Erfahrungen mit www.whitehotpeppers.com ???


MauiPurple

Chiligrünschnabel
Beiträge
37
Hallo zusammen,

bin gestern beim Stöbern auf www.whitehotpeppers.com gestoßen und konnte der Versuchung
nicht wiederstehen und habe mir (mal wieder) ein paar Tütchen Samen für die kommende Saison bestellt.
Eigentlich hatte ich mich für nächstes Jahr eher für die milden Varianten entschieden (bzw. entscheiden wollen),
konnte aber nicht anders und habe bei den Chinensen einfach zuschlagen müssen.
Das Sortiment ist gut und es sind viele außergewöhnliche Sorten dabei, zudem sind die Preise, gerade
im Vergleich zu vielen anderen ausländischen Shopbetreibern, echt moderat, alles so zwischen 1-3 Dollar,
Versand kostet $2,50 was ich auch ok finde. Zahlung per Paypal war dann ausschlaggebend für die Bestellung.
Habe bei folgenden Sorten mal zugeschlagen:
Habanero Magnum Orange, Habanero Hand Grenade Red, 007 Pot Orange BT, Jimmy Nardello's, Fatalii Gourmet Jigsaw X und
Bhutlah Red X. Habe für die 6 Sorten $9,25 (€8,41) inkl. Shipping bezahlt, also rund €1,40 pro Tütchen.
Bin mal gespannt, ob und wann die Sendung ankommt und vor allem, ob wirklich das rauskommt was drinsteht.
Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Shop gemacht und kann etwas dazu sagen?

Würde mich über eure Antworten freuen.

Viele Grüße und weiterhin viel Glück bei der Zucht (bei mir saufen so langsam alle Chilis ab) :(

Greetz Andi
 

Alex

Fataliist
Beiträge
216
Das Wetter heuer treibt mich auch noch in den Wahnsinn :arghh:
Hab auch grad eine Bestellung bei denen am Laufen. Die Daisy Cutter Yellow ("sortenrein") musste ich unbedingt jetzt schon haben, obwohls noch ewig dauert bis zur neuen Aussaat.
Berichten kann ich noch nichts, weil ich auch erst vor wenigen Tagen bestellt habe.
Aber das Angebot ist sensationell, v.a. bei den Super Hots und Bonnets. Unglücklicherweise gibt es bis jetzt nur besagte Daisy Cutter isoliert, das heißt alles andere ist Glücksspiel.
Angeblich soll aber mehr sortenreines Saatgt prodiziert werden - und immerhin ist er einer der Wenigen, die das explizit differenziern und auch kommunizieren.
Hier übrigens sein Glog im Ami Forum
http://thehotpepper.com/topic/58453-jcw-2016/
Für mich einer der spannendsten überhaupt.
 

Günter

Globaler Moderator
Beiträge
19.114
Viel falsch machen kann man da ja nicht. Moderate Preise
und 2,50 $ Versandkosten nach Deutschland. ;):happy:
 

Bhut-Head

*
Globaler Moderator
Beiträge
8.900
Ach Leute hört doch auf immer solche Sachen hier einzustellen.:arghh::drool::bawling:
Jetzt musste ich schon wieder Samen einkaufen.:(
Ich weiß ja jetzt schon nicht mehr wohin damit.:banghead:

Daisy Cutter (Iso), Aji Ahuachapan und Jalapeno Purple.
Bei den Preisen kann man wirklich nicht meckern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anfänger2013

Jolokiajunkie
Beiträge
3.448
Ich würde "Open Pollinated"-Samen nur kaufen, wenn ich eine Sorte unbedingt haben möchte und bereit bin mindestens 5 Pflanzen zu ziehen, damit recht sicher zumindest einmal die gewünschte Sorte dabei ist.
Wenn jemand viele Chilis züchtet und nicht verhütet, dann ist die Wahrscheinlichkeit für Verkreuzungen sehr hoch.

Die Chance für Enttäuschungen ist bei "open polluted" Samen recht hoch!
 

Günter

Globaler Moderator
Beiträge
19.114
Da hast Du Recht @Anfänger2013 ! :thumbsup:

Aber der Preis für die (isolierte) Daisy Cutter Yellow ist unschlagbar.
Ich habe die bisher immer für Preise von 6 - 8 $ gesehen und da kosten die schlappe 1,25$. :)
 

Bhut-Head

*
Globaler Moderator
Beiträge
8.900
Zuletzt bearbeitet:

MauiPurple

Chiligrünschnabel
Beiträge
37
So, warte nun seit ziemlich genau drei Wochen auf meine Lieferung und bislang kam nichts an :(
Kann mir vielleicht jemand von euch berichten, wie lange die Lieferung bei euch gedauert hat!?
Nicht falsch verstehen, ich hab ja keine Eile, auch wenn ich das ein odere andere Körnchen schon
gerne mal in Erde versenken würde...
Werde wohl noch bis Ende nächster Woche warten, bis ich dort mal nachfrage, angeblich wurde noch am selben Tag,
oder einen Tag später, weiß ich nicht mehr genau, verschickt...
Danke und viele Grüße
Andi
 

BadBoyBen

Dauerscharfesser
Beiträge
710
Moin ☺.
Also ich kann nicht von Chilisamen berichten und auch nicht von dem Anbieter. Aber die Lieferzeiten können nach Europa teilweise stark variieren. Zum Beispiel musste ich auf eine Ladung T-Shirts aus America über ein halbes Jahr warten bis Post vom deutschen Zoll bei mir eintrudelte (mit dicker Zollnachzahlung, war ne Sammelbestellung(ca. 500$)). Hacky Sacks aus Kanada waren nach 3-4 Wochen da (180$ ohne Zollnachzahlung). Und nen Mikroskop aus China war nach ca. 1-2 Wochen da.
 

Günter

Globaler Moderator
Beiträge
19.114
@MauiPurple Ich konnte bei dem Preis der Daisy Cutter natürlich auch nicht widerstehen. :D
Bei mir hat betrug die Lieferzeit 6 Tage. Damit sind sie mit pepperlover.com gleichgezogen,
da dauerte es bei mir auch 6 Tage.
 

Bhut-Head

*
Globaler Moderator
Beiträge
8.900
Ich habe der Verführung am 15.06. nachgegeben.;)
Am 16.06. wurde der Versand bestätigt.
Melde mich dann hier wieder wenn die Samen da sind.
Wenn der Zoll das Briefchen, zur näheren Begutachtung, abgefangen hat dann kann es schon mal 6-8 Wochen dauern.
 

Oben Unten