Dörte "Deluxe Dörrautomat" für 29,99€ bei Aldi


Andi_Reas

Chilitarier
Beiträge
2.052
Bei Aldi gibt es seit Donnerstag den "Ambiano Deluxe Dörrautomat" für 29,99€.

Vorteile
- 5 (höhenverstellbare) Böden
- 3 Jahre Garantie

Nachteile
- 40°C Mindesttemperatur
- Siebe aus Kunststoff, etwas grobmaschig (Abhilfe fur feines Dörrgut z.B. mit Fliegengitter etc.)

Anwendungsmöglichkeiten im Chilibereich
- Pulver, Flocken
- Candys
- getrocknete Beeren im Ganzen
- Fruchtleder
- ...

Das Gerät soll baugleich zum Silvercrest Dörrautomaten von Lidl sein. 3 Freunde haben das Lidlgerät und sind zufrieden.

Vielleicht fällt ja noch jemand etwas dazu ein oder jemand hat Erfahrung mit dem Gerät.
Momentan wird bestimmt der ein oder andere auf der Suche nach einer Dörte sein, es ist ja Erntezeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mütze

Chilitarier
Beiträge
1.428
Ich hatte kürzlich überlegt auf den umzusteigen, ohne mir die Beschreibung näher durchzulesen, weil meiner keine Temperatureinstellung hat und immer je nach Außentemperatur zwischen 40 und 50°c macht.
Aber wenn der nicht unter 40°c geht brauch ich gar nicht mehr drüber nachdenken.
 

Andi_Reas

Chilitarier
Beiträge
2.052
Ich hatte kürzlich überlegt auf den umzusteigen, ohne mir die Beschreibung näher durchzulesen, weil meiner keine Temperatureinstellung hat und immer je nach Außentemperatur zwischen 40 und 50°c macht.
Aber wenn der nicht unter 40°c geht brauch ich gar nicht mehr drüber nachdenken.
Ich dörre auch mit 20-30°C, manchen dauert das zu lange und sie dörren sogar bei 60°C.
Das Aroma habe ich nie verglichen, habe aber schon gelesen dass die Farben bei höheren Temperaturen nicht so schön kräftig bleiben. Wem die 40°C reichen, der bekommt hier denke ich viel für 30€, zumal man ja 3 Jahre Garantie hat.
 

3Zeichen

Pflanzenmessie
Beiträge
330
Ich hab' das Lidl-Ding und bin zufrieden. Sieht echt Baugleich zu dem hier aus.
Wobei ich es so machen wie @Andi_Reas oben schreibt, und die Böden mit Fliegengitter (unbenutzt. ;) ) auslege, damit nix durchraschelt.
Gibt's bei 40 Grad echt schon Geschmacksveränderungen? Ich hab' bisher immer bei 45 gedörrt, und zumindest das Charapita-Pulver von letztem Jahr schmeckt immer noch sehr aromatisch.
 

timmey

Chiliaddict
Beiträge
2.979
Ich auch, und da braucht es teilweise 72h bis es trocken ist. Wie lang es wohl bei 30grad braucht?
Geschmack kann ich nicht beurteilen, hab kein vergleich
Ich hab die Tage mit meinem betagten ABC Dörrer baugleich/ähnlich zu ROMMELSBACHER gedörrt.
Da der Dörrer auf niedrigster Stufe im obersten fach etwas 35 und im untersten ca 50 grad hatte habe ich den Dörrer modifiziert.
Er Lief dann ohne Heizung bei 25-30 grad raumtemperatur. Das hat wirklich ewig gedauert.
Meine Fatalli sind immernoch nicht so richtig Trocken, lasse sie nun voll offen bei Raumtemperatur trocknen.

Ich hab vor mir den Aldi Dörrer zu holen, sicher wären 35° auch ganz schön aber 40 sind sicher keine TAG-NACHT Unterschiede.
Ich werde dann beim Einsatz ein paar Messungen mit dem Infrarotthermometer machen :)
 

Andi_Reas

Chilitarier
Beiträge
2.052
Ich auch, und da braucht es teilweise 72h bis es trocken ist. Wie lang es wohl bei 30grad braucht?
Geschmack kann ich nicht beurteilen, hab kein vergleich
Ich habe nie geschaut wie lange es gedauert hat, aber wirklich ewig, also mehrere Tage. Ich habe auch manchmal warme Tage genutzt und die Dörte auf die Terasse gestellt, Heizung komplett ausgeschaltet und nur den Ventilator angeschalten.
 

Chiliricky

Habemus Capsicum
Beiträge
702
Also ich habe denselbigen jedoch bei Lidl gekauft. Und ich Dörre zum Beispiel aji cristal bei 55grad und habe nicht das Gefühl das Aroma flöten geht ist top Pulver. Halbiert sind die in 8-10 Stunden trocken. Sonst ist das Strom technisch zu teuer m.E.
Bin sehr zufrieden und ja das einzige Problem ist es plumpst viel durch
 

Chiliolli

Capsaicin Verwerter
Beiträge
418
Also ich dörre auch bei ca 55° und auch höher da merke ich tatsächlich null Unterschied zu Luft getrocknet oder niedrigere Temperatur was ich auch schon getan habe.
 

Sonix

Chilitarier
Beiträge
1.572
Vielleicht fällt ja noch jemand etwas dazu ein oder jemand hat Erfahrung mit dem Gerät.
Nachdem mein Stöckli mich schnellstmöglich verlassen hat (kurz nach der Garantie), hab ich davon zwei im Einsatz. Haben mich bis jetzt nicht enttäuscht, auch wenn es ggf mal ne Stunde länger dauert. Tausche die Ebenen schon mal durch, besonders wenn ich die zwei Geräte kombiniere und eine Ebene beim anderen Gerät hinzufüge. Läuft, für den Preis definitiv ok!
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Ehrenmitglied
Beiträge
11.842
Ich hab vor mir den Aldi Dörrer zu holen, sicher wären 35° auch ganz schön aber 40 sind sicher keine TAG-NACHT Unterschiede.
Ich werde dann beim Einsatz ein paar Messungen mit dem Infrarotthermometer machen :)
Ich hatte früher auch einen baugleichen/ähnlichen genutzt. Der hat auf jeden Fall sehr gute Dienste geleistet (und tut das, nachdem ich ihn verschenkt habe, immer noch!). Ich dörre auch nur bis höchstens 40° C. Meinen "ehemaligen" habe ich immer mit der niedrigsten Temperatureinstellung benutzt, habe aber die tatsächlichen Temperaturen nicht gemessen. Bin mal auf deine Messergebnisse gespannt.
 

timmey

Chiliaddict
Beiträge
2.979
Meinen "ehemaligen" habe ich immer mit der niedrigsten Temperatureinstellung benutzt, habe aber die tatsächlichen Temperaturen nicht gemessen.
Ich hab auch nur gemessen, weil es mir komisch vorkam, das sich alles doch sehr warm anfühlte. Zudem ist bei dem geräte dieser Zapfen in der mitte (welcher denke ich die Luft verteilen soll) weggeschmolzen. Hatte ihn schon so bekommen und auch schonmal so benutzt, das Ergebnis war aber immer eine sehr sehr ungleichmäßige Trocknung, sicher auch der "Schmelung" geschuldet.
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Ehrenmitglied
Beiträge
11.842
Ich hab auch nur gemessen, weil es mir komisch vorkam, das sich alles doch sehr warm anfühlte. Zudem ist bei dem geräte dieser Zapfen in der mitte (welcher denke ich die Luft verteilen soll) weggeschmolzen. Hatte ihn schon so bekommen und auch schonmal so benutzt, das Ergebnis war aber immer eine sehr sehr ungleichmäßige Trocknung, sicher auch der "Schmelung" geschuldet.
Dürfte aber eigentlich nicht passieren, dass da Plastikteile wegschmelzen!:whistling: Ich denke mal ein technischer Defekt (Thermostat)!? So ein Gerät kann lebensgefährlich sein, wenn man es über mehrere Stunden unbeaufsichtigt betreibt, im schlimmsten Fall brennt dir und deinen Nachbarn die Bude ab! :whistling:
 

timmey

Chiliaddict
Beiträge
2.979
So ein Gerät kann lebensgefährlich sein, wenn man es über mehrere Stunden unbeaufsichtigt betreibt, im schlimmsten Fall brennt dir und deinen Nachbarn die Bude ab! :whistling:
Da hast du recht, darum bin ich bisher immer vor Ort gewesen.
Ich hatte das schmelzen seither auf eine Fehlbedienung mit zu wenig Fächern geschoben.
Naja sei es drum, will mir ja sowiso das ALDI Dörrechen holen, den alten dann dem Recycling zuführen.
 

Oben Unten