Crazy Plant Lady im Chiliforum

drakoschka

Chiligrünschnabel
Beiträge
9
Hallo allerseits!

Nach langem hin und her Überlegen, habe ich mich dazu entschlossen, mich mal wieder in einem Forum anzumelden. Warum? Ganz einfach, weil ich mich austauschen und von anderen Menschen mit ähnlichen Interessen lernen möchte. Instagram (aktuelle Plattform der Wahl) reicht da bei weitem nicht aus.

Ein paar Eckdaten zu mir:
Ich bin Maria, 33 Jahre alt und wohne neuerdings im schönen Bad Honnef. Da ich erst seit kurzem überhaupt einen Balkon, bzw. jetzt eine Terrasse habe, bin ich noch ziemlich in den Kinderschuhen, was Gärtnern angeht. Daher stehe ich oft auf dem Schlauch und habe viele Fragen.

Letztes Jahr habe ich mir bei Rühlemanns meine erste Chili bestellt - Equador Purple und war ganz hin und weg. Da ich dann gelegentlich zu Übertreibungen neige, habe ich mir dieses Jahr einen ganzen Haufen Chilisamen und ein Minigewächshaus bestellt. Leider ist gut die Hälfte nicht aufgegangen, obwohl ich versucht habe alle Anleitungen zu befolgen. Aber ein paar Pflänzchen konnte ich doch ziehen. Da habe ich jetzt Equador Purple (aus den Samen von letztem Jahr gezogen), Explosive Ember, Baumchili rot und… Überraschungschilis :D

Eine Freundin hat mir mehrere Pflanzen vorbei gebracht und weil sie selbst so viele hat, die ihr geschenkt wurden, hatte sie auch keine Ahnung was was ist. Das muss ich jetzt rausfinden. Und eine der von mir gezogenen Pflanzen ist irgendwie anders als die Sortenbeschreibung, nach meiner kleinen Recherche scheint es eine Long Black Chili zu sein… aber wo kommt die her?! Vielleicht ist bei dem Samenversand etwas durcheinander geraten und die hat sich dazu gemogelt?

Jedenfalls freue ich mich darauf hier mit euch rauszufinden, was für Chilis ich habe. Vielleicht lerne ich von den alten Hasen hier, wie ich die Anzucht so optimieren kann, dass nächstes Jahr mehr Pflänzchen überleben. Natürlich fände ich es toll neue Sorten kennenzulernen uuund die vielfältigen Möglichkeiten meine Ernte zu verarbeiten zu entdecken.

Außerdem habe ich dieses Jahr auch 19 Tomatenpflanzen mit 17 verschiedenen, teils exotischen Sorten, 4 Basilikumsorten, 5 Minzsorten und diverses andere essbare und nicht essbare Grünzeug, das mir meinen Alltag versüßt und meine Terrasse verschönert. Und es gibt noch sooo viel zu lernen!

Ganz liebe Grüße!
 

Anhänge

  • 70112F1C-9756-448D-BFE2-469BC55EEAE0.jpeg
    70112F1C-9756-448D-BFE2-469BC55EEAE0.jpeg
    235,4 KB · Aufrufe: 42
  • AB7C42D8-2476-48A8-B0A0-A7BDE7B26FF1.jpeg
    AB7C42D8-2476-48A8-B0A0-A7BDE7B26FF1.jpeg
    259,9 KB · Aufrufe: 38
  • B3BBB680-AFF7-4940-9509-4D271EEEF1E2.jpeg
    B3BBB680-AFF7-4940-9509-4D271EEEF1E2.jpeg
    204 KB · Aufrufe: 40
  • 467FB416-E667-4077-A604-C2102BB9BC88.jpeg
    467FB416-E667-4077-A604-C2102BB9BC88.jpeg
    105,3 KB · Aufrufe: 40

krallchen

Dauerscharfesser
Beiträge
922
willkommen im Forum,
Bild ganz recht ist deine Baumchili die eigentlich eine Rocoto ist Capsicum Pubescens
bei den anderen 3 gibt es zuviel Möglichkeiten ohne die reifen Beeren die zu bestimmen und auch da wird es schwer sein
 

drakoschka

Chiligrünschnabel
Beiträge
9
Hallo und danke für die schnelle Antwort!
Also bei der Baumchili bin ich mir auch sehr sicher. Um ehrlich zu sein, habe ich trotz aller Lekrüre nicht rausfinden können, was konkret der Unterschied zwischen Explosive Ember und Equadorian Purple sein soll, da zerbreche ich mir aber auch nicht den Kopf. Die schwarze Chili bleibt aber mysteriös :)

Eine lange grüne habe ich auch, von der ich nicht weiß was sie ist. Wir haben schone eine Schote davon gegessen - sie war gut pikant aber nicht zu scharf. Ich weiß allerdings nicht einmal, ob sie schon reif war.
 

Anhänge

  • 0FF89047-1EC2-4F57-BC55-8F5BD943CEB9.jpeg
    0FF89047-1EC2-4F57-BC55-8F5BD943CEB9.jpeg
    176,6 KB · Aufrufe: 24

Chili Fred

Chinensen-Nascher
Beiträge
850
Hallo und herzlich Willkommen im Forum Maria 🙋‍♂️... Schöne Pflänzchen :thumbsup:

Zu deinen Sorten kann man erst eine genauere Bestimmung geben, wenn sie komplett abgereift sind, weil viele Sorten sich doch sehr ähnlich sind.
Die Pflanze mit den schwarzen Früchten könnte evtl eine Hungarian Black sein und hier...
bei deinem letzten Bild dürfte es sich um eine Cayenne handeln
würde ich widersprechen, da eine Cayenne eine etwas glattere Form hat.
Wenn sie nur pikant und nicht scharf ist, könnte es evtl eine Spiral oder ähnliches sein.

Viel Erfolg und einen grünen Daumen :thumbsup:
 

Edi

Bang Your Head 🤘🤘
Beiträge
7.098
Servus Maria,
Willkommen im Forum👍

Da sich viele Chilisorten sehr stark ähneln, dürfte es mehr als schwierig werden, deinen Sorten einen Namen zu geben🤔

Na hoffentlich bist Du wirklich 'crazy' so wie es im Thread-Titel steht😁
Crazy is cool🤪
 

drakoschka

Chiligrünschnabel
Beiträge
9
Hallo Edi, vielen Dank! Na nach Ansicht meiner weniger pflanzenverrückten Freunde bin ich ziemlich crazy: Hatte zwischenzeitlich an die 150 Tomatenpflanzen in weiß, blau, grün, gelb etc, die ich in einer 2-Zimmer-Wohnung herangezogen habe :D Jetzt sind es „nur“ 19 Tomatenpflanzen und 11 Chillis - für den Otto-Normal-Menschen immer noch crazy… dabei ist es erst der Anfang :D Habe seit einem Monat eine große Terrasse zur Verfügung und schmiede jetzt schon hochtrabende Pläne für nächstes Jahr, mit selbst gebauten Hochbeeten und einem „Agrar-Konzept“ :D
 

Edi

Bang Your Head 🤘🤘
Beiträge
7.098
Hatte zwischenzeitlich an die 150 Tomatenpflanzen in weiß, blau, grün, gelb etc, die ich in einer 2-Zimmer-Wohnung herangezogen habe :D Jetzt sind es „nur“ 19 Tomatenpflanzen und 11 Chillis - für den Otto-Normal-Menschen immer noch crazy… dabei ist es erst der Anfang :D Habe seit einem Monat eine große Terrasse zur Verfügung und schmiede jetzt schon hochtrabende Pläne für nächstes Jahr, mit selbst gebauten Hochbeeten und einem „Agrar-Konzept“ :D
Alles klar😉
Definitiv Crazy🤣🤣🤣
 

Asturiano

Dauerscharfesser
Beiträge
848
Habe seit einem Monat eine große Terrasse zur Verfügung und schmiede jetzt schon hochtrabende Pläne für nächstes Jahr, mit selbst gebauten Hochbeeten und einem „Agrar-Konzept“
Alles klar....dann bist du hier bestens bei den Verrückten aufgehoben :D

Herzlich Willkommen hier :)

ich wollte auch "nur" eine Physalis dieses JAhr machen..inzwischen hab ich nen Klein-Gemüsegarten und die Terasse ist quasi mit meinen Pflanzen blockiert :D
 

AndiAmarillo

Habanerolecker
Beiträge
423
Hi und willkommen im Forum!
Das ist doch schon mal ein ganz ordentlich Start in eine ertragreiche Gärtnerkarriere :thumbsup:
Und das bisschen Sortendurcheinander ist nicht weiter tragisch, kommt in den besten Gärten vor. Wenns Freude macht und brennt wars wenigstens eine nette Überraschung :D
 

drakoschka

Chiligrünschnabel
Beiträge
9
Haha ja Physalis hatte ich letztes Jahr aber irgendwie wollten die nicht so richtig. Werde mich nächstes Jahr noch ein bisschen einlesen und schauen was sich machen lässt, um etwas mehr Ernte zu bekommen.
Und ja, es triggert mich, dass noch so viel Platz da ist. Das muss alles begrünt werden :D
 

Lucifer

Bürochili dude
Beiträge
452
Servus und Willkommen. :thumbsup:
Ich tippe bei der langen Chili auf eine Joes Long Cayenne, meine sieht zumindest 1 zu 1 genauso aus, aber wie Edi schon geschrieben hat ähneln sich viele Sorten sehr, also eine Garantie ist es nicht.

Falls sie aber 0 Schärfe hat könnte es eine Lombardo sein. Die sieht fast genau so aus, aber im Normalfall etwas dicker als die auf deinem Bild.
 

drakoschka

Chiligrünschnabel
Beiträge
9
Servus und Willkommen. :thumbsup:
Ich tippe bei der langen Chili auf eine Joes Long Cayenne, meine sieht zumindest 1 zu 1 genauso aus, aber wie Edi schon geschrieben hat ähneln sich viele Sorten sehr, also eine Garantie ist es nicht.

Falls sie aber 0 Schärfe hat könnte es eine Lombardo sein. Die sieht fast genau so aus, aber im Normalfall etwas dicker als die auf deinem Bild.
Dankeschön! Ich lasse sie mal eine Runde hängen und schaue ob die sich noch irgendwie entwickelt :D
 
Oben Unten