Dwarf Chiltepin


Clef

Chilitarier
Beiträge
1.635
Hallo,

wollte mal wissen, wer Erfahrungen mit dieser Sorte gemacht hat. Die wächst total langsam bei mir. Lohnt sich das warten? Geschmacklich hab ich von chili-food die Tepins getestet und war nicht wirklich begeistert.

Vielleicht opfer ich die für eine andere Sorte .. ? (und baue sie nächstes Jahr an)
 

Philipp_Haecki

Don Limón
Beiträge
2.179
Yeah, how cool – endlich ein Dwarf-Thread!

Ich bau die Sorte dieses Jahr zum ersten Mal an und habe festgestellt,
dass die Beschreibung von Peter Merle sehr gut zutrifft.
Die Pflanze ist in der Tat ein Zwerg und blüht für eine Chiltepin-Sorte sehr früh.

Die Dwarf hällt mit 5 Tagen meinen persönlichen Wildsorten-Keimrekord.
Mir gefällt an der Pflanze, dass der Wuchs so dicht und "wuschelig" ist.
Wie man es von Chiltepin kennt, verholzt der Stamm auch sehr schnell.
Ich denke, die Dwarf Chiltepin die perfekte Bonchi-Sorte.

Früchte ernten konnte ich noch keine, übers Aroma kann ich nichts sagen.
Die Dwarf ist zur Zeit neben der "Inca Surprise" mein absoluter Wildchili-Liebling.

Gruss Philipp
 

Anhänge

Clef

Chilitarier
Beiträge
1.635
Vielen Dank für die Bilder. Das sind die ersten, die ich bisher gesehen habe. Sieht doch ganz cool aus, das kleine Teil. Ich lass sie mal in einem 7x7 Topf weiterwachsen.
 

Jerry

Ristrafari
Beiträge
3.194
Bei mir hatte sie wirklich viel, für eine Tepin, getragen. Ziemlich scharf. :) Das Aroma war nicht so ausgeprägt wie bei meiner violetten und der grünen, aber eine solide Tepin.
 

dinsdale

Zuwenigplatzfürchilishaber
Beiträge
487
Wie klasse ist das denn? Ein Zwergenfred! :D

Leider ist von meinem Zwergenexemplar nur einer gekeimt, der aber schon nach 10 Tagen. Um so mehr freue ich mich darauf den Zwerg wachsen zu sehen und die Früchte zu genießen.

@Philipp_Haecki: Tolle Pflanze! :thumbsup: Jetzt weiß ich wie meine aussehen muß um sie als gesund zu betrachten. ;)
 

Clef

Chilitarier
Beiträge
1.635
Meine sieht nach einem Monat gerade mal so aus:



Größer werden die auch nicht mehr, hab ich das Gefühl ;) Aber diese kleinen Sorten wachsen ja auch entsprechend langsamer.

Interessante Sache.
 

Philipp_Haecki

Don Limón
Beiträge
2.179
Hallo Zwergenfreunde

Ich fand's besonders cool, dass sich die Dwarf Chiltepin gleich nach den Keimblättern in zwei Hauptstämme geteilt hat.
Und zwischen den Hauptstämmen trieb schon der erste Ansatz eines Seitentriebs aus.
Sowas hatte ich noch bei keiner Sorte erlebt. Anbei das Foto dazu...

Gruss Philipp
 

Anhänge

dinsdale

Zuwenigplatzfürchilishaber
Beiträge
487
Hier auch mal wieder was von meinem Puschel. In die Höhe geht's wenig, dafür wird sie nun "buschiger untenrum" :laugh:



Zum Größenvergleich: Steht immer noch in 7x7. Seit 'nem knappen Monat. Wenn ich nur wüßte, wann ich die umtopfen kann ...

@Philipp_Haecki: Stimmt, so etwas habe ich auch noch nie gesehen. Außergewöhnlich. Haben die Blüten Deines Zwergs schon einen Fruchtansatz entwickeln können?
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Ehrenmitglied
Beiträge
21.533
Wahrscheinlich brauchst du sie noch nicht umtofpen. Wann es soweit ist zeigt dir der Wurzelballen. Wenn schon viele Wurzeln zu sehen sind wird es Zeit zum Umtopfen.
 

dinsdale

Zuwenigplatzfürchilishaber
Beiträge
487
Ich traue mich, ehrlich geschrieben, an das zierliche kleine Ding auch gar nicht ran, Markus. :blush: Mag gar nicht riskieren nach dem Wurzelballen zu sehen ...

Mit meiner GroMo mache ich gar noch was kaputt ... :scared:
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Ehrenmitglied
Beiträge
21.533
Du kannst den Wurzelballen doch komplett aus dem Topf nehmen: Rundherum Topf etwas drücken, Hand oben auf die Erde und Stiel zwischen die Finger, Pflanze mit Topf auf den Kopf stellen und Topf abziehen.
 

dinsdale

Zuwenigplatzfürchilishaber
Beiträge
487
Genau so habe ich es bei den größten Marzanos versucht, als sie größere Schuhe bekamen. Ringsum war die Erde locker, aber am Boden nicht. Mußte dann am Stiel ziehen - aber das will ich dem zierlichen Zwerg nicht zumuten.

Entweder die Tekus haken oder ich bin zu blöd. Kann ja auch sein. :angel:
 

Oben Unten