Der Garten von Fee1693


Fee1693

Dauerscharfesser
Beiträge
907
Hier soll mein Gartenfaden 2023 entstehen. Mal schauen, ob ich es schaffe zwei Fäden zu füllen.

20230222_153900.jpg


Hier der Link zu meinen Chilis und Paprikas.

Mit den ersten Chilisamen wurden auch Artischocken Samen aus dem allgemeinen Tauschpaket ausgesät. Die habe ich im Spätherbst 2021von @Xiocolata geschickt bekommen. An dieser Stelle auch nochmal Danke für deine Mühen.

Leider ist von dem Saatgut 2022 und auch 2023 nichts gekeimt. Ich habe dann Anfang 2023 nochmal mit @Xiocolata getauscht. Das "neue" Artischocken Saatgut hat gekeimt. Zwei Keimlinge sind mir aber auch verfault. Da muss ich wohl meine Aussattaktik ändern.

20230305_102035.jpg


Dann gab es noch Etagenzwiebel von @Schneeglöckchen. Die wurden gewässert und kamen in Töpfchen ins Freie unter Vlies.

20230304_090835.jpg


Gestern kamen die Physalis- und Tomatillosamen in den Brüter. Ich ziehe nur Physalis peruviana vor, Physalis pruinosa = Ananaskirsche keimt bei mir im Garten wild. Die kommen auch zuverlässig zur Fruchtreife.

Bei den Tomatillos habe ich drei Sorten ausgesät. "Grüne" aus dem Tauschpaket, bereits letztes Jahr angebaut. Queen of Malinalco außerhalb des Forums getauscht und
Koroljok von @kyposkatze im Gartenpaket Edit: Familienpaket geschenkt bekommen.

Edit: Merker für mich. Tomatillos 2023 später aussäen.

20230305_094305.jpg


Ausgesät wird wahrscheinlich noch Mais, Melonen, gelbe Zuchini, Kürbis und Tomaten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Eine wunderschöne Gartensaison und eine reiche Ernte :happy:

Dann gab es noch Etagenzwiebel von @Schneeglöckchen. Die wurden Gewässern und kamen in Töpfchen ins Freie unter Vlies.
Das wäre gar nicht nötig, einfach im Garten in die Erde, vermehren tun die sich automatisch. Und die sind Winterhart. Bedürfen keine weiter Aufmerksamkeit. Wachsen quasi überall.
Ich hab die in diesem Jahr bereits munter unter dem Schnee austreibend, in einer Beetplatte wachsend, gefunden. Einmal im Garten ausgebracht hast du Freude daran viele Jahre.
Die kleine Zwiebeln verwende ich unter anderen wenn ich Gurken sauer einlege oder bei einer riesen Menge lohnt es sich daraus Perlzwiebeln zu machen.
 
Das wäre gar nicht nötig, einfach im Garten in die Erde, vermehren tun die sich automatisch. Und die sind Winterhart. Bedürfen keine weiter Aufmerksamkeit. Wachsen quasi überall.

Danke für den Hinweis .

Ich zerstöre gerne mal neue Sachen beim Hacken, weil ich nicht mehr weiß, dass ich sie da ausgesät / gepflanzt habe. Ich will sie, wenn sie etwas größer sind auspflanzen. Ab nächstes Jahr gibt es dann keine Extrawurst mehr.
 
War ein paar Tage weg. Meine zwei Artischocken sind schön gewachsen.

20230315_191655.jpg


Sie sind in 9er. Gehören die vor dem Auspflanzen noch mal in größere Töpfe? Was meint Ihr? Sind meine ersten selbst gezogen Artischocken.
 
Viel Erfolg auch für den Garten, da gibt es ja schon einiges zu sehen bei Dir. :thumbsup: Bei meinem Bienenhotel war am Wochenede auch schon ein unglaubliches Gedrängel.
Auf den Bärlauch kann man sich verlassen, der ist unverwüstlich.
 
Ganz ganz viel Spaß, Freude und tolle Erträge wünsche ich dir/euch!
Artischocken habe ich selbst noch nicht angebaut, bin gespannt! 😉

👋👋
 

Zurück
Oben Unten