Dera's erste Saison

dera

Chiligrünschnabel
Beiträge
20
Hallo zusammen,

nachdem in meinem Vorstellungsthread der Vorschlag kam, ich könnte ja einen 1. Saison Faden starten, will ich das mal tun :)
Ausrüstung bisher (aktuell nichts weiter geplant): Einfache 3 armige Pflanzenlampe von einem bekannten Online Händler, zur Unterstützung 12h im Betrieb.


hier nochmal die Übersicht der aktuellen Saat:
Chilis:
Numex Suave Orange(Capsicum chinense)
Turuncu Spiral(Capsicum annuum)
Orange Koral(Capsicum annuum)
Koral(Capsicum annuum)
Carolina Reaper(Capsicum chinense)
Scotch Bonnet(Capsicum chinense)
Habanero (Saat aus 1kg gekauften Habaneros, Capsicum chinense)

Tomaten:
Bejbino F1
Purple Bumble Bee
Rio Largo


Was bisher geschah...
29.01.2021:
~20x Habanero (Saat aus gekauften Habaneros entnommen) in einem feuchten Tuch zum keimen in eine Tüte gepackt.

31.01.2021:
3x Carolina Reaper und 3x Scotch Bonnet in einem feuchten Tuch zum keimen in eine Tüte gepackt(liegen im Bad auf der Bodenheizung).
3x Habanero, 3x Carolina Reaper und 3x Scotch Bonnet in Kokos Quelltabs ausgesät (Minigewächshaus, aufgestellt im Bad mit Bodenheizung).

04.02.2021:
je 5 Samen von den Koral, Koral Orange, Numex Suave Orange und Turuncu Spiral "Bio" in Kamillentee eingelegt.
20210204_205150.jpg

05.02.2021:
die eingelegten Samen in Anzuchterde ausgesät (Minigewächshaus, aufgestellt im Bad mit Bodenheizung)
20210205_174515.jpg

12.02.2021:
Nach einer endlos langen Zeit hat sich etwas getan :)
20210212_165254.jpg20210212_165303.jpg

14.02.2021:
Umzug ans Süd Fenster
20210214_094052.jpg

20.02.2021:
Kleiner Zwischenstand. Die Habaneros aus dem Tuch+Tüte wurden in ein größen Topf gepackt. Es sind dann doch welche gekeimt (am Ende alle)
20210220_152346.jpg

26.02.2021:
Kleiner Störung der Nachtruhe, vor dem Umtopfen am nächsten Tag
20210226_194128.jpg

27.02.2021:
Umtopfen der ersten Chilis in Tomatenerde (Spiral und Koral Orange)
20210227_165401.jpg

02.03.2021:
Umtopfen (es hat sich einfach nichts mehr getan) von ein paar Pflänzchen in Anzuchterde
20210302_195812.jpg


03.03.2021:
Den ersten Chilis scheint die Tomatenerde gut zu bekommen :)
20210303_214353.jpg


Bisher bin ich von den Kokos Quelltabs nicht begeistert. Die bisher beste Entscheidung war, die Saat in Kamillentee quellen zu lassen für 24h und in Anzuchterde zu packen.
Bestellt sind einige "Zwischentopfe" mit 13x13x20, 15l und 25l Töpfe, sowie etwas Silofolie um evtl. noch etwas Licht am Fenster zu reflektieren.

Mal sehen wie es weiter geht :)
 

Ogtutchili

Jolokiajunkie
Beiträge
4.277
Hi @dera - klasse, das du eingestiegen bist (das ist das erste Mal, das jemand macht, was ich vorschlage :laugh: ).
Wenn du mit den Kokostabs nicht klarkommst, mach genau so weiter, wie du geschrieben hast. Bei mir ist ab 2021 auch Ende damit. Ich werde zwar noch vorhandene aufbrauchen, aber nie mehr nachkaufen.
 

_hw_

(fast) all on the Fensterbrett
Beiträge
297
Genau diese Erfahrung mit den Kokostabs habe ich dieses Jahr auch gemacht @dera. Und ja, mag auch an der Unerfahrenheit einfach liegen. Werd mir wie @Ogtutchili auch einfach keine mehr nachkaufen. In Zukunft wird direkt in Anzuchterde (ggf. mit Perlite etc.) gesetzt, mal schauen ob das nicht einfacher ist. :happy:

Hab für mich gemerkt, man lernt gerade am Anfang halt nicht nur durch Tipps und Lesen sondern auch durch Erfahrung und ausprobieren was für einen selber funktioniert ;)
 

dera

Chiligrünschnabel
Beiträge
20
Danke an alle :)

Kleines Update...

Die Lieferung der Zwischentöpfe und 15l Endtöpfen ist inzwischen angekommen.
Die 25l Töpfe werden nachgeliefert:
Lieferung.jpg

Heute kleiner Schock, ein paar waren etwas schlapp und es hat sich bei einer Chili ein Blatt leicht eingerollt.
Heute der erste Tag wieder mit Sonne am Fenster und nachdem es immer den Anschein hatte, das die Erde die letzten Tage immer noch leicht feucht war, hatte ich nicht gegossen.
eingerollt.jpg

Nach einer Bewässerung und etwas schattiger sieht es wieder besser aus, aber macht mir doch etwas Angst: :(
eingerollt_später.jpg


Hier noch ein paar Bilder der Koral, Orange Koral, Spiral und Numex Suave Orange :)
Koral01.jpgKoral02.jpgNumex_Suave_Orange.jpgSpiral_OrangeKoral.jpg
 

dera

Chiligrünschnabel
Beiträge
20
ein kleines Update...
Es wächst und gedeiht :happy:
Ein paar legen mächtig zu, aber bei den anderen scheint sich nicht viel zu tun.
Aber ich glaub sie sehen wenigstens gesund aus, ich hoffe das es auch so ist :unsure:

Bei den großen bin ich mir auch nicht sicher, wann sie den nächst größeren Topf benötigen, geplant sind 13x13x18cm.
Denke das sie noch min. 2 Wochen in ihrem jetzigen verweilen können.

Chilis und ein paar Tomatenpflanzen zur moralischen Unterstützung :)
Von der Seite:
01.jpg02.jpg03.jpg04.jpg05.jpg
Von Oben:
01_top.jpg02_top.jpg03_top.jpg04_top.jpg05_top.jpg

Tomaten umgetopft am 11.03.:
Tomaten02.jpg
und heute frisch umgetopft, zum Testen mit etwas Perlite:
Tomaten_01.jpg
 

dera

Chiligrünschnabel
Beiträge
20
Ein paar Chilis machen mir etwas sorgen. Die Blätter rollen sich "von den Seiten"(?) her ein.
Die Tage war die Erde immer etwas feucht, da durch die fehlende Sonne kaum was verdunstet ist.
Gieße nur alle ~3-4 Tage mal.
Seitlich_Eingerollt.jpg

Hab die großen und paar von den kompakten mal umgetopft, um auch die Wurzeln zu begutachten.
Die Wurzeln sahen gut aus (weiss), haben aber einen kleinen Ring am Boden gebildet.
Ich hab die Wurzeln etwas aufgelockert und vorsichtig in Tomatenerde + Perlit in ein größeren Topf gesetzt.
Übersicht.jpg
Die ersten scheinen sich wieder zu erholen. Bin aber immer noch unsicher, ob es zu feuchte Erde war oder was anders. :unsure:
 

SchwarzerDaumen

Jalapenogenießer
Beiträge
299
Ich habe ja nicht so die Ahnung, da auch Anfänger, aber als erstes würde ich das Thermostat der Heizung nicht abdecken, damit es auch so warm wird wie gewünscht, draußen sehe ich Schnee, eventuell etwas kühl?

(Ansonsten würde es mich nicht erschrecken, da habe ich schon ganz andere Drehungen bei mir gesehen...)

Abgedeckte Thermostate durch Lappen, Vorhänge etc bringen den Raum nicht auf Wunschtemperatur, da sie glauben es wäre die Temperatur und zu früh abregeln...

Ansonsten bin ich raus...
 

dera

Chiligrünschnabel
Beiträge
20
@SchwarzerDaumen
Danke für den Hinweis, hab das Tuch dort unbewusst abgelegt. Aber der Heizkörper ist schon eine Weile ausgeschalten, da ich die Pflanzen nicht mit trockene Heizungsluft stressen möchte.

Wie kalt es direkt am Fenster ist hab ich nicht kontrolliert. Es betrifft auch Pflanzen die nicht direkt an der Scheibe stehen.
Es fühlt sich direkt hintern den Scheiben aber nicht sehr kalt an, die Scheiben scheinen gut zu isolieren.

Ich habe nur in der Mitte, zwischen den Behältern, also knapp unter dem Fenster einen ESP8266 mit einem BME280 Sensor laufen.
Der sendet an meinem Raspberry die Daten und hält mich über WLAN mehr oder weniger auf dem laufenden was für ein Klima dort herrscht :)
Ist aber eher ne Spielerei, da ich mal Docker testen wollte. Aber man sieht an der Temperatur ganz gut, wann sich mal die Sonne blicken hat lassen. 😀
grafana.jpg
 

Mütze

Chilitarier
Beiträge
1.388
Mach mal bitte Fotos ohne das Pufflicht, dann kann man die Pflänzchen besser begutachten.

Aufgerollte Blattränder sind meist ein Zeichen für zu feuchte Erde.

Auf dem Bild seh ich gewellte Blattränder.
 
Oben Unten