minuten waren fast alle, die ich schon in die Stofftöpfe gepflanzt hatte, mit einem weißen Belag überzogen!
1f632.png
Mehltau auf Chili? Spinnmilben? Innerhalb weniger Minuten?
Für einen Moment sah ich meine halbe Anzucht in größter Not. Bis mir dämmerte, was in den letzten 10 Minuten geschehen war: Ich hatte Nematoden für einen Freund und mich bestellt und ihm seine Hälfte in einem Becher abgewogen. Besagten Becher habe ich dann mit etwas Wasser gefüllt, und um die an den Rändern festklebenden Nematoden nicht zu verschwenden, damit unachtsam und im Gespräch die Stofftöpfe gegossen... Auf meinen Blättern war also ein angetrockneter Belag an Nematodenlösung... und ich war kurz davor alles in die Dusche zu verfrachten und die chemischen Keulen auszupacken.
1f926.png

Letztlich hat es ein wenig Wasser aus der Sprühflasche zum Glück auch getan und jetzt ist wieder alles gut. Aber so nen Schock braucht man echt nicht...
1f609.png
Leider habe ich vor lauter Schreck total vergessen Fotos zu machen... :whistling:

Alles gut? Nein, leider nicht ganz. Meine besonders schön, kompakt und kräftig gewachsene Fatalii, so sah sie ursprünglich aus:
1610093646682.png

hat quasi über Nacht massive Nekrosen an den Blatträndern und eine Gelbfärbung der Neu-Austriebe entwickelt.
1610093752918.png

Mit Blick auf das Gesamt-Erscheinungsbild tippe ich auf eine Überdüngung, was mich aber etwas wundert, da ich die Tabs zuletzt nur mit BioBizz getränkt habe und dabei nur ein einziges Mal auch den Dünger-Bestandteil verwendet hatte (war eigentlich für meine Buntnessel gedacht)... Als Reaktion habe ich sie vor zwei Tagen quasi Not-umgetopft und hoffe, dass sie sich in richtiger Erde wieder erholt. Ich habe den Eindruck, sie sieht (Bild ist von gestern) schon wieder ein wenig besser, vor allem an den kleinen Blättern wieder grüner aus. Man sieht auch noch ein wenig die weißen Spuren, die mich gestern so geschockt hatten.

Vorsichthalber habe ich mir von meinem Kumpel aber auch das "Back-up" zurück geholt, das ich ihm eigentlich schon gegeben hatte.
1610093870869.png

Falls ich tatsächlich auf dieses wechseln muss, bekommt er natürlich eine Neue nachgezogen und die als Entschädigung dann auch direkt mit nem geschenkten Stofftopf.
1f642.png


Viele Grüße und ich hoffe bei euch läuft es etwas stressfreier!
Daniel
 

Chiliwelten

Chiligrünschnabel
Händler
Beiträge
72
Mei mei mei... Jetzt war ich bei dem Post vorhin schon wieder gedanklich so bei meinem gestrigen Chaos-Nachmittag, dass ich völlig vergessen habe, euch auch den aktuellen Stand der Pflanzen zu zeigen! Mea culpa!

Hier der heutige Blick auf die obere Etage:

1610128162826.png


Die Blautafel habe ich mal vorsorglich aufgestellt, da der besagte Kumpel, der mir die Fatalii zurückgegeben hat, aktuell mit Thripse zu kämpfen hat. Nicht, dass ich mir da was einschleppe.

Die untere Etage ist aktuell eher unspektakulär. Da folgt das nächste Update, wenn die "Spätaufsteher" (Hallows EVE und Thanos) auch soweit sind, dass sie in die Endtöpfe können. :thumbsup:

Kommt gut ins Wochenende!
 
Oben Unten