Djork Season 2022


IronHosch

Jalapenogenießer
Beiträge
267
Die Rocotos aber nur recht zögerlich. Aktuell zwei von 10. Hab später zwei Charapita gesetzt. Die sind schon beide da...
 

Djork

Dauerscharfesser
Beiträge
620
Ok, ich hatte den Samen jetzt vom Semillas. Sind die Big Apple und Guatemalan Orange. Weiß nicht ob das an den Sorten hängt.
Hab auch eine Heizmatte unten drunter und um die 27-28 Grad tagsüber (Abends schaltet sich die Matte ab).
Das klappt wohl ganz gut so. Zudem ist mein Licht mit den Ketten fest gemacht und fast direkt über der Erde bzw. Pflanze.

Edit:
Big Apple - beide Samen im Becher keimen jetzt zusätzlich nach 5 Tagen - haben ca. 27° Grad - heißt insgesamt 4 /4.
Die GO keimen dagegen im Becher noch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

IronHosch

Jalapenogenießer
Beiträge
267
Meine Samen sind auch von Semillas. Meine Heizmatte ist auf 28 Grad eingestellt.
Ich hab ein bisschen die Anzuchterde vom Dehner in Verdacht... Die ist noch von letzter Saison...
Evtl. tausch ich die am Wochenende gegen "frische".
 

Djork

Dauerscharfesser
Beiträge
620
Mhm, meine ist vom Kaufland - Anzuchterde vom letzten Jahr. War im Backofen für 2 Stunden bevor ich die Samen rein habe.
Hab sie stets gut feucht gehalten. Also wirklich eher mehr als zu wenig. Aber nicht komplett überschwemmt. Genauso hab ich es mit den Bechern gehandhabt. Samen waren imm etwas im Wasser, aber nicht komplett bedeckt. Vielleicht doch die Sorten... keine Ahnung.
 

Djork

Dauerscharfesser
Beiträge
620
20211201_155207.JPG


Samenkorn fällt bei der einen Guatemalan leider nicht ab. Ich besprühe es jetzt schon die ganze Zeit mit Wasser, damit es weich wird.
Habt Ihr noch andere Ideen bzw. Tricks?
 

_hw_

Anbau Improvisateur
Beiträge
1.052
Ich hatte versucht es mit besprühen einzuweichen und dann ganz vorsichtig mit einer Pinzette / 2 Fingern anzunehmen. Hat (teilweise) ganz gut geklappt. Mit den Fingern geht es wegen des Gefühls fast besser bei mir. Achtung: nur meine Methode, gibt sicher besseres. Evtl. könnte man den auch nochmals etwas einbuddeln nach dem sprühen?

Edit: Mal ein paar Bilder dazu:
helmträger_01.png

helmträger_02.png

helmträger_03.png

Oder anders:
helmträger_04.png
 

Djork

Dauerscharfesser
Beiträge
620
Danke... dann versuche ich es weiter nach dem Prinzip... so hatte ich das auch versucht. Nur hängt das Samenkorn noch etwas fest. Es läst sich zwar leicht drücken, aber ich kann es noch nicht abziehen.
 

_hw_

Anbau Improvisateur
Beiträge
1.052
Ich hatte auch einmal zum besseren aufweichen Wasser vom Finger über Berühren tropfenweise drauf, damit es wirklich nass ist, also quasi ein großer Tropfen. Macht aber vermutlich nicht viel unterschied. Aber, ja, dann evtl. schauen ob es sich weiter einweichen lässt. :thumbsup: Bei manchen hat man aber auch einfach kaum Chancen.
Wenn nur die Spitzen der Keimblätter drauf gehen hatten meine nachher auch wenig Probleme. Wenn 1-2 Keimblätter drauf gehen ist nachlegen teilweise schneller als auf Entwicklung warten.
 

Djork

Dauerscharfesser
Beiträge
620
Hab den Samen runter bekommen. Nichts verletzt, aber sieht nicht 100% gesund aus. Mal warten wie sie sich entwickelt. Danke erstmal. Ich Berichte in ein paar Tagen mal ob sie sich fängt.

Zudem überlege ich mir, ob ich demnächst mit den Chinensen loslegen soll :rolleyes: wir haben ja schon Dezember...
 

_hw_

Anbau Improvisateur
Beiträge
1.052
Hab den Samen runter bekommen. Nichts verletzt, aber sieht nicht 100% gesund aus. Mal warten wie sie sich entwickelt. Danke erstmal. Ich Berichte in ein paar Tagen mal ob sie sich fängt.
:thumbsup: Bin gespannt.

ein Stück Küchenrolle/Taschentuch drüber und nass machen, als Vorbereitung der OP
Stimmt, auch ne gute Idee. Oder was mir noch einfiel: Leeren Joghurt-Becher Innen ansprühen und eine Stunde falsch rum drüber, wenn das Pfänzchen leicht warm steht, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen.

tolles "how to Helm entfernen" @_hw_ 👌👍
Danke, danke :happy:
 

Djork

Dauerscharfesser
Beiträge
620
Ich hab leider das Gefühl, damit sie es nicht schafft. Man sieht kaum ein Keimblatt. Naja, hab noch die Hoffnung in die anderen zwei Sämlinge in der Keimbox und den anderen Erd-Keimling. Solange ich eine durchbekomme, reicht es mir schon.

Aber ich konnte natürlich nicht warten und hab heute 3 Chinense auf den Weg gebracht:
- Bleeding Heart Chocolate
- Jays Peach Ghost Scorpion
- Khang Starr Lemon Starburst

20211202_074129.JPG
 

Swea

Habanerolecker
Beiträge
373
Du bist ja schon mitten drin, dennoch gut Keim.
Vielleicht bringt dir das ja genau für die auf die doch noch wartest was, wer weiß.
Grüße um die Ecke aus dem Landkreis LB 👋
(Wobeis ja eigentlich gar nicht um die Ecke ist, eigentlich gehts ja eher nur grad aus 😉)
 

Djork

Dauerscharfesser
Beiträge
620
Du bist ja schon mitten drin, dennoch gut Keim.
Vielleicht bringt dir das ja genau für die auf die doch noch wartest was, wer weiß.
Grüße um die Ecke aus dem Landkreis LB 👋
(Wobeis ja eigentlich gar nicht um die Ecke ist, eigentlich gehts ja eher nur grad aus 😉)
Danke.
Ja, wollte dieses Jahr mal etwas anders vorgehen. Da ich zudem im Büro im Homeoffice arbeite und meine Aufzuchtstation unmittelbar neben mir steht, konnte ich nun einfach nicht mehr länger warten :D
Hehe.. Grüße quasi nach unten... :roflmao: (Aus Kartensicht)
 

Fee1693

Dauerscharfesser
Beiträge
658
Bei "nass machen" von Helmträgern habe ich schon öfters hier im Forum als Vorschlag "Spucke" gelesen. Haftet bzw. weicht wohl besser als normales Wasser.
 

Oben Unten