Düngermischgerät "Birchmeier Aquamix 1,25"


Papadopulus

Chilosoph
Beiträge
6.363
Hallo,

hat jemand Erfahrungen mit so einem "Düngermischgerät", wie etwa das von Birchmeier oder kann etwas vergleichbares günstigeres empfehlen?

Von der Theorie her klingt das ja nach einer super Sache...

Grüße, P.
 

ToTy

Hobbygärtner
Beiträge
7.330
Das klingt wirklich gut. Ich kenne es nicht, bin aber immer offen für Neues. Ich wird mal mit lesen. :happy:
 

Hombre

Rocoto Rebel
Administrator
Händler
Beiträge
7.297
Dosierrad hat bei mir nach kurzer Zeit den Geist aufgegeben ging dann nur noch ca. 0,25%. Soll aber inzwischen deutlich besser sein.
 

Patrick83

Dauerscharfesser
Beiträge
1.019
Gut dass du mich daran erinnerst, Josh :whistling:
Hab das Ding vor einigen Monaten gekauft und noch nie benutzt.
Weil ich mir einfach nicht die Zeit genommen habe, das Gerät mal in Ruhe zu studieren :banghead:

Aber ab morgen hab ich eh mal 14 Tage frei, werd das Ding morgen testen und dann berichten ;-)
 

Kupperle

Chiligrünschnabel
Beiträge
15
Hey,
Ich hab mir das Teil diesen Sommer zugelegt und bin vollkommen zufrieden.
Verteile damit Soft Spezial oder den Naranja/GT.
Ich mische mir die passende Lösung (100g/1L Wasser) in 5 Liter Behältern an und Schütte es dann durch einen Sieb in den Aquamix. Es ist wichtig da sauber zu arbeiten weil sonst der Ansaugsieb vom Aquamix zugeht mit Ausflockungen und nicht mehr richtig dosiert. Je nach Laune wähle ich dann 1% oder 2% Mischung. Sprich 1g oder 2g je Liter Gieswasser.
Hab aber ehrlich gesagt noch nie kontrolliert wieviel da wirklich durch geht, da gibts was aus einem Kakteenforum der mal nachgemessen hat und der meinte das es niedriger Dosiert als angegeben...
 

Miscalias

Dude
Beiträge
133
Habe es ebenfalls vor ein paar Monaten gekauft und bin soweit ganz zufrieden. Kann mich der Empfehlung nur anschließen stets saubere Stammlösung zu verwenden um das Ansaugsieb nicht zu riskieren. Ich mach sie meistens frisch und brauche sie dann direkt auf. Ich habe es leider noch nicht geschafft, die Dosierung nachzuprüfen. Aber ein grobes Überschlagen lies es plausibel erscheinen. Also an und für sich scheint es gut zu funktionieren. Man sollte es nur wie angegeben nach jeder Verwendung mit klarem Wasser gegenspülen.
Mit der normalen 17%igen Hakaphos Stammlösung, bietet der Birchmeier auch die passenden Einstellungen um rechnerisch in folgenden finalen Konzentrationen zu gießen:

Dosierrad Positionfinale Konzentration
0,2%0,034%
0,5%0,085%
1,0%0,17%
2,0%0,34%

Die Dosierungen liegen also in einem wirklich brauchbaren Bereich.
 
Zuletzt bearbeitet:

2Beers

Blattlausliquidator
Beiträge
1.918
Das ist das Ende der Gießkanne, zumindest bei mir! Hab schon lange nach sowas Ausschau gehalten und da meine Gießkanne mittlerweile etwas spröde wird, wäre das ein guter Zeitpunkt umzusteigen :thumbsup:
 

Papadopulus

Chilosoph
Beiträge
6.363
klasse, ich danke allen, die hier was geschrieben haben und der Entschluss ist gefasst.

noch kurz: Hat jemand eins der billigeren Geräte im Einsatz und ist auch damit soweit zufrieden?
 

Diede

Chilipulversammler
Beiträge
971
Wir haben auch zwei davon im Einsatz im Garten hauptsächlich mit "EM" die funktionieren bei uns ohne Probleme.
 

Kupperle

Chiligrünschnabel
Beiträge
15
@Papadopulus bei den billigeren Geräten die es da bei Amazon noch gibt würde mir der 100ml Tank für mein Konzentrat niemals reichen.
Beim Birchmeier reichts bei 1% für 125 Liter Gieswasser und bei 2% für 62,5 Liter.
Ausgehend von Konzentrat 100g/1 Liter.
Da ich einen großen Garten hab gehen da schon 3-4 Liter Konzentrat durch den Bierchmeier was bei den kleinen Geräten etwa 30-40 mal auffüllen wäre.

Mal davon abgesehen das ich keine Ahnung hab wie die billigen Dosieren....
 

Patrick83

Dauerscharfesser
Beiträge
1.019
@Papadopulus
So, erster Einsatz, erster Eindruck - super!!
Hab nen Liter Düngerlösung angesetzt, 100g/1L Wasser (10%), den Aquamix auf 1% gestellt und somit 100L Düngewasser von 1 Promille.
Bei Bedarf stellt man in einer Sekunde auf zb. 0,5 oder 2 Promille um, sehr praktisch.

Ob die Konzentration jetzt genau stimmt oder nicht kann ich nicht sagen, spielt aber m.E. auch keine Rolle.
In etwa kommt es bestimmt hin, da ich mit den 100 L genau ausgekommen bin und auch mit der Gießkanne +- auf den Wert komme.

Wenn das Ding jetzt auch noch dauerhaft hält, dann ist es Gold wert!

Stand jetzt, klare Kaufempfehlung.

20190811_144137-1843x896.jpg20190811_145104-1843x896.jpg
 

ToTy

Hobbygärtner
Beiträge
7.330
So, erster Einsatz
Mal kurz für "Dumme" ich hab das so verstanden:
- 100g Dünger + 1L Wasser Mischen
- Mischung in den Behälter und % einstellen
- an einen Wasserschlauch anschließen
- Gießen

Was passiert wenn der Behälter leer ist? Kann man da trotzdem ohne Dünger weiter gießen?
 

Oben Unten