Das Familiäre geht immer mehr verloren...


moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Beiträge
7.598
Eine Vorstellung erzwingen würde ich auch nicht.
Gerade erst entdeckt!:sorry:
Eine Vorstellung zu erzwingen, finde ich auch nicht gut! Gibt vermutlich aber auch viele, die hier nur hereingucken wollen bzw. sich deshalb als Mitglied anmelden, weil sie sonst viele Bilder nicht sehen können!?

Wenn man aber einem Forum wirklich ernsthaft beitreten und dort auch mitwirken will, gehört es m. E. einfach zum guten Ton, sich dort auch vor zu stellen!!
Kostet zwar manchmal etwas Überwindung, sorgt aber auch fast immer für freundliche Rückmeldungen und nette Kontakte!
 

Oreo

Chiligrünschnabel
Beiträge
19
Ich denke in einer Community ist es immer gut sich vorzustellen.
Egal ob es im Reallife oder in der virtuellen Welt ist.

Ich denke man könnte es von 2 Seiten betrachten. Einmal ist es die Community welche ich sehr als positiv, freundlich und hilfsbereit usw. erfahren habe.
Welche hier als harter Kern aktiv ist, schreibt und auf alle Fragen versucht eine Antwort zu finden. Projekte und Treffen Organisiert und was noch alles...

Zum anderen sind dort vielleicht nicht mit dem Internet aufgewachsene. Sondern Menschen die nur wenn überhaupt mit Facebook, Tablet und co. bisher kontakt hatten, ja davon gibt es mehr als man denkt. Diese kennen Foren und Netiquette nicht weil sie es nie gelernt haben und es auch nicht vermittelt wird.

Ich denke ihr könnt einfach stolz sein, dass es hier so eine tolle Community gibt. Eben ein Vereinsleben ohne Verein. "Oder gibt es einen? o_O"

Leute die Aufgrund von Fragen hier auf das Forum treffen sind in erster Linie an Antworten insteressiert und nicht an einem Forenleben. Es kommt natürlich immer etwas komisch wenn Leute sich anmelden und versuchen etwas abzugreifen. Aber so wachsen wir doch eigentlich auf.

Es ist eben eine schnell lebige Welt geworden. Ich denke das Leute bei dennen eine Leidenschaft entsteht die Vorstellungsthreads von alleine finden und es kommen ja jeden Tag auch neue Vorstellungen dazu. Manche mehr und manche weniger ausführlich.

Ich wollte auch schon seit Tagen Fotos machen und noch ein Anbau Thread starten.

Dafür tippe ich nun hier rum.... Naja vielleicht starte ich gleich mal....

Auch wenn ich dafür aufstehen muss... :roflmao::roflmao::roflmao:

*EDIT*
Gesagt getan -> Saison 2018
 
Zuletzt bearbeitet:

Xlife

Dauerscharfesser
Beiträge
712
Hi zusammen,

Ohne jetzt unhöflich sein zu wollen. Ich habe mich auch nur vorgestellt, weil ich auf den Thread hingewiesen wurde. Ich habe da gar nicht nach geschaut, ich war ganz aufgeregt hier meine Frage stellen zu können und auf die Reaktionen darauf. Auch jetzt bin ich nach jedem Post von mir, gespannt wer antwortet und was diese Person zu sagen hat.

Vorstellen ist ganz schön und toll, doch ich finde, das man selber entscheiden sollte, ob man sich vorstellen will oder eben nicht.

Das Internet macht anonym, ich bin mir sicher, das einige da auch einfach wert drauf legen. Die möchten hier lieber über Chilis sprechen und nicht mehr.

Ich hätte aber bei meiner Anmeldung auch nicht gedacht, das ich hier so aktiv sein werde, so wie ich es jetzt bin. Ich habe zwar noch nicht viel Erfahrung, aber trotzdem möchte ich helfen wo ich kann. Das liegt aber mehr am Forum, wenn man mich nicht so herzlichen aufgenommen hätte, könnte ich mir gut vorstellen das ich nicht jeden Tag versuche würde hier zu lesen und zu schauen ob ich helfen kann.

Beste Grüße

Karin
 

anwe

Jalapenogenießer
Beiträge
240
Ich bin Neuling hier - aber nicht im Internet.

Natürlich habe ich mich vorgestellt, denn das gehört sich so.
So wie es sich früher gehörte, das Jüngere die Älteren grüssten, Leute die in den Raum kommen die anwesenden etc.
Was ist davon über? In der Firma vl. noch etwas, im "öffentlichen Raum" (Fitnessstudio, Sauna etc) nichts.

Nur: Was hast Du davon?
Das Bild, das Leute in Foren von sich geben, trifft zu 90% nicht mit der Realität überein.
So zumindestens meine Erfahrung in den letzten 20 Jahren.
Und ein grosser Teil dieser User ist auch schnell wieder weg.

Ich sehe das relativ gelassen:
Ich bin in einem Forum um mich auzutauschen, damit mir geholfen wird und ich helfen kann, so möglich.
Informationsbeschaffung.

Wenn sich da "Freundschaften" raus entwickeln, ok. Das passiert aber nicht im Internet.
Wenn nicht ... auch nicht schlimm ;)
 

kayjay

Chilitarier
Beiträge
1.955
Sich durch Zwang und Banner vorstellen zu müssen, ist in meinen Augen Kindergarten!
Sicher ist es nett wenn man ein paar Daten von den Leuten kennt, aber in einem ÖFFENTLICHEN Forum sollte niemals ein solcher Zwang herrschen.
Was ich aber z.B. sehr gut finde, wenn man jemanden direkt mit Vornamen ansprechen kann und nicht nur mit dem Forums-Nick. Zumal manche echt kryptisch sind.. ;) Mir ist dabei sogar egal, ob er seinen realen Vornamen oder ein Alias verwendet - das ist dann ihr/sein Problem. Aber einen Namen in die Signatur zu setzen, ist doch kein Beinbruch. :)
Auch ist es gerade in diesem Forum, bzw. dieser Thematik ganz informativ zu wissen, WO in etwa jemand wohnt und anbaut. Macht das Helfen und Analysieren oft leichter.
Aber nichtmal darauf würde ich als Forenbetreiber bestehen, insofern stimme ich mit Hombre und Günter überein.
 

Günter

Globaler Moderator
Beiträge
17.504
Sich durch Zwang und Banner vorstellen zu müssen, ist in meinen Augen Kindergarten!
...
Aber nichtmal darauf würde ich als Forenbetreiber bestehen, insofern stimme ich mit Hombre und Günter überein.
Du hast da vollkommen Recht, man muß sich aber auch vor Augen halten, warum einige Mitglieder einen solchen Wert auf eine Vorstellung legen.

In der Vergangenheit ist es sehr, sehr oft vorgekommen, das sich hier Leute angemeldet haben und sofort um Saatgut "gebettelt" haben.
Viele von uns waren so nett und haben die Neulinge sofort mit Saatgut versorgt, weil man es mit allen hier gut meint und natürlich helfen will.

Ganz oft hat man von diesen Schnorrern nichts mehr gehört, außer das sie oft sogar unter dem Nicknamen, mit dem sie hier angemeldet waren, die Samen bei eBay verkloppt haben.

Wenn sich jemand hier vorstellt oder einen Anbauthread veröffentlicht, ist man eher auf der sicheren Seite, das diese Leute es ehrlich meinen.

Es ist halt so, das hier öfter Mitglieder auf solche Idioten reingefallen sind und man versucht das Risiko zu niedrig wie möglich zu halten.
Das ganze ist also nicht böse gemeint, aber man versucht sich nur vor Schnorrern so gut wie möglich zu schützen.
 

kayjay

Chilitarier
Beiträge
1.955
Ich weiß, kenne die Geschichte eines seriösen, weiblichen Forummitglieds und der ebay-Verhökerung ihrer (eigenen) Sorte durch einen dieser "Schnorrer". :thumbsdown:
Nur was nützt es, wenn man Neuanmelder zwingt, sich in einem Thread vorzustellen?
Gerade der Zwang würde als Trotzreaktion noch eher dazu verleiten sich als "Hannibal Lecter aus Baltimore" vorzustellen und ich glaube kaum, daß Alexander (@Hombre) vom BND, NSA usw. informiert wird, daß da was nicht mit den Daten passt ;) (oder vlt. doch, Alex??) :rolleyes: :D
Ich plädiere daher dafür, daß man einfach Kontakt über PN mit jemandem aufbaut und dann entscheidet, ob man denjenigen überhaupt "besamen" möchte. :happy:
 

anwe

Jalapenogenießer
Beiträge
240
Naja, @anwe, manche persönliche Informationen könnten schon hilfreich sein, um Deine Fragen zu beantworten. Es ist nämlich etwas anderes ob Du z.B. auf Island wohnst oder auf Madagaskar. ;)
Das ist in meinen Augen völlig an dem, was ich geschrieben habe, vorbei.
Wenn ich die Gegend angebe, ist das mehr als genug.
Wenn ich auf Nachfrage sogar die Stadt angebe ... ist das mehr als zuviel, ausser man will diese Informationen teilen.

Klar sind die lokalen Vorraussetzungen wichtig.
Da gehst du aber nur von "helfen und helfen lassen" aus. Das hat mit familiär in meinen Augen wenig zu tun.

Familiär ist ein freundlicher Umgang miteinander.
Und da stimme ich dem OP zu, das wird immer weniger.
Aber wer woher kommt, wer was isst, oder wer wen/was sonst mag ... hat damit nichts zu tun.

Und halt nochmal der Verweis auf: Wem ich im Cyberspace zustimme, muss ich nicht im RL mögen.
Im Gegenteil, in vielen Foren habe ich von Infos, von Leuten mit denen ich nicht ein Bier trinken würde, partizipiert.
Ist halt ein Austausch.
 

anwe

Jalapenogenießer
Beiträge
240
Wenn Du das, was ich unter "dont feed" verstehe meinst, würde ich mich freuen, wenn Du mir erklärst warum ich ein Troll sein soll.
Noch mal langsam, denn ich komme da wirklich nicht mit.

Ich stimme dem OP zu und bin ein Neuling. Versuche mich im Forum einzubringen und sage lediglich, dass ich nicht mit jedermann gut Freund sein muss und will. Und das in den pseudo anonymen Weiten des Internets genug Idioten rumlaufen, mit denen ich kein Bier trinken würde.

Und deswegen bin ich ein Troll?

Ja, lieber @JuergenPB
Dann stelle ich meine Mitarbeit halt ein, registriere mir einen neuen Account, lese nur noch und stelle Fragen.
Genau das Verhalten, welches der OP kritisiert.
Dabei habe ich noch nicht mal einen Member direkt angegriffen (was ich auch nicht tuen würde, denn es bringt nichts. Ignore und gut ist).
Henne/Ei, ich denke Du siehst das Problem.


Wenn DU hier ein "jeder kennt jeden, alle haben sich lieb" Forum haben willst, solltet ihr den Zugang nur nach Einladung erlauben.
Ansonsten erlaube mir doch bitte meine Meinung. Und wenn sie Dir nicht passt, setz mich auf ignore.

Ich weiss wirklich nicht, was Du mir unterstellst.
Würde mich aber über Klärung wirklich freuen. Wenn nicht hier, gerne auch per PN.
 
Beiträge
7.149
Noch mal langsam, denn ich komme da wirklich nicht mit.

Ich stimme dem OP zu und bin ein Neuling. Versuche mich im Forum einzubringen und sage lediglich, dass ich nicht mit jedermann gut Freund sein muss und will. Und das in den pseudo anonymen Weiten des Internets genug Idioten rumlaufen, mit denen ich kein Bier trinken würde.

Und deswegen bin ich ein Troll?

Ja, lieber @JuergenPB
Dann stelle ich meine Mitarbeit halt ein, registriere mir einen neuen Account, lese nur noch und stelle Fragen.
Genau das Verhalten, welches der OP kritisiert.
Dabei habe ich noch nicht mal einen Member direkt angegriffen (was ich auch nicht tuen würde, denn es bringt nichts. Ignore und gut ist).
Henne/Ei, ich denke Du siehst das Problem.


Wenn DU hier ein "jeder kennt jeden, alle haben sich lieb" Forum haben willst, solltet ihr den Zugang nur nach Einladung erlauben.
Ansonsten erlaube mir doch bitte meine Meinung. Und wenn sie Dir nicht passt, setz mich auf ignore.

Ich weiss wirklich nicht, was Du mir unterstellst.
Würde mich aber über Klärung wirklich freuen. Wenn nicht hier, gerne auch per PN.
Ruhig, Blut. Jürgen wird bestimmt noch kurz Stellung beziehen. :)

Es wird hier keiner gezwungen, Freundschaften aufzubauen. ;)

Ohne Smileys und Mimik & Gestik, kann man in Worte immer viel hinein interpretieren.
 

Oben Unten