Der große Hot Pain Geschmackstest 2017 - Wer macht mit?


Capsium

Chiliflüsterer
Beiträge
8.827
Bei mir kommt so langsam die rote Färbung bei einer zumindest, beim Sturm die lezten zwei Tage sind mir drei abgerissen worden die noch grün waren. Werde sie aber trotzdem verarbeiten. Also für Oberursel sollte zumindest eine reif sein.
 

Klappspaten

Ketchup und Saucenbastler
Beiträge
1.052
Ich war heute nach 14 Tagen mal wieder bei meinen Eltern im Gewächshaus.
Erschrocken musste ich feststellen, dass alle Beeren reif waren.
Die Pflanze scheint sich Zeit zu nehmen und alles gleichzeitig als "fertig" zu markieren.

Zum Geschmack:
Sie ist recht "säuerlich" und die Schärfe würde ich bei 3-4 einstufen.
Das Fruchtfleisch ist sehr dünn, ähnlich wie die Gorria.

@Hombre, schick' mir mal Deine Adresse, dann bekommst' n' paar.

Gruß Jens
 

Hombre

Rocoto Rebel
Administrator
Händler
Beiträge
7.301
Sehr schön. Freue mich schon drauf. Meine sind alle noch komplett grün. Muss die Tage mal entlauben damit vielleicht etwas mehr Licht ran kommt aber langsam werden die ersten Pflanzen schon Gelb durch die Kälte und Dauerregen.
 

Anfänger2013

Jolokiajunkie
Beiträge
3.370
Ich bekomme gerade die Kriese!

Ich habe die Verkostungsmeile mit über 300 Chilisorten organisiert und habe trotzdem vergessen die Pimente Palmera zu probieren!

Meine Pflanzen benötigen mindestens noch 4 Wochen bis die erste Früchte reif werden.

Wer kann mir beschreiben welchen Geschmack ich zu erwarten habe?
 

ledsi

Jalapenogenießer
Beiträge
108
Bei mir ist leider auch noch alles grün und sie beginnt schon gelb von der Kälte zu werden...

Ob das noch was wird? :(
 

Brandmann

Account geschlossen
Beiträge
2.256
Ich habe heute die erste Frucht von Pflanze A verkostet. Leider war früher nichts zu machen, sodass ich zu keinem Treffen welche absenden konnte.




Geschmacklich hat sie mich sehr überzeugt! Hätte ich nicht gewusst, dass es sich um eine C. annuum handelt, hätte ich sie geschmacklich eher einer C. baccatum eingeordnet.
Das Aroma erinnert mich an süße Wassermelone, mit leichten Nuancen von Tomate. Vordergründig dabei ein süß-säuerliches, sehr rundes Aroma von Paprika. Für eine C. annuum finde ich die Aromen sehr komplex und rund, geradezu weich am Gaumen.
Schärfe liegt ca. bei Stufe 4.

Wird bei mir auf jeden Fall gefüllt, allerdings kann ich mir ein Pulver daraus auch sehr, sehr gut vorstellen. Frisch als Snack, zum Brot etc. auch bestens geeignet.
 

Hombre

Rocoto Rebel
Administrator
Händler
Beiträge
7.301
Die beiden in Oberursel verfügbaren habe ich getestet und das Aroma war leider nicht so komplex wie die Originalfrüchte auf Teneriffa.
Wobei ich die von @Biergott nicht so gut waren wie die von @schalabenjo.


@Brandmann
Probier mal eine kanarische Mojo Rojo mit zu machen. Dafür ist die bestens geeignet!
 

Puhheblo

Habanerolecker
Beiträge
452
Beim Treffen in Berlin wurde gestern auch verkostet.
Auch wenn häufig die Aussage "is nischt besonderes" kam, finde ich sie für eine Annuum recht gut.
Der Geschmack schwankte etwas unter verschiedenen Beeren einer Pflanze.
Manche eher süß andere etwas saurer. Paprika war deutlich und ziemlich saftig waren sie auch.
Schärfe 3-4 bei denen, die in Blunenerde stand.

Etwas später, und nachdem auch schon div. Hot's getestet waren, habe ich eine Beere meiner anderen Pflanze zum
testen angeschnitten.
Dort waren die Beeren nicht so groß gewachsen, obwohl die Erde mit Pferdemist aufbereitet war.
Dafür waren sie aber ordentlich scharf, mind. 7, wie die meisten meinten.

Jens @Klappspaten hat welche zurück behalten, beschriftet und schickt sie zu Alex @Hombre zum probieren.

Gruß Stefan
 

Oben Unten