Diskussion: Salvador de Bahia (C.chinense)


airball

Jolokiajunkie
Beiträge
2.765
Nachdem bislang noch nicht geklärt werden konnte, um welche Sorte es sich genau handelt: Vorschläge sind gerne willkommen!
 

streuner

Chilitarier
Beiträge
1.423
Moin !

Hatte die Pics der Bahiasorte damals eingestellt
. Ein "gewisser Finne" hatte die damals als PI Nr. habe ich vergessen.
Aber das war damals bis Heute die einzig konkrete ?Identifizierung für die Sorte.

Bei mir und damals am Fundort waren die schon so auf Habischärfeniveau.

Ich müsste den Trööt von vor 2 Jahren nochmal ausbuddeln,hieß damals aber Chilis aus Salvador de Bahia...
 

streuner

Chilitarier
Beiträge
1.423
So,noch mal geguckt. "Bluesman" hielt die für eine PI 260523.

Wenn Du Bock auf rare bras. Sorten hast,die keiner zieht,schick mal ne PN .da ginge noch was.
 

airball

Jolokiajunkie
Beiträge
2.765
Die PI 260523 scheidet meiner Meinung nach aus. Zum einen sind die Früchte kürzer, zum anderen ist die Oberfläche der PI 260523 "rau" während deine Sorte wachsartig glatt ist.

Hier noch ein Foto vom Pulver, das ich aus den Früchten hergestellt habe.

Geruch und Geschmack: ganz intensiv nach getrockneten Tomaten, keine Schärfe.
Fazit: Mal was anderes. Sehr lecker :thumbsup:

 
Zuletzt bearbeitet:

airball

Jolokiajunkie
Beiträge
2.765
Wäre ja auch ne schöne Sache, wenn man daraus nächstes Jahr ein kleines Projekt machen könnte, falls sich noch mehr Interessenten finden. Bislang sind zwei Ladungen Samen vergeben.
 

Oben Unten