Der was gabs zu Essen Thread....

DerLiebeJ

Annoumymer Capsoholiker
Beiträge
3.565
Für Backofenpizza nicht schlecht :)
20211106_175745.jpg
 

goan

Dauerscharfesser
Beiträge
1.010
Optimiere Kohlrouladen. Beim Chilitreff war eine C. Reaper zu wenig, darum jetzt mit zwei.

Füllung: gebratenes, karamellisiertes Kohlherz, rote Zwiebeln, frischer Knobi, Apfelreste, zerdrückte Walnüsse, alles in Butter gebraten. Abkühlen lassen, vermengt mit Hack, Packung Frischkäse, Paella Reis, 2 Reaper.
Abgeschmeckt mit Salz, Pfeffer, Paprika Edelsüss, Muskat, Zimt, Bohnenkraut.
In kräftiger Rinderbrühe mit Nelken und Lorbeer gekocht.

20211106_193942.jpg
20211106_195501.jpg
20211106_212741.jpg


Hatte kurz überlegt sie in Schwarzbier zu kochen, aber habe es mir doch kalt einverleibt. Wird nochmal ausprobiert!

Steht grad auf dem Herd. Verkostung mit Schmand reiche ich nach.

@DrNötigenfalls du mal wieder Reaper wo unterbringen musst. Füllung ist auch ohne Fleisch extrem lecker.
 

DrNötigenfalls

Dauerscharfesser
Beiträge
679
:wideyed: Boah, is das gemein, mir jetzt so ein Foto unterzujubeln, wo ich gerade rappepappesatt bin... :drool: :inpain:

ZWEI Carolina Reaper sind da drin? :jawdrop: *omg!* Ach, Moment, das sind 1, 2, 3... 20 Kohlrouladen! (Geschätzt! ;) ) Ihr seid eine große Familie! :sneaky:

//Zwischenruf: Gabi, hastu noch `n paar Carolina Reaper für mich?! Zwischenruf//

Joa, ich glaube, näxtes Wochenende gibt es bei mir Kohlrouladen (mit Carolina Reaper drin)... :whistling: Ich hab schon mal einen guten Vorsatz für 2022: 40 Kilo abnehmen...

//Zwischenruf: Gabi, ich brauch die für nächsten Samstag! Schaffst du das? Zwischenruf//

Die Sache mit dem Schwarzbier finde ich interessant... Also, die Kohlrouladen darin zu kochen. :woot:

//Zwischenbemerkung: Falls Gabi mir bis nächsten Samstag keine Carolina Reaper schickt, kann ich bestimmt stattdessen auch 10 Habañero Tropical Red nehmen! :thumbsup: Bei 1/5 der Schärfe von CR... Zwischenbemerkung//

Das Ganze wieder geteilt durch 5 für 4 Kohlrouladen, versteht sich!

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

Now for something completey different:
Das soll Grünkohl sein? Sach ma, du kommst aber nich aus der Gegend, wo der Grünkohl original herkommt, oder?

🤭


Nee, aber sieht interessant aus, muss ich sagen! ;)
 

goan

Dauerscharfesser
Beiträge
1.010
ZWEI Carolina Reaper sind da drin? :jawdrop: *omg!* Ach, Moment, das sind 1, 2, 3... 20 Kohlrouladen! (Geschätzt! ;) ) Ihr seid eine große Familie! :sneaky:
Ich wohne alleine... :whistling:
Aber ich ess da auch heute, morgen und vielleicht noch Montag dran! :cautious:

Joa, ich glaube, näxtes Wochenende gibt es bei mir Kohlrouladen (mit Carolina Reaper drin)... :whistling: Ich hab schon mal einen guten Vorsatz für 2022: 40 Kilo abnehmen...
Wer abnehmen will, der muss viel essen (vorzugsweise Gemüse wie Kohl) und dann den ganzen Tag durch die Wesermarsch stiefeln, fotografieren und Kalorien verbrennen! Wird dir ganz leicht fallen! :)
 

DrNötigenfalls

Dauerscharfesser
Beiträge
679
Jetzt mache ich mal etwas, was eigentlich verboten ist! War nicht so geplant, aber da ich versehentlich eine Tastenkombination für Abschicken statt Leerzeile verwendet habe (wollte zwischen "...Grünkohl..." und dem Foto von @TrinkJoghurt eine Leerzeile haben, ohne das Zitat zu zerschneiden... :banghead: Ich antworte jetzt ausnahmsweise verbotenerweise mal direkt auf meinen Post... :cautious: Bearbeitet: Öhm, nee, hat sich erledigt! Dank @goan doch kein Doppelpost, keine Straftat begangen ...haha!

Vielleicht ist das sogar die bessere Lösung: Kommentare zu ander Leuts Gerichten und meinen eigenen Beitrag für das, was es heute zu essen gab, zu trennen.

Hoffentlich nimmt @TrinkJoghurt meine Lästerei nicht so furchtbar ernst! :whistling: Wir kennen den Grünkohl auf oldenburgische Art, aber da gibt´s ja Tausend Möglichkeiten, wie man den zubereiten kann.

Wie angedroht habe ich mir heute ein Kartoffelgulasch gebrutzelt und muss sagen ich, das war saulecker!!! :drool: Wenn ich bei Moorschlatt auf dem Marktplatz Kartoffeln kaufe, dann geben die mir immer ein neues Rezept mit. Und das vom vergangenen Mittwoch ist eben dieses Kartoffelgulasch.

So sieht dat aus:
Kartoffelgulasch_Moorschlatt-tri.jpg

Das Rezept hat allerdings ein Manko! :shifty: Eine sehr wichtige Zutat fehlt: CHILI! :roflmao::laugh::hilarious:

Ich habe mir da eine Habañero reingeschnippelt. Statt Sauerrahm habe ich Crème fraîche verwendet. Beim Abschmecken dachte ich mir: Könnte noch eine Spur mehr 🔥 haben, also noch eine Orange Lantern dazu gegeben. Mein Eindruck ist, statt Speckwürfel wäre feinkrümeliges Rindermett besser. Werde ich beim nächsten Mal so machen!
Hehe... und da behaupten die von Moorschlatt (Kartoffelhof in Hengsterholz/Ganderkesee), das Rezept wäre für 4 Personen! 🤭 Ich habe lediglich zwei des oben abgebildeten Tellers voll bekommen! Und die habe ich alleine verputzt! 😳

Sch****! Jetzt weiß jeder, was für ein verfressener Sack ich bin! :arghh:

Ja, brauchte nach´m Futtern auch eine kleine Verdauungshilfe für den Magen in Form eines Kräuterlikörs...

Bon appetit! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

DrNötigenfalls

Dauerscharfesser
Beiträge
679
Nennst du ihn eher Braunkohl?
Und nein ich komme nicht aus, mhm sagen wir vermutlich Griechenland.
^.^
Braunkohl? Igitt, was ist das denn? ;)

Eigentlich habe ich die Oldenburger ein bisschen auf´s Korn nehmen wollen, denn die sind da sehr eigen, was ihren Grünkohl anbetrifft! (Ich bin gebürtig aus dem Landkreis Oldenburg.) Offen gestanden weiß ich gar nicht, ob der Grünkohl (also das Gericht, nicht das Gemüse als solches) tatsächlich in Oldenburg erfunden wurde. 🤷‍♂️ Mir wurde als Kind beigebracht, dass das Originalrezept für das Grünkohlgericht aus dem Oldenburgischen Raum käme. Der Grünkohl ist fein geschnippelt, mit Grützwurst (Pinkel) durchsetzt und dünne Räuchermettwurst in Scheiben geschnitten ist noch im Kohl drin. Pinkel und Mettwurst (jeweils als ganze Wurst) kommen dann noch oben drauf. Oma hat dazu immer Salzkartoffeln gekocht und natürlich Kassler (aus´m Ofen, wenn ich mich nicht täusche). Bratkartoffeln als Beilage gab´s bei Grünkohl bei uns nie. Manche Gaststätten machen das aber in unserer Gegend so. Auf Kassler stehe ich nicht so unbedingt. Den lasse ich weg, wenn ich Grünkohl koche.

Ach, verflixt: Ich lese gerade, dass ausgerechnet die Bremer ihren Grünkohl Braunkohl nennen! Die Bremer müssen mal wieder aus der Reihe tanzen...tse! Ich weiß ja nicht, ob ich was mit meinen Augen habe, aber für mich sieht Grünkohl grün aus, nicht braun! :p

Der grüne Krauskohl wird seit dem 3. Jahrhundert v. Chr. in Griechenland und seit der römischen Zeit in Italien angebaut.
Aus Wikipedia

Wow, Trinkjoghurt, du kennst dich gut aus! :thumbsup: Die Grünkohlpflanze kommt ursprünglich (u.a.) aus Griechenland. Ich muss gestehen, das schockiert mich nun aber! Habe noch nie auf einer griechischen Speisekarte Grünkohl gesehen... 🤔🧐

Im Norden Deutschlands konkurrieren die Städte Bremen und Oldenburg darum, wessen „Spezialität“ der Grünkohl denn nun ist.
Aus Wikipedia

:laugh: Ja nu, der Fall ist doch klar: Grünkohl ist eine oldenburgische Spezialität! In Bremen ist Braunkohl eine Spezialität!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten