Dirty Orange Scorpion King F4


Rockwell

Baccatumbackenhörnchen
Beiträge
571
Hallo Chilifreunde,

zum Jahresanfang geht es mit der Dirty Orange Scorpion King weiter! Viele Mitglieder haben vergangenes Jahr teilgenommen und es gab eine Vielzahl von wirklich schönen Ergebnissen. Danke nochmal für die rege Teilnahme!

Jeder der sich für die vorrangegangenen Projekte interessiert, kann diese hier nachverfolgen:

Scorpion King F2

Dirty Orange Scorpion King F3


Chili Max´s Schoten waren die für die wir uns entschieden haben weiter zu züchten. Wir bleiben dem Motto "dirty" treu, da auch dieses Mal die Samen leider unverhütet waren ;-) Es bleibt also eine kleine Wundertüte

Zu erwarten ist ein weites Spektrum an Orange, Gelb und vermutlich auch noch teilweise Rot, vorwiegend mit Violetteinschlag.
Hier ein Beispiel des Vorjahres von @Chili Max 67
23637313328_107e1202b1_c.jpg


Da meine Möglichkeiten zur Zucht leider begrenzt sind, suche ich wieder möglichst viele Teilnehmer für dieses Forenprojekt.
Bedingung sind:
min. 100 Beiträge
regelmäßige Updates, wobei ich das Wort "regelmäßig" nicht weiter definiere
Bemühung verhütetes Saatgut zu erzeugen

Teilnehmerliste:
Rockwell
omateffi
sebastianblei
Chili Max 67
Arifee
satars
wlfnkls
skippy26
5chm177y
Kojak-M
Ogtutchili
Iguana-Tinte
Thor-Sten
Garfield
Diablo_Habanero
 
Zuletzt bearbeitet:

omateffi

Chilidämönchen
Beiträge
3.310
Ich wäre auch gerne wieder dabei - letztes Jahr lief ja leider zum Schluß ein wenig suboptimal für mich, aber für dieses bin ich äußerst positiv gestimmt. Also wenn ich darf - würde mich freuen. :)
 
Beiträge
7.170
Hübsch ist sie ja. Und auf eine mehr oder weniger ... Vllt. gebe ich dafür eine andere ab ... Die F4 wird vermutlich im Schärfebereich oberhalb Habanero liegen?
 

Kojak-M

Habanerolecker
Beiträge
366
Hübsch sind se da könnte man ja noch fast schwach werden. Ich les auf jeden fall mal die anderen Fred und beobachte :)
 
Zuletzt bearbeitet:

5chm177y

Der um die Chilis tanzt
Beiträge
3.185
Meine waren nicht bitter. Wäre es nämlich so gewesen, hätte die Pflanze den Kompost kennengelernt, da ich bitter überhaupt nicht mag.

Zu der Pulverfrage kann ich dir leider nichts sagen, da die mit den Hauptmahlzeiten gegessen und zu Chilisalz verarbeitet wurden.
 

torky

Jolokiajunkie
Beiträge
2.560
Sorry Sebastian an die Bitterkeit kann ich mich nicht mehr so recht errinnern, wird wohl so gewesen sein. Könnte aber eine für dich aus dem Froster holen und nochmal testen. Viel unangenehmer war bei den ersten Früchten die Blumigkeit von der man noch Stunden später was hatte (ähnlich wie bei der Amu Miris von Mario). Spätere Früchte hatten das zum Glück nicht mehr so ausgeprägt und waren recht lecker.
Verpulvert habe ich sie leider nicht, der Dörrautomat wat so schon 24 Stunden im Dauerbetrieb also habe ich alle nicht verarbeiteten eingefroren für schlechte Zeiten, also jetzt.
 
Beiträge
7.170
Sorry Sebastian an die Bitterkeit kann ich mich nicht mehr so recht errinnern, wird wohl so gewesen sein. Könnte aber eine für dich aus dem Froster holen und nochmal testen.
Für mich vllt. nicht. Aber für diejenigen, die Interesse haben, hier am Projekt mitzuwirken. Also wenn Du Dich für alle opfern wollen würdest ... :D
 

Rockwell

Baccatumbackenhörnchen
Beiträge
571
Ich wäre auch gerne wieder dabei - letztes Jahr lief ja leider zum Schluß ein wenig suboptimal für mich, aber für dieses bin ich äußerst positiv gestimmt. Also wenn ich darf - würde mich freuen. :)
Freut mich! Habe dich auf die Liste gesetzt

Vereinzelt wurde davon mal berichtet, aber das war wie du schon selbst gesehen hast bei den wenigsten der Fall.
 

Oben Unten