Eigengeruch von Chilipflanzen

scharfesser

Chiligrünschnabel
Beiträge
20
Hallo Chilianer,

eben habe ich meine Chilipflanzen mit Wasser besprüht. Jetzt nicht lachen: dann habe ich mal an den Blättern gerochen und festgestellt, dass eine Sorte (von 4) total anders riecht. Es handelt sich hierbei um eine Lemon. Kann das sein? Geben die Blätter Duftstoffe ab? Oder hab ich was an(in) der Nase ? :blink:

Wenn die Blätter wieder trocken sind, werde ich den "Versuch" wiederholen.

Gruß,
scharfesser
 

Manfet

Habanerolecker
Beiträge
566
Hi
Lemon ist eine Capsicum Baccatum. Die wird wahrscheinlich deshalb anders riechen weil der Rest Annums sind. Mir ist es bisher nur an meiner Pubescens aufgefallen aber zwischen den anderen würde ich es nicht ausschließen. Muss ich später auch mal testen. Wär aber auch interessant ob es vielleicht zwischen Annum und Annum oder Pubescens und Pubescens... auch Unterschiede gibt
Schönen Tag noch
 

Gyric

Chili-Wiesel
Beiträge
5.727
also die pflanzen riechen schon alle nach was. manfet hat recht, pubescens riechen recht stark (auch bei berührung). aber auch da gibts unterschiede, die einen riechen richtig stark, dass so ne kleine geruchswolke aufsteigt und bei anderen ist das eher dezent. meine annuums haben aber auch nicht mehr geruch als ne normale zimmerpflanze... so leicht grün ^^ chinensen riechen meiner meinung nach auch immer ein bisschen. aber bei baccatums konnte ich leider keinen besonderen geruch feststellen, zumindest meine verhalten sich so neutral, wie die annuums...
 

Screami

Habanerolecker
Beiträge
348
Hehe da bin ich ja nicht der einzige der jedes Mal nach dem Gießen denkt, das es nach "Chili Pflanze" riecht.
Mich erinnert der Geruch irgendwie auch an den Geruch nachdem manche Samen riechen, also schon in Richtung Paprika aber doch nicht so wie eine frische Paprika/Chili ^^.

Mir ist es nur an Annuum oder Baccatum aufgefallen, bzw. kann nicht genau beurteilen von welcher es kommt.
Pubescens habe ich keine und Chinense stehen woanders, also kann der Geruch nicht von dort kommen ;)
 

hero

Mondkalender-Gärtner
Beiträge
6.823
Ja, das mit den Baccatum`s kommt schon hin.
Auch bei mir riechen diese beim gießen oder berühren.
Hat meist so etwas limettiges o.ä. ;)
Mfg, Jens. :)
 

Manfet

Habanerolecker
Beiträge
566
Also Annuum haben defintiv auch nen Geruch. Allerdings kommt der erst so richtig bei hoher Luftfeuchtigkeit. Ich riech es immer wenn ich in meine doch sehr feuchte Box reinschaue. Und später dann wenn die Sonne draufknallt riecht es nach meiner Meinung auch immer. Ich verbinde den Geruch allerdings irgendwie mit Chlorophyl. Weiß allerdings auch nicht warum. Ganz besonders stark ist der dann nach dem Gießen oder einem Regenschauer mit erneut gutem Wetter.
 

scharfesser

Chiligrünschnabel
Beiträge
20
Ja, Manfet, das kann ich nun bestätigen. Als die Pflanzen trocken waren, hat die Lemon nur noch sehr, sehr, sehr wenig gerochen (wohlgemerkt die Pflanze, nicht die Erde).

Eben habe ich wieder Wasser auf die Blätter! gesprüht, und siehe da - der intensive Geruch war wieder da. Die Duftmoleküle sind also wahrscheinlich wasserlöslich.

Gruß,
scharfesser
 

uiy

Chiligrünschnabel
Beiträge
71
Die Sibirischen Hauspaprika riechen finde ich relativ stark wenn sie Blühen
 

scharfesser

Chiligrünschnabel
Beiträge
20
@uiy: Ja, wenn sie blühen. Bei mir ist aber noch keine einzige Blüte vorhanden.

Ich frag mich gerade wie Chlorophyll riecht ... :huh:
 

uiy

Chiligrünschnabel
Beiträge
71
scharfesser schrieb:
@uiy: Ja, wenn sie blühen. Bei mir ist aber noch keine einzige Blüte vorhanden.

Ich frag mich gerade wie Chlorophyll riecht ... :huh:

Einfach ein Blatt zermatschen, aber bitte nicht von einer Chilipflanze!
 

jfk1307

Fatalii - Freak
Beiträge
3.289
Ich habe es bei meiner Royal Black festgestellt, ihre Blüte richt echt super... ähn. Jasmin
 
Oben Unten