Die Wurzeln sind verbrannt

Dieses Thema im Forum "Problemfälle, Schädlinge & Krankheiten" wurde erstellt von Peppi17, 5. Dezember 2018.

  1. Peppi17

    Peppi17 Dauerscharfesser

    1.126
    1.117
    Ich habe es leider geschafft meine Pflanzen zu überdüngen, denke ich jedenfalls.

    20181202_093700.jpg

    So sehen nun die Wurzeln aus . Die Blätter sind deformiert und ordentlich aufgepumpt. Die Pflanze allerdings nur zart / hell Grün. Kristalle sind nicht zu sehen . Sie wachsen auch dementsprechend sehr langsam bis garnicht.

    Sie stehen in 9x9 Töpfen in TKS2 mit Perliten vermischt . Die Erde wurde bereits im Sommer benutzt . Als Beleuchtung dienen zwei M30 .
    Gedüngt wurde nur ein einziges mal mit hakaphos Grün 0.3 g /L .

    Kann man da noch was machen? Ausser erstmal nicht Giessen? In neue Erde stehen sie schon .
     
  2. Chil-Ing.

    Chil-Ing. Trauermückenzüchter

    652
    505
    Trauermückenlarven ausgeschlossen?
     
    Peppi17 gefällt das.
  3. Anfänger2013

    Anfänger2013 Jolokiajunkie

    2.961
    3.991
    Dann kannst du "überdüngt" als Ursache ausschließen.

    Bei einem 9x9 cm Topf: Viel zu kleiner Topf und dadurch Ringwurzeln.
    Wie sollen in so einem kleinen Topf viele Wurzeln entstehen?

    Die langen Wurzeln kappen und alle Wurzelspitzen um ca. 1 cm kürzen.
    Dann in einen vernünftigen Topf. Mindestens 5 Liter.
    Nicht zu viel gießen Die Pflanze erholt sich bestimmt wieder.

    Gelbtafel aufstellen falls @Chil-Ing. recht hast sieht du das schnell an den Tafeln.

    Zusätzlich gründliche Kontrolle auf Schädlinge! Mit Lupe!
     
    Peppi17 und torky gefällt das.
  4. Peppi17

    Peppi17 Dauerscharfesser

    1.126
    1.117
    Ich hatte vor 2 Wochen ein leichten Befall mit Blattläusen. Diesen habe ich mit Zwei Neem behandlungen 3g/L wieder vernichtet.

    Zu Ringwurzeln kam es nicht einmal.
     
  5. Peppi17

    Peppi17 Dauerscharfesser

    1.126
    1.117
    Konkret nicht . Es fliegt zumindest nichts Umher .
     
  6. Peppi17

    Peppi17 Dauerscharfesser

    1.126
    1.117
    Sie sind auch erst vor ca. 6 Wochen gekeimt.
     
  7. Papadopulus

    Papadopulus ֍ Chilosoph ֍

    5.300
    14.615
    mmmh, für mich sehen die Wurzeln auch nicht nach verbrannt aus und für 6 Wochen ist es noch okay, was Länge und Masse angeht.
    6 Wochen nach der Keimung würde ich noch nicht düngen, da geben sich die Wurzeln dann nicht so viel Mühe, nach Nährstoffen zu suchen, wenn ausreichend in der Nähe zur Verfügung steht.

    Also, ab damit in die Erde und nach weiteren Ursachen zu dem Blätter-Problem fahnden.

    Zeig uns doch dazu auch die Bilder, die Wurzeln sind jedenfalls noch okay.

    VG. P.
     
    Peppi17 gefällt das.
  8. Peppi17

    Peppi17 Dauerscharfesser

    1.126
    1.117
    Mache ich heute Abend.
    Ist es denn normal das die Wurzeln so braun sind ?
     
  9. Phrik

    Phrik พริก คนแปลก

    233
    599
    Grundsätzlich: Je weißer desto besser. Wobei du auf Erde eben nie ganz weiße hast, weil auch die Erde selbst die Farbe der Wurzel verändert. Ungesund dunkel sehen die jedenfalls nicht aus. Ganz gesunde Wurzeln sehen bei mir so aus ;)

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2018
  10. Peppi17

    Peppi17 Dauerscharfesser

    1.126
    1.117
    So Feierabend.
    Ich Zeig euch mal die schlimmsten Problem Fälle.
    20181206_150836.jpg

    20181206_150841.jpg

    20181206_150846.jpg

    20181206_150916.jpg

    Der Lemon Drop ( links ) geht's komischer Weise hervorragend.
     
  11. Klappspaten

    Klappspaten Ketchup und Saucenbastler

    904
    1.041
    Die sehen doch gar nicht so schlecht aus.
    Ich vermute mal, die kommen mit der vollen Lichtdröhnung nicht ganz klar.
     
    Peppi17 gefällt das.
  12. Peppi17

    Peppi17 Dauerscharfesser

    1.126
    1.117
    Der Abstand zu den Lampen beträgt gut 40 cm .
    Zwei m30 auf 90x 40 cm Fläche ist zu viel ?
     
  13. Peppi17

    Peppi17 Dauerscharfesser

    1.126
    1.117
    Oder sind das Nachwirkungen von den Blattläusen
     
  14. Papadopulus

    Papadopulus ֍ Chilosoph ֍

    5.300
    14.615
    das war mein erster Gedanke, als ich die Bilder gesehen habe.

    Zum Trost: das wächst sich raus

    VG, P.
     
    Peppi17 gefällt das.
  15. Peppi17

    Peppi17 Dauerscharfesser

    1.126
    1.117
    Naja das erklärt so einiges. Auch wenn es nur eine Handvoll waren .
    Gehämmtes Wachstum. Deformierte Blätter. Nur die Braunen Wurzeln kann ich mir nicht erklären
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden