1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dörrautomat Wie Wo Was?

Dieses Thema im Forum "Chili-Verarbeitung" wurde erstellt von Madridista, 2. Oktober 2017.

  1. Madridista

    Madridista Chiligrünschnabel

    26
    0
    Moin Moin liebe Leute,

    Die Ernte ist gemacht und jetzt die Weiterverarbeitung an!
    Ich bin auf der Suche nach einem Dörrautomat, leider habe ich keinen Plan, welchen ich nehmen soll.
    Ich habe mir mal die drei hier herausgesucht bei Amazon und wollte mal fragen, was ihr davon denkt.
    1 -> https://www.amazon.de/Severin-OD-29...F8&qid=1506934567&sr=8-4&keywords=dörrapparat

    2-> https://www.amazon.de/Clatronic-DR-...F8&qid=1506934567&sr=8-7&keywords=dörrapparat

    3-> https://www.amazon.de/Das-Original-...8&qid=1506934757&sr=8-24&keywords=dörrapparat


    Welches ist in euren Augen der Beste?
    Ich wollte meine Golden Cayenne trocknen und dann eine in Öl einlegen und die andere Hälfte dann zu Pulver weiterverarbeiten.
    Wenn noch jemand Tipps zur Zeit im Dörrautomat hat, dann immer her damit, weil da habe ich noch gar keine Erfarhung.


    Mit freundlichen Grüßen,
     
  2. calium

    calium ★ яocoтo-ғeтιѕcнιѕт ★

    1.701
    2.187
    Ich habe auch so einen 250W Dörrer für um die 40 Euro und das Teil erfüllt seinen Zweck. Du stellst als Temperatur 40 Grad ein (Bei meinem 41).

    Dörrzeiten variieren leider, je nach Dicke der Früchte ist da von circa 15-48 Std alles möglich.
     
    Micky6686 gefällt das.
  3. Markbonn

    Markbonn Loco Rocoto Lover

    182
    147
  4. Burning Haed

    Burning Haed Jalapenogenießer

    174
    89
    ich habe den hier im gebrauch
    Geschenke 001.JPG

    Eric
     
    Boneclinks gefällt das.
  5. Boneclinks

    Boneclinks Jolokianer

    367
    224
    Ich hab mir den gleichen gekauft und bin sehr zufrieden :)
     
  6. Anfänger2013

    Anfänger2013 Chilitarier

    2.171
    1.646
    Bei Dörrautomaten muss man sich überlegen, ob man einen geschlossenen Boden oder einen Gitterboden haben möchte.
    • Gitterboden: bessere Luftzirkulation
    • Geschlossener Boden: Kleine Stückchen können nicht durch das Gitter nach unten fallen. Wenn man gleichzeitig unterschiedliche Sorten trocknet kann es so zu einer Vermischung kommen.
    Mein Dörrer:
    Bielmeier 601127 Dörrautomat + Bielmeier 061129 Dörr-Etagenset

    Manche Dörrautomaten sollen recht laut sein!

    Wichtig ist eigentlich nur die Dörrtemperatur von ca. 40 Grad C°.
    Die Dörrtemperatur sollte regelbar sein. Ob in Stufen oder auf das Grad genau ist unwichtig.
     
  7. Gyric

    Gyric Paprikastreichler

    2.802
    165
    @Madridista was möchtest du denn genau machen? da du keine erfahrungen hast, kann ich meine gerne mit dir teilen. die empfohlenen geräte sind bestimmt nicht schlecht, aber es kommt schon auf den einsatzzweck an. wenn du ein vielseitiges werkzeug haben möchtest, dass nur ab und zu mal gebraucht wird, dann tut es vielleicht ein eher günstiges dörrgerät.

    hauptsächlich ein- bis zweimal die chili-jahresernte? oder auch mal zwischendrin trockenobst/dörrfleisch?
    das mit der nötigen zeit ist von gerät zu gerät unterschiedlich, schon wegen der temperatur des luftstroms.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Oktober 2017
  8. Tylon

    Tylon Habanerolecker

    408
    266
    Hi Du,
    Ich hatte den Severin und habe diesen grade gegen ein hochwertiges Modell von steba ersetzt.
    Warum das? Funktioniert eigentlich tadellos wie am ersten Tag, aber
    Fixe relativ hohe Temperatur. Dadurch wird manches in den Farben beschädigt oder auch im Aroma. Gelbe Chilis werden gerne bräunlich. Kräuter werden nicht besser.
    Das ist ein deutliches Manko. Zusätzlich waren die Gitter aus Plastik und haben gerne manche Sachen festgeklebt. Banane oder auch Jerky waren damit schwieriger.
    Das Modell Jetzt hat timer und temperatureinstellung und mehr Platz. Kostet aber auch das 5fache.
    Trotzdem ohne temperatureinstellung will ich nicht mehr. Obwohl ich das selten nutze.
    Die Gitter sind aus Metall. Auch gut. Es geht günstiger. Aber achte darauf.

    Durch die niedrigere Temperatur braucht es für dicke Chilis allerdings exponentiell länger. Muss man durchaus beachten. Trotzdem.
    Schöne Grüße
     
  9. Madridista

    Madridista Chiligrünschnabel

    26
    0
    Moin moin,
    Danke für die Rückmeldungen.
    Ich hab mir jetzt diesen Dörrer gekauft: https://www.amazon.de/gp/product/B00OZTYM1U/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

    Er kommt morgen an, so dass ich direkt Abends meine ersten Tests mit meinen Chilis machen werde.
    Ich habe Golden Cayenne, die sind -+ 12-15 cm lang/groß.
    Hat jemand einen Richtwert wie lange die gedörrt werden müssen?

    Wann sehe ich dass sie ""fertig"" sind?
     
  10. 5chm177y

    5chm177y Der um die Chilis tanzt

    1.128
    1.644
    Sobald die "kross" sind kannst du die rausholen.
    Solange die wie Leder sind, müssen die noch.
     
  11. Madridista

    Madridista Chiligrünschnabel

    26
    0
    Wie lange denn +-?
    über Nacht oder nur 3-4 Stunden?
     
  12. 5chm177y

    5chm177y Der um die Chilis tanzt

    1.128
    1.644
    Ich hatte knapp 10Stunden als Bestzeit bei ~35°C
     
    Jolokiachello gefällt das.
  13. Jolokiachello

    Jolokiachello Chinensen Verdampfer Globaler Moderator

    1.667
    2.360
    Genau den hab ich auch! Top Gerät für den preis:)
     
  14. Kiwi58

    Kiwi58 Paprika und Chiligeniesser, Holzbackofen-Bäckerin

    46
    96
    Können Eingefrorene und wieder Aufgetaute Chilis auch noch gedörrt werden, oder geht das dann nicht mehr?
     
  15. torky

    torky Dauerscharfesser

    706
    991
    @Papadopulus hat die eingefroren Püriert und dann gedörrt. Sollte also funktioniern. Getestet habe ich es selbst noch nicht.