Der was gabs zu Essen Thread....


Beiträge
10.225
Bei der Dame & der Oma, fand die Mittagspause heute, zufällig, ebenfalls bei uns Zuhause statt. Deswegen habe ich die Portion etwas erhöht und noch 'n Stück Tierprotein hinzu gefügt.
Also erst mal sportlich in die Mittagspause hinein mörsern und dabei, dem Gelbwurz wegen, am besten im (Granit-)Mörser bleiben. ;)
Das Mushroom-Matar ist super gelungen und hat wie beim Inder geschmeckt. Die Entenbrust (~ anderthalb Zentimeter Rauten auf der Hautseite, nicht bis zum Fleisch, danach ~ 6 Min. auf der Haut, beginnend in der kalten Pfanne, und ~ 4 Min. auf der Fleischseite, im Ofen bei 90°C für 40 Min., und dann nochmal mit etwas Rosmarin & Honig in der Pfanne angeknuspert; kurze Saftruhe; sah gut aus) scheint auch geschmeckt zu haben.

https://flic.kr/p/2k7NoiG
https://flic.kr/p/2k7SJ3T
https://flic.kr/p/2k7S9Zx
https://flic.kr/p/2k7SJ2W
 

C18H29NO3

Romanes eunt domus
Beiträge
1.562

Chiliproject

Bhutcamp betreiber
Beiträge
880
Schweinebraten im Lehmofen.
Nachdem mein selbst gebauter Lehmofen jahrelang sein Dasein als Pizza Offen gehabt hat, fand ich nun endlich Mal die Zeit eine Ofentür ein zu bauen.
IMG_20201120_163741.jpg
Und heute wird Mal ein Schweinebraten versucht.
Früh morgens eingeheizt, um ihm auf Betriebstemperatur zu bringen, ist ja nicht der kleinste :whistling: ( Brennraum 1,40m auf 1m)
IMG_20201121_085106.jpg
Glut dann ganz nach hinten und Tür zu. 10min nach dem zumachen 280 Grad, etwas zu hoch deshalb kommt der Braten erst Mal abgedeckt hinein.
IMG_20201121_093316.jpg
Hab leider vergessen ein Bild vorher zu machen:banghead:

Werde dann später weiter berichten
 

Oben Unten