Es ist zeit den lohn der Mühen zu ernten


abi85

Habanerolecker
Beiträge
377
158487158488

Eine lemon drop darf das osterwochenende testweise draußen verbringen.

Über Nacht hab ich sie draußen vergessen gehabt und stand 5 Stunden in der Morgensonne.
Sie sieht besser aus wie an den Tagen davor am Südfenster.

Zur Einstimmung in ihr neues Revier hat sie auch gleich mal neue Schuhe verpasst bekommen.
Die nächsten Tage sind bei uns nachts über 10 Grad gemeldet
Und tagsüber bis zu 25°.

Ich vergleich das jetzt mal mit einer Katze
Vielleicht brauchen manche die freie Natur um sich wohl zu fühlen :laugh:

Sollte ich merken dass es nichts ist wandert sie halt wieder rein.
 

abi85

Habanerolecker
Beiträge
377
Ich muss Platz schaffen.
Deshalb gab es diesen topfturm im Lidl.
Ich probiere aus ob die Kräuter darin was werden.
Der spart mir Platz für 6-7 Chilipflanzen.
Dazu gab es einen kleineren balkontisch und eine Pflanzenbank vom ikea.

Laut meiner Rechnung macht das auch noch 5 Pflanzen.
Sind mindestens 12 die versorgt sind

Wie könnte ich vergessen das wir keinen Garten haben. :wacky:

Wie ich noch 3 Physalis und 10 weitere Chilis unterbringen soll weiß ich noch nicht.
Aber geht nicht gibt es nicht.
Zur Not sitzt man abwechselnd auf dem Balkon.
 

Anhänge

abi85

Habanerolecker
Beiträge
377
160057

Zum Wochenende hin soll es ja etwas kälter werden.
Deshalb habe ich jetzt nur mal tks2 in die Töpfe gefüllt.
Die Pflanzen die man hier sieht stehen jetzt seit gut einer Woche dauerhaft draußen.
Keiner macht bisher Anstalten Schaden zu nehmen.

Besonders der rocoto gefällt es draußen. 160059
 

abi85

Habanerolecker
Beiträge
377
Mal wieder ein Update,
Fast alle sind in den Endtöpfen.
Es sind 18 Stück und 3 werden noch dazu kommen.

Der jeweilige Standort der Töpfe wird durchgewechselt und ausprobiert und auf individuelle Bedürfnisse zugeschnitten.

Das Wetter darf jetzt mal fruhlingshaft werden.
161707161708161709

Die Trauermücken und Läuse hatten das Wachstum ziemlich gebremst, wurzelwachstum war ausbaufähig aber die Wurzeln waren insgesamt in Ordnung.

Jetzt darf es in tks2 losgehen.

Die die schon zwei Wochen auf dem Balkon verweilen sind ordentlich gewachsen aber teilweise immer noch Trauermücken.
 
Zuletzt bearbeitet:

DerLiebeJ

Annoumymer Capsoholiker
Beiträge
2.430
Ah super, noch ein Balkonier :D
Deine Pflanzen sehen super aus :thumbsup: Was ist das für eine "Haltevorrichtung" bei den Pflanzen auf dem Fensterbrett (vorletztes Bild)?
Viel Erfolg :)
 

Taunuswaldfee

☘️
Globaler Moderator
Beiträge
17.908
Sieht gut aus bei Dir.
Zeig doch mal den ganzen Balkon vielleicht haben wir noch eine Idee für mehr Platz.
 

abi85

Habanerolecker
Beiträge
377
Der Balkon hat Süd Ost Ausrichtung

Er liegt bis 12 /12 30 in der Sonne
Und dann zwischen 3 Uhr und 5 Uhr scheint noch mal etwas die Sonne drauf
Beispielsweise der Teil wo die Blumentreppe steht
 

Taunuswaldfee

☘️
Globaler Moderator
Beiträge
17.908
So vielleicht noch mehr davon anstelle der Hängekästwn die den Pöatz darunter blockieren.

Oder so

@Papadopulus hat auch eins gebaut und einige mehr. Mir fallen leider die User nicht ein.
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Globaler Moderator
Beiträge
10.748
auch wenn ich sie etwas mickrig finde die chilis
Ein paar Kleine sind dabei, aber die stehen ja auch dann in den 6 Liter Töpfen, oder? Da werden die prächtig drin wachsen und auch einige Früchte liefern :)
Habe auch vereinzelt welche in 6 L stehen, z.B. doppelte oder Projektpflanzen. Das klappt, man muss halt nur öfter gießen :D
 

abi85

Habanerolecker
Beiträge
377
Da wird es schwierig mit der Sonne.
Weil auf den sichtschutz möchte ich nicht verzichten.
Die hangekasten gehen nach außen bis auf einen.
 

abi85

Habanerolecker
Beiträge
377
Ein paar Kleine sind dabei, aber die stehen ja auch dann in den 6 Liter Töpfen, oder? Da werden die prächtig drin wachsen und auch einige Früchte liefern :)
Habe auch vereinzelt welche in 6 L stehen, z.B. doppelte oder Projektpflanzen. Das klappt, man muss halt nur öfter gießen :D
Mit dem Gießen habe ich kein Problem

Ich denke für meine erste Saison vom Korne auf ist das gar nicht so verkehrt.

Man muss sich ja steigern können.
Und die Fehler die man als Anfänger machen kann habe ich auch alle durch (übergießen, zu wenig, zu dunkel, zu kleine Töpfe.

Und Trauermücken und Blattläuse hatte ich auch und habe ein paar über die Runden bekommen.

Das schöne ist auch ich habe 20 unterschiedliche Sorten und kann so testen welche mir schmecken.
 

Oben Unten