Diskussionsthread zum Buch: Chili Barbecue von Harald Zoschke

Günter

Beiträge
20.243
Also für mich ist es die absolute Grill-Bibel. Ein tolles Buch, tolle Aufmachung, tolle Rezepte.
Das einzig negative für mich ist, das es nicht in dem "Buchformat" wie das Chili-Pepper-Buch 2.0 erschienen ist. Ich weiß nicht, nennt man das Hardcover ?
Ich habe Angst, das bei intensiver Nutzung dieses Buches mir die Seiten entgegenkommen.

Hätte mich über ein "Hardcoverbuch" gefreut und auch gerne den entsprechenden Mehrpreis bezahlt.

Das hat jetzt aber nichts mit dem Inhalt zu tun und der ist wirklich TOP.
Das wird die 2. "Bibel" von Harald Zoschke werde. :thumbsup::thumbsup:
 

Scharfschmecker

Habanerolecker
Beiträge
423
Ich habe Angst, das bei intensiver Nutzung dieses Buches mir die Seiten entgegenkommen.

Keine Angst, das kann nicht passieren -- ist ja nicht wie beim Paperback, dass da einfach die einzelnen Seiten verleimt sind. Vielmehr sind immer acht Seitenpaare (also 16 S.) mit sog. Fadenheftung gebunden, und die "Hefte" dann solide im Rücken verleimt. Die Seiten wurden gleich nach dem Druck noch hauchdünn lackiert, und den Umschlag haben wir mit einer dünnen Spezialfolie gegen "Grillerfinger" beschichten lassen. Haben uns in der Produktion alle Schritte angesehen. Ist schon spannend zu verfolgen, wie so ein Buch entsteht, besonders, wenns das eigene ist. Das erste Buch dann in den Händen zu halten ist schon ein tolles Gefühl.

Freut mich, dass Euch CHILI BARBECUE gefällt. Steckt auch 'ne Menge Arbeit drin. Die allerdings viel Spaß gemacht hat...

Gut Glut,
Harald
 

Icewolf77

Produkttester
Ehrenmitglied
Beiträge
3.443
Ich habs grade ausgepackt und durchgeblättert. Wie immer ein sehr schön illustriertes Werk, kann ich nur allen empfehlen.

WIeder mal Spitzenarbeit Harald :thumbsup:
 

nanaglen

Jolokiajunkie
Beiträge
3.316
Ich hab das Buch heute mal in Ruhe in der Badewanne durchgeblättert. Also das Buch ansich (Hardware) ist schon ordentlich. In der Wanne zu lesen ist für Bücher schon hart ;) und noch siehts gut aus ;)

Saugeile Sachen drin und ich muss meinen Vater davon überzeugen das er noch nen Grill kauft den man zumachen kann. Und dann muss ich mich mal nach mexikanischen oder südamerikanischen Läden in Köln umtun. Ich war in nem großen Asiashop vorhin in der stillen Hoffnung das sie auch lateinamerikanische Sachen da haben.....hatten sie nicht:ranting::ranting::ranting: und auch der Türke der sonst für frische Jalas gut ist, hat mich heute enttäuscht....harghhh....hätte so gerne die Armadillo Eier nachgekocht...so mal zum Start zum üben. Najagut ich hab dann andere Dinge aufgestockt, alles mögliche an Bohnen, frischer Koriander etc.

Ich werd auch mal austesten ob man nen Tajinetopf quasi als Dutch Oven benutzen kann, wenn man keine Kohle auf den Deckel tun muss.

Ein Nachteil hat das Buch..... man sollte grad nicht ne Diät machen, so wie ich im Moment....das Futter da drin geht umweglos auf die Hüften :blink::D:whistling:
 

BhutBhut

Brandmeisterin der Chiluminaten
Ehrenmitglied
Beiträge
4.689
Aber es ist doch auch Gemüse drin :angel: :devilish:
Ich mach im Sommer auf jeden Fall ne Grilldiät :D Das Buch will durchgearbeitet werden :whistling:
 

John F

Polarkreisgärtner
Beiträge
2.260
Ich habe es bestellt, aber noch nicht erhalten. :w00t: :w00t: :w00t:
Jedenfalls freue ich mich schon sehr darauf und denke, es wird mindestens genauso gut wie Chili-Pepper-Buch N°2!!!
 

BhutBhut

Brandmeisterin der Chiluminaten
Ehrenmitglied
Beiträge
4.689
Am Wochenende gab es die Wings von S. 72 (honey chipotle mustard)......sensationell.
Ich liebe das Buch!
 

geotob

Habanerolecker
Beiträge
325
Kann die Karibische-Jerk-Würzmischung (S. 202) empfehlen. Im Einzelnen nicht meine Gewürze aber als Gesamtwerk echt lecker und mal was anderes. Ich habe allerdings nicht die empfohlenen Chilis sondern Habanero Madame Jeanette benutzt. Echt richtig gut...
 
Oben Unten