crowneds erste Saison (2021)

Crowned

Chiligrünschnabel
Beiträge
32
Hallo zusammen,

bin zwar sehr spät, aber besser als nie.

Vorstellung:

Erste Probleme:

Nachdem ich aus dem Forum eine klare Anweisung erhalten habe: "nicht weinen, kämpfen" (@grill-fan 😉), habe ich genau das gemacht.

Seitdem wachsen die kleinen vor sich hin.

Habe mir dann im April im Dehner noch eine braune und eine gelbe Habanero sowie eine Bhut Jolokia und eine Jalapeno gekauft:
20210423_162634.jpg

Mitte Mai habe ich dann meine ersten eigenen Pflanzen ins Treibhaus gesetzt (Tomaten).

20210515_120735.jpg

Anfang Juni dann die ersten Habaneros

20210605_103044.jpg

Die vier gekauften kamen in ineinander gestapelte Eimer (》Wasserreservoir, funktioniert tatsächlich gut) und wachsen schön vor sich hin:
20210605_103147.jpg

Die Bhut setzte als erste Blüten an, warf aber fast alle wieder ab.

Die Jalapeno hat sogar Mitte des Monats schon heimlich Früchte angesetzt:
20210612_082939.jpg

Habaneros zur selben Zeit:
20210612_083639.jpg
Tomaten:
20210612_083641.jpg


Stand vom letzten Wochenende (mittig im Bild sind übrigens meine Physalis):
20210626_195137.jpg
Einige meiner eigenen Habanero haben Blüten.
20210626_194347.jpg

An den gekauften sind inzwischen auch Beeren dran. Die Bhut hat erst vor ca. einer Woche angesetzt. Mache die Tage Bilder.

Da es meine erste Saison ist, habe ich zum Vergleich zwei Habanero auf den Balkon gesetzt (jeweils in 20L), zwei ins Hochbeet und eine Jalapeno im kleinen Topf in den Garten. Im Hochbeet stehen auch je eine meiner sieben Sorten Semillas-Tomaten zusammen mit Salat, Kräutern, zwei Physalis, Gurken, Aubergine.

Den positiven Effekt des Treibhauses sieht man schon extrem. Hätte mir, gerade bei den Tomaten, einen kleineren Unterschied erhofft.

Jetzt muss nur noch das Wetter ein paar Monate mitspielen (Treibhaus ist nicht geheizt), dann bin ich zufrieden.

Versuche zukünftig öfter zu aktualisieren🙃.

Jetzt bekomme ich sicher einen Preis für den längsten Startpost😬.
 

Crowned

Chiligrünschnabel
Beiträge
32
Meine bisherigen Sorten an scharfem Zeug sind übrigens folgende:

Semillas:
Habanero Bonnet brown
Red Dominican Habanero
Habanero antille carribian
Habanero bonnet Trinidad red
Habanero fooderama bonnet red
Habanero bonnet Freeport Street
Jalapeno NuMex Vaquero

Dehner:
Habanero gelb
Habanero Braun
Jalapeno
Bhut Jolokia

Liest sich sehr einseitig, waren aber nach einigem Lesen interessant. Mittlerweile würde ich mich deutlich breiter aufstellen und aufgrund des großen Treibhauses werde ich auch versuchen das ein oder andere Projekt zu unterstützen. Besonders @Chili Max 67 Projekte finde ich sehr interessant.
 

grill-fan

Habanerolecker
Beiträge
506
Bei deiner vorzüglichen Anbaufläche ..alter Schwede .. da kann man aber neidisch werden.

Reichlich Platz zum "austoben" .
Achte bei dem Tomatendschungel auf gute Durchlüftung.

Gerade die Samtfleckenkrankheit liebt das feuchte Klima in Gewächshäusern.
Bei deinem Bestand ..das würde heftig werden.
 

Crowned

Chiligrünschnabel
Beiträge
32
Das ist nur ein Teil des Treibhauses. Kann allerdings auch immer nur eine Teilfläche in Beschlag nehmen. Ist halt auch nicht bei mir Zuhause, sodass ich immer rüber fahren muss. Eigentlich ist es meist trocken/warm und ich bin auch ehrlich, bei Krankheiten spritze ich auch mal.

Dieses Jahr sitzen die Tomaten allerdings wirklich sehr eng. Sind halt sehr gut gekeimt.
 

Crowned

Chiligrünschnabel
Beiträge
32
Nabend.

Die erste offene Blüte meiner selbst gezogenen Pflanzen ist offen. Und dann auch noch von meinem Liebling. Die Pflanze die zuerst gekeimt war (Antillais Carribean Habanero):
20210701_180313.jpg
20210701_185752.jpg

Bei den gekauften ging es auch vorwärts:
Bhut trägt die ersten zwei Beeren:
20210701_180523.jpg

Die Jalapeno hat 13 Beeren. Hier stellt sich mir die Frage, ab wann man ernten könnte. Sind zwar alle noch grün, eine hat aber bereits eine knorkige Oberfläche (Foto vergessen).

20210701_190705.jpg

Die gelbe Habanero trägt mindestens 26 Beeren,
20210701_191737.jpg
die braune mindestens 20.
20210701_180444.jpg
 

Crowned

Chiligrünschnabel
Beiträge
32
Nabend.

Meine erste eigene Jalapeno steht jetzt auch kurz vor Öffnung der Blüte:
20210705_173839.jpg

Die zugekauften Habaneros wachsen prächtig:
20210705_174006.jpg

Habe an einer meiner Pflanzen ein komisches Blattbild entdeckt (die schwarzen Punkte). Sollte ich mir Sorgen machen?
20210705_173811.jpg
 

Crowned

Chiligrünschnabel
Beiträge
32
Nachdem ich die letzten Tage den Eindruck hatte, dass sich aktuell nichts bewegt, habe ich heute mal genauer nachgesehen:

Sind scheinbar doch gewachsen:
20210711_155548.jpg

Meine erste eigene Habanero
20210711_160932.jpg

Meine eigene Jalapeno setzt ebenfalls an:
20210711_161000.jpg

Physalis ist mittlerweile über einen Meter hoch (ungestützt).
20210711_161107.jpg

Gekaufte Habanero
20210711_174221.jpg

Bhut (Beeren wirken deutlich größer, als sie sind)
20210711_161201.jpg
Jalapeno. Die großen Beeren verändern sich nicht, weigern sich aber auch rot zu werden.
Screenshot_20210711-174432_Gallery.jpg
 

Chili Fred

Chinensen-Nascher
Beiträge
673
Schöne Pflanzen Christian und schönes großes GWH. 👍
Die Jalapeños brauchen relativ lange um umzufärben
 

Crowned

Chiligrünschnabel
Beiträge
32
Hier mal noch zum Vergleich meine Freilandhabaneros. Das waren mit die stärksten Pflanzen:
20210711_181631.jpg

Die Jalapeno (Freiland, im Topf) scheint krank zu sein. Rost?
20210711_181638.jpg

Die Pflanzen tun mir zwar leid, wollte aber den Vergleich zum Treibhaus. Habe noch zwei im Kübel auf dem Balkon. Davon reiche ich in den nächsten Tagen mal ein Bild nach. Sehen auf jeden Fall besser aus als die im Hochbeet.
 

Crowned

Chiligrünschnabel
Beiträge
32
Nabend. Es wächst und gedeiht.

Physalis will wohl bald blühen
20210713_191049.jpg

Meine "stark" fruchtelnde Jalapeno
20210713_212351.jpg

Zum Vergleich die gekaufte Jalapeno
20210713_191946.jpg

Die kleinste Habanero (die einzige, die noch keine Knospen bildet)
20210713_191301.jpg

Größte Bhut (wirkt sehr spitz, oder?)
20210713_191933.jpg

Größte Habanero gelb
20210713_191921.jpg

Größte Habanero braun
20210713_191841.jpg

Langsam könnte irgendwas mal umfärben. Bin schon am überlegen, ob ich eine Jalapeno schon probieren sollte. Ab wann kann ich das versuchen?
 

Chili Fred

Chinensen-Nascher
Beiträge
673
Warte lieber erstmal ab, die nächsten Tage wird es wieder wärmer und damit auch was Kalzium wieder verfügbar
 

Crowned

Chiligrünschnabel
Beiträge
32
Stand schon in der Apotheke, als deine Nachricht kam :whistling:. Bin dann wieder raus. War davor auch wieder nachsehen. Sonst hat keine Frucht das Problem. Könnte vielleicht wirklich an den niedrigen Temperaturen zu dem Zeitpunkt gelegen haben. Ich halte das im Auge.

Habe aber auch etwas positives zu vermelden. Meine ersten beiden reifen? Beeren. Sehr klein, sehr es sind ja auch die ersten. Ich warte mal noch ein paar Tage, dann geht es ihnen an den Kragen.
20210722_110919.jpg
 
Oben Unten