Der was gabs zu Essen Thread....

sebastianblei

🌶️
Beiträge
11.729
Da alle Mittagstischteilnehmer ein verdauliches Unbehagen verspüren, milde Schonkost, die aber schmecken sollte: Risi e Bisi & Wildlachs

Dem tatkräftigen Nachwuchs ließ ich am Vorratsschrank die Wahl zw.: Arborio, Carnaroli & Ribe. Auch wenn besonders Letzterer wohl nur als pseudo Risotto-Reis durchgeht, entschied sich der kochende Nachwuchs dafür. Dazu kam noch:
  • frische Petersilie
  • eingeweckter, kräftiger Gemüsefond
  • Hefeflocken, statt Parmesan
Das Rezept vom Risi e Bisi kam von Pellegrino:


Leicht schlotzig und superb im Geschmack. Würde ich wieder machen.
Risi (e) Bisi kannte ich sonst nur in der Langkorn-Erbsen-Variante: Das hier, ist auf jeden Fall was anderes und wesentlich empfehlenswerter.

https://flic.kr/p/2mXafeT
https://flic.kr/p/2mXbqgq
https://flic.kr/p/2mX9EnH
https://flic.kr/p/2mX4NDP
 

Capsium

Chiliflüsterer
Beiträge
13.060
Da ich auch die Asiatische Küche mag habe ich mir einige Zutaten wie Teriyaki sauce, Sojasauce , Ketjap Manis und Hoisin sauce zugelegt, es war Asiawoche bei Lidl.
Dazu noch einige Gläser Mungobohnen Keimlinge und Wok Sauce, lecker mit Zitronengras und Ingwer.
Dazu gab es Austernpilze und vegetarische Schnitzel von Valess, die sind richtig lecker.
full
 

L00m

Habanerolecker
Beiträge
574
Worüber ich mich derzeit immer wieder freue, Keimsprossen.
Lecker, einfach, total gesund und ein kleiner Trost zu den terzeit fehlenden frischen Chilis/Tomaten.
IMG_20220115_092348.jpg

P.S.: soll für den ein-oder anderen eine Inspiration sein. Geht auch erstmal in einem Glas mit Verbandstuch zB, zum Verschließen, also "kostenfrei". ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

L00m

Habanerolecker
Beiträge
574
Spülst du die täglich durch wie es die Anleitungen dazu schreiben oder kann man das vernachlässigen?
Hab gestern zufällig 3 Sorten Sprossen bzw. Microgreens angesetzt. :laugh:
Täglich mindestens 2x, 2x Rauch aber aus.
Ich habe neben dem Keimglas auch einen Turm, da weiche ich nicht mal ein, einfach rein in eine Ebene, 1-2 mal in der Spüle Wasser durchlaufen lassen, dann ab in den Stapel. Theoretisch ist bei mir jeden Tag ein Teil fertig, in Kombi mit nem Glas. Funktioniert top. Habe auch ordentlich Abwechslung. Nur die kleinen Samen nutze ich nicht so gern im Turm, da sie zT hängen bleiben, da brauchs immer die Spülbürste.

Lass es dir schmecken!
 
Oben Unten